Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Catrice Ultimate Nail Lacquer, Nr. 04 Orange-Utan

Ein kräftig leuchtendes Orange, das sich leicht auftragen lässt und in zwei bis drei Schichten deckt. Die Haftfestigkeit stellt mich allerdings nicht zufrieden.

Anzeige

Verpackung und Haltbarkeit:
Der Nagellack befindet sich im Catrice-typischen runden Glasfläschchen mit schwarzem Deckel, an dem der Pinsel befestigt ist, und umfasst 10ml. Der Pinsel ist relativ breit und reicht, soweit ich das von außen erkennen kann, auch bis zum Boden des Fläschchens. Die Haltbarkeit nach Öffnen ist mit 36 Monaten angegeben.

Bezugsort und Preis:
Ich habe den Nagellack im Drogeriemarkt für 2,75 € gekauft.

Herstellerversprechen:
Der Hersteller verspricht eine ultimative Farbe, einen ultimativen Hochglanz und eine ultimative Deckkraft und gibt den Hinweis, dass der Lack in zwei Schichten aufgetragen werden sollte („Apply 2x“).

Inhaltsstoffe:
„Die Inhaltsstoffe stehen nicht auf dem Fläschchen, kann man aber auf der Catrice-Homepage nachschauen (ETHYL ACETATE, BUTYL ACETATE, NITROCELLULOSE, ADIPIC ACID/NEOPENTYL GLYCOL/TRIMELLITIC ANHYDRIDE COPOLYMER, ACETYL TRIBUTYL CITRATE, ISOPROPYL ALCOHOL, STEARALKONIUM BENTONITE, BARIUM SULFATE, POLYESTER-4).“

Mein Eindruck – Konsistenz, Anwendung und Trocknungszeit:
Den Lack ist weder besonders flüssig noch zäh. Er ließ sich gut lackieren, ohne auf dem Nagel Tropfen zu bilden. Der relativ breite Pinsel fächert gut auf und mit der breiten Verschlusskappe komme ich gut zurecht, sodass das Lackieren relativ leicht gelingt.
Ich habe, so wie auf dem Fläschchen vermerkt, zwei Schichten lackiert (Foto). Damit war das Ergebnis einigermaßen deckend. Wer es besonders deckend und gleichmäßig haben möchte, muss jedoch noch eine dritte Schicht lackieren.
Die Trocknungszeit ist ok, ist bei drei lackierten Schichten aber logischerweise auch keine Sache von Minuten.

Mein Eindruck – Farbe und Haltbarkeit:
Die Farbe nach dem Auftrag ist etwas dunkler, als der äußere Anschein dem Fläschchen nach. Auf den Nägeln ist es ein leuchtendes Orange. Ich würde die Farbe ähnlich der von Orangenschale beschreiben. Für meine Begriffe ist sie knallig, aber nicht neon. Sie enthält keinen Glitzer und hat ein glänzendes Finish. Die Farbe wirkt in Natura etwas dunkler als auf dem Foto.
Die Haltbarkeit ist leider nicht so gut. Nach zwei Tagen normaler Beanspruchung (jeweils mit unterschiedlichem Base- und Topcoat lackiert) hatte ich deutliche Tipwear und erste kleine Absplitterungen, sodass der Lack jedes Mal nach zwei Tagen wieder runter musste.

Mein Eindruck – Herstellerversprechen:
Ob es seine „ultimative Farbe“ ist, muss wohl jeder für sich selbst entscheiden ;-). Ein hochglänzendes Finish hat die Farbe, die durch meinen Topcoat noch mal verstärkt wird. Mit den zwei Schichten… na ja, geht wohl, aber drei Schichten liefern ein schöneres Ergebnis.

Fazit:
Obwohl ich die Farbe heller erwartet hatte, gefällt sie mir sehr gut. Der Auftrag gelingt leicht, aber mit der Haftfestigkeit bin ich nicht zufrieden.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Nagellack

Dieser Artikel wurde seitdem 1474 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach & gut verteilen
XXXOOäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXOOgute Deckkraft
XXXXOtrocknet ausreichend schnell
XXOOOgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 3,4 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige