Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Catrice Ultimate Nail Laquer, Farbe: 260 Blue’s Brother

Schöner Lack, bei dessen reduziertem Preis das Preis-Leistungsverhältnis absolut top ist. Die Farbe ist aber Geschmackssache und die Haltbarkeit meiner Meinung nach unterdurchschnittlich.

Anzeige

Ich habe mir neulich den Catrice Ultimate Nail Laquer in der Farbe 260: „Blue’s Brother“ gekauft. Er war reduziert für 1,45€ im Müller erhältlich, da er bald aus dem Sortiment geht bzw. schon gegangen ist.

Die Verpackung ist die typische Catrice Nagellack-Verpackung: schwarzer, großer, runder Deckel, der auf das durchsichtige Fläschchen geschraubt wird. Der Pinsel ist im Deckel integriert und flach gebunden. Die Flasche beinhaltet 10ml, ein Mindesthaltbarkeitsdatum ist nicht angegeeben.
Auf der Flasche befindet sich ein Aufkleber mit Markenname (Catrice), sowie folgender Aufschrift und Herstellerversprechen: “Ultimate Nail Laquer – 260 Blue’s Brother – ultimative Farbe ultimativer Glanz ultimative Deckkraft”.

Die Farbe ist ein sehr eisiges Hellblau mit leichtem Grüneinschlag – je nach Lichteinfall sieht es auch ein wenig türkis aus. Außerdem sind viele, viele kleine Schimmerpartikel enthalten. Die Farbe gefällt mir sehr gut, aber sie ist schon ein kleiner Hingucker. Vielleicht nichts für’s Büro, oder zumindest nicht für jeden. 😉 Positiv ist, dass die Farbe auf den Nägeln definitiv der Farbe im Fläschen entspricht – top!

Zuerst habe ich einen Unterlack aufgetragen, dann kam der Catrice-Lack – zu Verfärbungen kann ich daher nichts sagen. Der Auftrag ging sehr leicht von statten: der Pinsel fächert sehr schön auf und der Lack ist (mir persönlich) nicht zu flüssig oder zu zäh. Leider stinkt der Lack wirklich ein bisschen, da kenne ich definitiv harmlosere. Aber es ist erträglich und bringt niemanden um. 😉 Auch die Kappe ist recht handlich, ich bevorzuge runde Deckelchen, da ist dieser perfekt.

Der Lack ist allerdings sehr – ich sage mal – sheer. Nach der ersten Schicht scheint der Naturnagel noch durch – ich finde das aber nicht schlimm, da ich selten im ersten Zug komplett sauber lackiere, da kommt sowieso eine zweite Schicht drauf. Auch die lässt sich super lackieren. Einziges Problem bei beiden Schichten: der Lack trocknet wirklich recht flott, da sollet man aufpassen, nichts zu verwischen.

Nach der zweiten Schicht ist der Lack aber sehr blickdickt – aus bestimmten Winkeln kann man zwar noch ein ganz klein wenig Nagelweiß durchsehen (es wirkt etwas dunkler als der Rest), aber das finde ich persönlich nicht schlimm. Wer so verkrampft meine Fingernägel anstarrt, hat es nicht besser verdient! ;D

Die Haltbarkeit ist nicht so der Hammer – nach einem Tag zeigte er bei mir schon ein klein wenig Tipwear und nach ausgiebigem Duschen ist an einigen Nagelrändern schon etwas gesplittert. Man konnte aber noch alles problemlos ausbessern, also nicht unbedingt tragisch.

Mein Fazit: Ein sehr hübscher Lack, der sein Geld wert ist, aber dessen Haltbarkeit meiner Meinung nach nicht optimal ist – unter stärkerer Belastung dürfte er recht schnell splittern, wobei das auch an meinem Unterlack liegen kann.
Für den Preis von 1,45€ würde ich ihn auch jederzeit nochmal kaufen!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Nagellack

Dieser Artikel wurde seitdem 1531 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach & gut verteilen
XXXXXäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXOOgute Deckkraft
XXXXOtrocknet ausreichend schnell
XXOOOgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 3,8 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.