Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Catherine by Natascha Ochsenknecht Nagellack, Farbe: Love Me

Ein wirklich, wirklich toller Nagellack. Die Farbe, Haftfestigkeit, der Auftrag und die Deckkraft überzeugen mich! Einziger Minuspunkt: Das Design.

Anzeige

Catherine by Natascha Ochsenknecht Nagellack, Farbe: Love Me

Hallöchen 🙂

Für pinkmelon.de durfte ich den Catherine by Natascha Ochsenknecht Nagellack “Love Me” testen. Noch mal vielen Dank dafür.

Dieser Nagellack ist ab dem 27.03.2015 für den Einführungspreis von 12,95 € erhältlich – regulär würde er 16,95 € kosten. Wenn ihr den Nagellack im Handel erwerbt, bekommt ihr noch eine Umverpackung dazu.

Catherine by Natascha Ochsenknecht Nagellack, Farbe: Love Me

Herstellerversprechen:
„Bunt, knallig und auffällig – das sind die Farben von Natascha Ochsenknechts erster eigener Nagellackserie. Fünf Trendtöne, die die Nägel auf den roten Teppichen zwischen Berlin und München ordentlich strahlen lassen.
-Langanhaltend
-Hochdeckend
-Exklusive Nagellackserie
– Inhalt:11 ml“

Der Nagellack Love Me ist ein knallendes Orange, mich erinnert die Farbe an die orange Warnweste in meinem Auto 😀 Das Design des Nagellacks ist sehr schlicht gehalten: Ein runder Glasbehälter mit Catherine als Aufschrift und ein einfacher goldfarbener Deckel mit Rillen. Mich spricht dieses Design nun wirklich nicht an, gerade der Deckel wirkt vom Design her auf mich sehr billig. Aber wie sagt man so schön: Die inneren Werte zählen.

Catherine by Natascha Ochsenknecht Nagellack, Farbe: Love Me

Durch die Rillen und die Länge des Deckels (fast 4 cm), liegt der Verschluss beim Lackieren sehr gut in der Hand. Ich bin nun wirklich kein Profi was das Nägel lackieren angeht. Aber mit dem mega guten Pinsel von dem Lack, habe selbst ich es geschafft mit nur sehr wenigen Patzern mir die Nägel zu lackieren 😀 Der Pinsel ist nicht zu breit und fächert auch einfach nicht zu arg auf, somit kann ich präzise am Rand lackieren.

Die Konsistenz würde ich als flüssig-cremig bezeichnen, dadurch lässt sich der Nagellack gut auftragen, aber verläuft dabei nicht.

Es wird empfohlen einen Base-Coat unter dem Lack zu tragen, was ich auch gemacht habe. Ich feile meine Nägel, trage einen Base-Coat auf und lasse diesen trocknen. Nach dem Trocknen bringe ich zwei Schichten von der Farbe auf meine Nägel und zum Abschluss noch ein Top-Coat.

Catherine by Natascha Ochsenknecht Nagellack, Farbe: Love Me

Die Trocknungszeit des Catherine Nagellacks empfand ich als okay. Es war jetzt nicht unbedingt sehr schnell, aber auch nicht zu langsam. Die erste Schicht musste ich ca. 10 Minuten trocknen lassen und der Zweiten habe ich dann noch 15 Minuten gegeben.

Die Deckkraft hat mich wirklich sehr überrascht und auch das Farbergebnis auf den Nägeln. Ich muss ehrlich sagen, dass ich vor dem Lackieren dachte, der deckt doch niemals und knallt sicher auch nicht so schön. Falsch gedacht. Schon nach der ersten Schicht, sehe ich nur noch an manchen Stellen meinen Nagel durchschimmern. Für ein gleichmäßiges und perfektes Ergebnis ist eine zweite Schicht notwendig. Nach dieser ist aber der Nagel perfekt abgedeckt! Auch der Farbeindruck nach dem Auftrag ist wirklich klasse. Auf den Nägeln ist der Lack minimal weniger knallend, wirklich nur minimal, als in der Flasche. Auch ohne Überlack hat man einen schönen Glanz auf den Nägeln.

Für die knallige Farbe auf den Nägeln hab ich auch ziemlich viele Komplimente bekommen, wahrscheinlich weil es einfach mal was anderes ist.

Catherine by Natascha Ochsenknecht Nagellack, Farbe: Love Me

Bevor ich jetzt die Haftfestigkeit bewerte, möchte ich noch ein bisschen die Test-Umstände klar stellen. Ich habe den Nagellack in meiner Klausurenphase getestet, das bedeutet Stress pur für meine Nägel. In dieser Zeit muss ich zum Arbeiten ziemlich viel am PC tippen, aus Nervosität klopfe ich immer mit den Nägel auf dem Tisch oder fummle an der Halterung von den Kugelschreibern. Noch dazu habe ich keine Geschirrspülmaschine 😀

Der Nagellack hat diese ganzen Beanspruchungen super mit gemacht! Am zweiten Tag sahen meine Nägel noch wie frisch lackiert aus, am dritten Tag kam minimale Tipwear dazu und am vierten Tag wurde diese halt ein bisschen stärker. Den fünften Tag hat der Lack dann leider nicht mehr überlebt, dank einer Putzaktion von mir 😀 Nach dem Bad putzen konnte ich den Lack an einigen Stellen einfach abziehen, somit musste er ablackiert werden. Hätte ich nicht geputzt, hätte der Lack sicher noch zwei Tage durchgehalten ohne richtig abzusplittern. Ich habe abends geputzt und der Lack sah davor, am fünften Tag, noch nicht wirklich beschädigt aus.

Das Ablackieren ging sehr einfach. Ich verwende dazu einen acetonfreien Nagellackentferner und damit hat das wunderbar geklappt. Keine Verfärbungen, kein ewiges rumgeschmiere und die Farbe war super fix unten.

Catherine by Natascha Ochsenknecht Nagellack, Farbe: Love Me

Fazit:
Ein wirklich toller Nagellack, der zwar seinen Preis hat, aber in der Haftfestigkeit wirklich alles raus holt. Von den knalligen Farben spricht mich zwar keine weitere mehr an, aber von der Marke Catherine darf sicher noch der ein oder andere Nagellack bei mir daheim einziehen! Klare Kaufempfehlung.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Nagellack

Dieser Artikel wurde seitdem 1839 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach & gut verteilen
XXXXXäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXXOgute Deckkraft
XXXOOtrocknet ausreichend schnell
XXXXXgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 4,4 von 5,0

Produkt kaufen

2 von 2 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 2x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 2x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Eine Antwort zu “Catherine by Natascha Ochsenknecht Nagellack, Farbe: Love Me”

  1. quacky

    Tolle Farbe, an die Farbe hätte ich mich so gar nicht ran getraut.

    LG

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.