Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Catrice Ultimate Nail Lacquer, Farbe: Caught on the red carpet

Ein schönes klassisches Rot für alle, die gerne kurze Nägel tragen.

Anzeige

In diesen Testbericht geht es um einen Lack der Marke Catrice in der Farbe 070 „Caught on the red Carpet“.
Der Nagellack befindet sich in einer klassischen Verpackung. Die Flasche ist zylindrisch und wird mit einem schwarzen Schraubdeckel verschlossen. Im Deckel ist ein integrierter Pinsel befestigt.

Die Farbe ist in der Flasche ein sehr schönes Dunkelrot und erscheint auf den Nägeln um einiges heller. Bitte lasst euch nicht von dem Bild irritieren, denn meiner Kamera ist es nicht gelungen den Farbton richtig einzufangen. Deswegen werde ich versuchen die Farbe zu beschreiben. Mich erinnert sie an eine reife Kirsche, die etwas dunkler ist. Auf den Nagel aufgetragen ergibt der Lack somit ein klassisches Rot mit einem leichten blauen Farbeinschlag. Es ist eine kaltes Rot, auch wenn das Foto einen anderen Eindruck vermittelt.

Der Nagellack lässt sich sehr gut auftragen. Er hat eine recht flüssige Konsistenz und ist sehr farbintensiv. Bereits an den Pinsel kann man erkennen, dass dieser Lack eine andere Konsistenz hat als die meisten anderen Lacke, die ein Cremefinish aufweisen. Das Auftragen mit dem integrierten Pinsel geht sehr einfach. Trotzdem benötigt der Lack auf jeden Fall zwei Schichten. Bei meinen kurzen Nägeln reichen sie aus, wer jedoch weiße Nagelspitzen abzudecken hat, könnte mit diesem Lack Probleme bekommen. Als ich meine Nägel länger trug, musste ich drei Schichten auftragen und bei genauen Hinsehen schienen die Spitzen immer noch durch.

An der Trocknungszeit des Lackes gibt es nichts zu bemängeln, wenn ich zwei Schichten auftrage, ist der Lack nach 15 Minuten gut angetrocknet. Das Finish ist leicht glossy. Um diesen Effekt beizubehalten ist es angebracht einen Überlack aufzutragen, sonst lässt der Glanz schnell nach.

Dieses Foto (oben) ist am dritten Tag entstanden und der Lack sieht noch ganz in Ordnung aus. Jedoch habe ich einen Unter- und Überlack aufgetragen. Ich denke so kann man ihn bis zu fünf Tagen tragen. Ohne Überlack muss ich diesen Nagellack bereits am dritten Tag auf Grund vom Tippwear entfernen. Splittern tut dieser Lack bei mir nicht. Während der Tragezeit sind meine Nägel dem ganz normalen Alltag ausgesetzt.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Nagellack

Dieser Artikel wurde seitdem 3053 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach & gut verteilen
XXXOOäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXXOgute Deckkraft
XXXXOtrocknet ausreichend schnell
XXXXOgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 4,0 von 5,0

Eine Antwort zu “Catrice Ultimate Nail Lacquer, Farbe: Caught on the red carpet”

  1. Barbie

    Wow wie die Kamera die Farbe verfälscht :/
    Da sieht das ja schon fast wie Bloody Mary To Go aus.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige