Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Catrice Ultimate Nail Lacquer, Farbe: 103 Think In Dusky Pink

Der Lack konnte in allen Punkten überzeugen – tolle Deckkraft, einfacher Auftrag und schickes Ergebnis. Ein schöner Farbton aus dem neuen Catrice Standardsortiment!

Anzeige

Catrice Ultimate Nail Lacquer, Farbe: 103 Think In Dusky Pink

Dank cosnova darf ich einige Produkte aus dem neuen Standardsortiment von Catrice testen, unter anderem auch drei Nagellacke. Einen habe ich hier bereits vorgestellt, der zweite stammt aus der Ultimate Nail Lacquer Reihe und trägt den Namen Think In Dusky Pink.

1. Preis:
Die Lacke der Ultimate Nail Lacquer Reihe enthalten jeweils 10ml und kosten 2,79€.

2. Verpackung:
Das Fläschchen von Think In Dusky Pink hat die typisch runde Form mit dem schwarzen Plastikdeckel von Catrice.

Catrice Ultimate Nail Lacquer, Farbe: 103 Think In Dusky Pink

3. Herstellerversprechen:
„Die Ultimate Nail Lacquers überzeugen mit einem hochglänzenden Finish, perfekter Deckkraft und ultra-langer Haltbarkeit. Frei von Formaldehyd, Toluol oder Phthalaten.“

4. Pinsel:
Der Pinsel ist typisch für Catrice etwas breiter und oben abgerundet. Der Lack lässt sich gut damit auftragen, auch wenn ich für meine eher schmalen Nägel dünnere Pinsel bevorzuge.

Catrice Ultimate Nail Lacquer, Farbe: 103 Think In Dusky Pink

5. Auftrag und Trockenzeit:
Der Auftrag ist wie gesagt unkompliziert, je nach „Technik“ reicht bei mir bereits ein Pinselstrich. Die Trockenzeit ist in Ordnung, nach wenigen Minuten ist der Lack angetrocknet, nach etwa 15 Minuten komplett durchgetrocknet.

Catrice Ultimate Nail Lacquer, Farbe: 103 Think In Dusky Pink

6. Farbe, Finish & Deckkraft:
Leider habe ich es wirklich nicht mit Farbbeschreibungen. Beim ersten Auftragen dachte ich „glasklar – das ist Altrosa“ (was ja auch der Name „dusky pink“ bedeutet). Später fiel mir dann doch noch Rosenholz ein (wobei ich den Unterschied ehrlich gesagt eh nicht kenne), in dunklerem Licht kann man den Lack aber durchaus auch als Mauve oder sogar Braun durchgehen lassen. Überlassen wir mal Catrice die Farbbezeichnung, denn dusky pink, ob nun als Altrosa oder als düsteres Rosa/Pink übersetzt, passt schon ziemlich gut.
In jedem Fall handelt es sich um einen sehr gut deckenden Cremelack. Bei den meisten Nägeln hätte eine Schicht ausgereicht, aus Fairness haben dann aber alle Nägel eine zweite Schicht abbgekommen. Das Finish ist recht glänzend, einen Top Coat würde ich also nur auftragen, um die Haftfestigkeit zu verlängern.

Catrice Ultimate Nail Lacquer, Farbe: 103 Think In Dusky Pink

7. Haftfestigkeit:
Die Haftfestigkeit war auch absolut in Ordnung. Getragen habe ich den Lack knapp 6 Tage, davon 4 ohne Spuren, am fünften gab‘s dann Tipwear und nach 6 Tagen ist bei mir eigentlich ohnehin Schluss und ich habe Lust auf eine neue Farbe.

Catrice Ultimate Nail Lacquer, Farbe: 103 Think In Dusky Pink

8. Kaufempfehlung:
Ich bin absolut zufrieden mit dem Lack – angenehmer Auftrag, hohe Deckkraft, bei Trockenzeit und Haftfestigkeit gibt’s auch nichts zu meckern. Die Farbe passt für mich auch recht gut in den kommenden Herbst. Wer also ein Altrosa im Nagellackregal vermisst, findet hier einen guten Kandidaten.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Nagellack

Dieser Artikel wurde seitdem 1828 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach & gut verteilen
XXXXXäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXXXgute Deckkraft
XXXXOtrocknet ausreichend schnell
XXXXXgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 4,8 von 5,0

Verpackung: 3,0 - Preis: € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
Catrice ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.