Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Catrice Ultimate Nail Lacquer, Farbe: 840 Genius in the Bottle

Schöner Lack mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Farbe ist außergewöhnlich. Ich finde den Lack durchaus empfehlenswert!

Anzeige

Vor ein paar Wochen habe ich mir den „Ultimate Nail Laquer“ von Catrice in der Farbe „Genius in the bottle“ (Nummer 840) gekauft.

Der Lack befindet sich in einem geradlinigen, durchsichtigen Glasfläschchen.
Mit dem glänzend schwarzen Kunststoffdeckel beträgt die Höhe nicht ganz 7cm.
Der Pinsel ist flach gebunden und fächert sehr toll auf. Dadurch kann man den Lack super schnell auftragen. Ich bin echt begeistert von dem Pinsel. Wer ausschließlich mit runden und mittelmäßig fächernden Pinsel arbeitet, wird sich 2-3 Nägel lang erst einmal daran gewöhnen, aber dann kommt man sehr gut damit klar.
Es sind 10ml enthalten.

Die Farbe finde ich sehr schön und durchaus einzigartig in dieser Preisklasse.
Es handelt sich um einen Lack, der auf den ersten Blick sehr golden wirkt. Es ist ein schimmriges, metallisches, dunkles Gold mit einem kupferfarbenen Einschlag.
Je nach Lichtverhältnissen sieht man aber einen blau-grünen Ton. Insgesamt finde ich die Farbe sehr interessant.
Die Farbe ist insgesamt mit Schimmer, aber nicht mit Glitter versetzt.
Das Finish ist metallisch.

Die Deckkraft ist ok, aber nicht absolut überzeugend.
Wenn man nur eine Schicht Lack aufträgt, erkennt man den Unterschied zwischen Tip und Nagel sehr gut. Es fällt einfach ein farblicher Unterschied auf.
Darum muss man eine 2. Schicht lackieren, damit das Ergebnis gut wird.
Dann deckt der Lack aber wunderbar.
In beiden Fällen wird der Farbeindruck des Fläschchens aber auf dem Nagel bestätigt.

Der Lack hat eine sehr schöne Konsistenz, da er weder zu flüssig, noch zu zäh ist. Ich würde aber sagen, dass die Tendenz leicht in Richtung flüssig geht.
Dadurch kann man den Lack sehr schön und gleichmäßig auftragen. Er wirkt etwas streifig, aber ich habe festgestellt, dass das mit Lacken, die ein metallisches Finish haben, fast immer so ist.
Das Ergebnis wird wunderbar eben. Es gibt keine Unebenheiten oder rauen Stellen. Damit bin ich absolut zufrieden.

Die Trockenzeit ist auch durchaus ok.
Man muss sich zum Lackieren und weitest gehenden Trocknen etwa 30 Minuten Zeit nehmen und dann noch etwa eine halbe Stunde die Nägel schonend behandeln.
Das finde ich durchaus ok.

Der Halt war ok.
Nach etwa 2 Tagen habe ich leichte Tipwear erkennen können. Diese wurde dann in den darauf folgenden Tagen etwas stärker, so dass ich den Lack am Ende des 4. Tages entfernt habe.
Mit einem Überlack ließ sich das Ganze noch einen Tag herauszögern.

Das Entfernen hat keine Schwierigkeiten gemacht. Er ging wunderbar wieder runter.

Der Preis liegt bei 2,49€. Das finde ich im Gesamtbild vollkommen ok, da die Eigenschaften weitestgehend gut sind und die Farbe wirklich etwas besonders ist.
Ich bin sehr zufrieden und kann den Lack jeder empfehlen, die gerne mal eine besondere Farben trägt, die dennoch an sich nicht besonders auffällig sind.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Nagellack

Dieser Artikel wurde seitdem 3979 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach & gut verteilen
XXXXOäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXXOgute Deckkraft
XXXXOtrocknet ausreichend schnell
XXXXOgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 4,2 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige