Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Catrice Ultimate Nail Lacquer, Farbe: 350 Hip Queens Wear Blue Jeans!

Eine schöne, wirklich neue Farbe, die mich in den meisten Punkten überzeugte! Kaufempfehlung? So was von!!!

Anzeige

Juhuuuuu! Wow! Oh… schau mal! Ui… das MUSS ich haben!!!

Ungefähr so waren meine Gedanken als ich vor dem neuen Catrice-Regal stand, mit all den schönen Neuheiten. Und da ich im Moment besonders auf Nagellack abfahre (ich glaube das ist die neueste Krankheit, Nagellack-Kaufsucht), klebten meine Augen förmlich an den neuen Lacken.
Das schlechte Gewissen in mir und die Gier, die wie ein kleiner Teufel auf meiner Schulter saß, kämpften miteinander.
Und bei dem Kampf kam dieser Lack dabei raus. Denn so eine Farbe besitze ich so oder so ähnlich noch nicht, was genug Kaufberechtigung für mich und mein schlechtes Gewissen war.
Dass solch eine Farbe noch nicht bei mir wohnte hat mehrere Gründe. Einer der es nicht ist, ist dass ich zu wenige Lacke besitze und bei der Fülle eine Farbe zu finden, die keiner meiner Lacke ansatzweise ähnelt ist schon eine Leistung, also auf jeden Fall ein Punkt für die Farbe. Ein Grund der mich zunächst hadern ließ, ob es ein Lack ist, mit dem ich Freundschaft schießen würde, war der enthaltene Glitzer… Ich mag Glitzer in Lacken nicht so gerne, aber in dem Fläschchen ist der Glitzer äußerst subtil, dazu aber später…

Fangen wir also an, uns dem Lack näher zu widmen.

Gekauft habe ich ihn bei Budni für 2,45 € und bekommen habe ich die Farbe 350 „Hip Queens Wear Blue Jeans!“. Catrice ist ja für die innovativen Namen mittlerweile bekannt und ich finde, der Name trifft die Farbe ganz gut.

Falls ihr noch nicht wisst, wie die typischen Catrice-Nagellack-Fläschchen aussehen, dann verweise ich euch hiermit auf die Bilder. Ich finde diese Fläschchen sehr schick, modern und edel. Wirklich gelungen!

Bei der Farbe 350 handelt es sich um ein recht dunkles, leicht schmutziges Blau mit einem leichten blass-violetten und grauen Einschlag, aber er ist in erster Linie blau. Hinzu kommt der subtile Glitzer, Schimmer? Ich bin mir noch nicht ganz sicher, wie ich das bezeichnen soll. Das sieht in der Flasche sehr hübsch aus. Was mich daran besonders fasziniert ist, dass man hier nur ganz wenig und dezent mit dem Glitzerschimmer (nennen wir es mal so) umgegangen ist. Gerade das finde ich sehr schön, dass der Lack nicht damit überladen ist und man vor lauter Glitzer die Farbe nicht mehr sieht. Der Glitzerschimmer ist in diesem Fall blau-türkis, wirklich sehr hübsch.

Aufgetragen wirkt die Farbe aber anders, als in der Flasche. Die Farbe wird beim Auftrag etwas dunkler und der Glitzerschimmer ist kaum mehr sichtbar. Ab und an bei Sonnenschein kann man von den blauen Partikeln etwas erkennen, aber nur ganz schwach und dezent. Wenn man Glitzer mag, dann ist das sicher nichts, was einem das Herz höher schlagen lässt. Ich mag Glitzerschimmer allerdings weniger und finde den Effekt wirklich hübsch, eben weil er so subtil und unaufdringlich ist.

Im Auftrag ist der Lack unproblematisch und einfach, der Pinsel fächert gut auf, und die Verschlusskappe mit dem integrierten Pinsel liegt gut in der Hand.
Was ich sehr positiv finde ist, dass der Lack nach einer Schicht so gut wie deckend ist. Bei 9 von 10 Nägeln war ich mit dem Ergebnis bei nur einer Schicht zufrieden. Bei zwei Schichten deckt der Lack 100%. Bei der ersten Schicht ist der Nagel nach weniger als 5 Minuten trocken. Bei der zweiten Schicht dauert es auf jeden Fall länger. Ich benutze immer einen Nagellacktrockner, kann deswegen nur schwer sagen wie lange der Lack ohne gebraucht hätte. Mit dem Trocknungsmittel war dies nach knapp 15 Minuten der Fall (andere Lacke brauchen trotz Trockenmittel oft länger).

Kommen wir zu Haltbarkeit. Ein Punkt in dem ich teilweise enttäuscht bin.
Bei einer Schicht sieht man schon am nächsten Tag leichte Tipwear und kleine Macken. Und das bei keiner sonderlichen Beanspruchung.
Deswegen pinselte ich eine zweite Schicht drüber und der Lack hielt einen weiteren Tag. Nach dem Duschen sind dann an 3 Fingern vorne an der Lackspitze deutliche Abplatzungen zu sehen. Deutliche Tipwear haben 6 von 10 Fingern nach 3 Tagen.

Nun, ich habe keinen Lack der länger als eine Woche hält ohne Macken zu bekommen, ich habe einige Lacke, die nach 2-3 Tagen nur noch zu 50% auf dem Nagel sind. Dieser Lack liegt irgendwo dazwischen. Nach 4 Tagen waren einige Nägel noch akzeptabel (ich erwarte gar nicht, dass der Lack immer zu 100% wie am ersten Tag aussieht) aber einige eben so ganz und gar nicht mehr.

Ich finde somit die Haltbarkeit gut bis befriedigend. Ich kenne bessere, aber auch sehr viel schlechtere Lacke in diesem Punkt.

Glanz, Deckkraft, Trocknungszeit und die Farbe haben mich absolut überzeugt. Ein Lack, den ich mir auf jeden Fall wieder kaufen würde. Dieser subtile Glitzerschimmer und diese Farbe haben es mir angetan. Wunderschön!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Nagellack

Dieser Artikel wurde seitdem 2786 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach & gut verteilen
XXXXOäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXXXgute Deckkraft
XXXXOtrocknet ausreichend schnell
XXXOOgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 4,2 von 5,0

Produkt kaufen

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

3 Antworten zu “Catrice Ultimate Nail Lacquer, Farbe: 350 Hip Queens Wear Blue Jeans!”

  1. Danny

    schönes blau! schöner subtiler Schimmer! 🙂

  2. mokusch

    DEN MUSS ICH AUCH HABEN!!!O.O

  3. Sophia

    Das blau sieht echt wunderschön aus!

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
Catrice ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.