Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Arabesque Nagellack, Farbe: 38 Gala Braun

Ein wunderschöner Lack, der mich in fast allen Punkten überzeugen konnte!

Anzeige

Ich durfte mir schon vor längerer Zeit wieder etwas beim Pinkmelon.de-Förderkreis aussuchen. Dieses mal fiel meine Wahl auf einen Nagellack von Arabesque in der Farbe 38- Gala Braun. Hier mein Testbericht!

Zunächst die Eckdaten:
Marke: Arabesque
Preis: ca. 9,- €
Bezugsort: zum Beispiel Online
Inhalt: 6 ml
Haltbarkeit: nach Anbruch 31 Monate

Allgemeines:
Der Lack kommt in einem Nagellack-typischen Fläschchen, durch das sich schon gut die Farbe erkennen lässt.
Bei der Farbe „Gala Braun“ handelt es sich um einen Herbstton.

Anwendung:
Ich trage den Lack wie gewohnt mit dem integrierten Pinsel auf meine Nägel auf.

Nun zu meiner Erfahrung mit diesem Produkt:
Das Fläschlein lässt sich problemlos auf- und zuschrauben. Der Pinsel fächert gut auf, wodurch man zügig und genau lackieren kann.
Aufgrund einer guten Pigmentierung deckt der Lack bereits nach einer bis zwei Schichten. Dies ist davon abhängig, wie viel Lack man mit dem Pinsel aufgenommen hat.
Der Lack trocknet recht zügig, es braucht etwa 10 Minuten je Schicht. Bis der Lack komplett durchgetrocknet und somit resistent gegen Kratzer ist, sollte man sich noch mal etwa 30 Minuten gedulden.
Die Farbe auf dem Nagel entspricht der Farbe des Lacks in der Flasche. Allerdings: Als ich den Lack das erste mal auf den Nägeln hatte, meinte mein Freund: „Oh, das ist aber ein schönes Silber!“ Von dem her ist auch der Name „Gala Braun“ etwas irreführend. Ich würde die Farbe als Silber mit braunem Einschlag bezeichnen. Es sind jede Menge feiner Schimmerparktikel enthalten, die dem Lack außerdem eine leichte Struktur verleihen. Fühlt sich an, wie ein sehr feiner Sandlack.
Auf dem Bild meiner Nägel seht ihr den Lack in einer Schicht ohne Topcoat. Ich habe für euch einmal bei Tageslicht und einmal mit Blitzlicht fotografiert.
Die Haftfestigkeit empfinde ich als durchschnittlich. Bereits nach einem Tag ist erste Tipwear erkennbar, wenn auch nur sehr gering. Durch die natürliche Farbe, fällt die erste Tipwear auch nicht so extrem auf wie bei knalligen Farben. Ab dem 3. Tag fängt der Lack an, an Daumen und Zeigefinger langsam abzusplittern. Spätestens ab dem 4. Tag fängt der Lack an so unschön auszusehen, dass ich ihn ablackiere. Möchte man die Haftfestigkeit aber unbedingt verlängern, kann man recht gut ausbessern. Die zahlreichen Schimmerpartikel im Lack und die leichte Struktur kaschieren „Ansätze“ recht gut und fallen meist nur auf den zweiten Blick auf. Auf starke Beanspruchung durch Putzmittel reagiert der Lack ziemlich empfindlich- Für einen Putzmarathon sollte man also lieber Handschuhe tragen oder einen unempfindlicheren Lack wählen, da dieser Lack bei Kontakt mit Reinigungsmittelnschnell und großflächig absplittert.

Durch einen Topcoat ließ sich die Haftfestigkeit des Lacks leider nicht verlängern. Wer allerdings die leichte Struktur des Lacks nicht haben will, kann ihn mit einem Topcoat „glätten“.
Das Entfernen des Lacks ist, trotz leichter Struktur, kein Problem. Ich brauche nur unwesentlich länger als bei Standart-Farblacken. Auch gibt es keine große Sauerei, die Farbe verteilt sich nicht auf meinen Fingern und die Nägel werden nicht dauerhaft verfärbt. Ab und an, wenn ich nicht gründlich genug war, habe ich hier und da noch ein paar feine Glitzerpartikel auf den Nägeln haften. Gehe ich da nochmal mit einem in Nagellackentferner getränktem Wattepad drüber, lassen sie sich aber auch problemlos entfernen.

Fazit:
Ich bin mit diesem Lack sehr zufrieden, er schaut wahnsinnig schick aus, deckt gut, trocknet flott und hat eine solide Haftfestigkeit. Klare Kaufempfehlung!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Nagellack

Dieser Artikel wurde seitdem 1855 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach & gut verteilen
XXXXXäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXXXgute Deckkraft
XXXXXtrocknet ausreichend schnell
XXXXOgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 4,8 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige