Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Catrice Ultimate Nail Lacquer, Farbe: 800 Heavy Metallilac

Zäher Lack, wirft Bläschen, braucht lange zum Trocknen und nach einem Tag sieht man schon deutliche Abnutzungsspuren! Ob einem die tolle Farbe das Wert ist, muss man selbst entscheiden...

Anzeige

Seit der Frühjahrs-Sorimentsumstellung ist der Nagellack 800 Heavy Metallilac von Catrice in den Drogerien erhältlich. Ich habe ihn mehrmals getragen und möchte euch in diesem Bericht an meiner Erfahrung mit ihm teilhaben lassen.

Facts
Kaufen kann man den Lack überall, wo es Catrice gibt (Müller, dm …) für etwa 2,50 €. Es sind 10 ml enthalten, eine Haltbarkeitsangabe konnte ich auf meinem Fläschchen leider keine finden.
Die Farbe ist ein metallisches Lila, das je nach Lichteinfall orange-gold schimmert. Meine Kamera hat es nicht geschafft, den Lack farbecht darzustellen, es ist nämlich kein Blaustich dabei. Für einen realistischeren Eindruck habe ich ein Bild zur Hälfte bearbeitet.
Der Lack ist in einem Catrice-typischen runden Glasfläschchen mit schwarzer Verschlusskappe.

Auftrag
Da der Lack ziemlich zäh und dickflüssig ist, habe ich beim Auftrag so meine Probleme eine gleichmäßige Schicht zu lackieren. Zwar liegt die Verlusskappe gut in der Hand und der neue breite abgerundeten Pinsel fächert schön auf, aber die Konsistenz finde ich wirklich mühsam zum Lackieren. Zum Glück deckt der Lack in einer Schicht dann aber perfekt. Jedoch braucht diese dann bei mir auch um die 10-15 Minuten um zu trocknen und selbst dann kann man sich noch Macken reinhauen. Der Auftrag ist streifenfrei, was bei metallischen Lacken ja nicht immer der Fall ist.

Ergebnis
Auch das Ergebnis haut mich nicht um, da der Lack bei mir viele Bläschen beim Trocknen bildet und die Oberfläche dadurch sehr unschön und ungleichmäßig wird. Die Farbe finde ich dennoch wahnsinnig schön!

Haftfestigkeit
Auch in diesem Punkt kann ich leider nichts Gutes berichten: nach einem Tag hatte ich schon ziemlich Tipwear und nach drei Tagen musste ich ihn definitiv entfernen, weil er an den Spitzen abgescheuert ist, dabei habe ich ihn keiner besonderen Belasung ausgesetzt.

Fazit
Der Lack ist für mich was für einen Abend oder einen bestimmten Anlass. Die Farbe ist zwar echt hübsch, aber diese Zickereien beim Auftrag, das ungleichmäßige Ergebnis und die schlechte Haftfestigkeit stehen dazu in einem schlechten Verhältnis.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Nagellack

Dieser Artikel wurde seitdem 1987 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXOOOlässt sich einfach & gut verteilen
XXXXXäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXXXgute Deckkraft
XXOOOtrocknet ausreichend schnell
XXOOOgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 3,2 von 5,0

0 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 0x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 1x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
Catrice ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.