Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

essence colour & go nail polish, Farbe: 103 space queen

Der Lack trocknet recht schnell und lässt sich auch sonst gut verarbeiten. Leider sind mir die Glitzerpartikel etwas zu groß und ich finde, dieser Lack ist eher etwas für Mädchen (unter 10 Jahren).

Anzeige

1) Allgemeine Informationen
Der Nagellack Nr. 103 „Space Queen“ von essence ist ein fast durchsichtiger Nagellack mit Glitzerpartikeln. Eine Flasche mit 8 ml kostet im dm 1,55 €.

2) Hersteller
cosnova GmbH
Am Limespark 2
65843 Sulzbach

3) So wirbt der Hersteller
„Der neue colour & go. Trocknet schnell, glänzt intensiv, sieht perfekt aus. Das Must-have für deine Nägel!
* 44 coole neue trendfarben
* neuer pinsel: quick & easy brush
* trocknet super schnell
* hält super lang
* deckt perfekt.“

4) Inhaltsstoffe
Die Inhaltsstoffe muss man sich auf der Homepage von essence herausgoogeln. Auf der Flasche selbst sind sie nicht angegeben.

Kurz zusammengefasst: Es ist ein Lack. Es ist Chemie. Nicht trinken. Gehört nicht in Kinderhände. Ungesund. Pfui Pfui. Aber eben: Lack = Chemie = stinkt nun mal und warnt damit davon, dass man hier nicht zuviel von einatmen sollte.

5) Meine Erfahrungen
Der Pinsel des Lacks ist recht breit, zwar schön weich, aber mir persönlich viel zu breit. Bei schmalen Nägeln muss man da regelrecht aufpassen, dass man mit einem Strich nicht gleich noch den Finger mitlackiert.
Ansonsten lässt sich der Lack gut auftragen, es ist nur schade, dass man mit einer Schicht nicht sonderlich viele Glitzerpartikel auf den Nagel bekommt. Viel Glitzer bleibt bei mir immer in der Flasche. Die Nägel sehen dann etwas unterdekoriert aus, also lackiere ich noch eine zweite Schicht. Dann bin ich mit dem Ergebnis auch zufrieden.

Eine Schicht braucht eine knappe Minute, bis sie antrocknet, dann kann man eine zweite Schicht lackieren. Mit zwei Schichten braucht der Lack dann fast eine Stunde, bis er vollständig durchgetrocknet ist. Man sollte in der Zwischenzeit also aufpassen, was man mit den Fingern macht, sonst bleiben häßliche Dellen.
An sich trocknet eine Lage aber schon schnell genug, dass ich sage, hier hat der Hersteller sein Versprechen gehalten.

Duft oder lieber Geruch? Der Nagellack beißt schön kräftig in der Nase, wenn man etwas näher heran geht. Typisch nach Lack bzw. Nagellack. Man erahnt schon die großen Mengen an Chemie, die in dieser kleinen Flasche stecken.

„Space Queen“ ist ein ziemlich farbloser Lack, mit sehr viel gutem Willen hat er einen Hauch von rosa. Die Glitzerpartikel sind mir persönlich auf dem Nagel dann doch aber zu grob/zu groß. Zwar sehen die in der Flasche auch so groß aus, aber erst auf dem Nagel sieht man das richtige Verhältnis. Was mich an der Partikeln auch etwas stört, ist das „raue“ Gefühl beim Rüberstreichen. Ja, die Partikel sind fest im Lack eingebunden und fallen nicht heraus, aber man spürt sie deutlich und mir gefällt das nicht. Daher nehme ich dann zu den zwei Lagen Lack noch eine Lage Klarlack als Topper.

Mit der Haftfestigkeit des Nagellacks bin ich mäßig zufrieden. essence selbst empfielt die Lacke aus der „colour & go“ Serie mit einem Unterlack zu tragen. Ohne diesen habe ich bei dem Glitzerlack aber schon am Ende des Tages leichte Tipwear. Das fällt hier glücklicherweise nicht so sehr auf wie bei farbigen Lacken, aber schön ist es dennoch nicht.

Mit einem handelsüblichen Nagellackentferner und Wattepads lässt sich der Lack recht schnell entfernen. Leider bleibt bei mir das Pad bisweilen an den Partikeln „hängen“ und geht dann leicht kaputt. Also nächstes Pad. Aus meiner Sicht sind diese Glitzerlacke ohnehin immer etwas schwieriger zu entfernen als „normale“ Lacke, daher ist das in Ordnung.

Noch hat der Nagellack bei mir nicht zu einer weiteren Allergie geführt, aber man weiß ja nie. Mein Nagellackentferner ist ölhaltig und danach sahen die Nägel ganz gewöhnlich aus.

Wenn man wollte, könnte man diesen Lack täglich tragen, da er recht unauffällig ist. Mit der kleinen Flasche kann man seine Nägel ca. 30x mit zwei Schichten lackieren (das ist nur geschätzt, weil ich den aufgrund der Glitzerpartikelgröße nur selten verwende).

6) Fazit
Der Lack trocknet recht schnell, braucht aber zwei Lagen für ein ansehnliches Ergebnis. Mir sind die Glitzerpartikel zu groß, außerdem hat man bei der ersten Lage kaum welche auf dem Nagel. Beim Entfernen bleibt man bisweilen an den Partikeln hängen.
Preislich zwar recht günstig, aber aus meiner Sicht eher ein Lack für Kinder als für Erwachsene.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Nagellack

Dieser Artikel wurde seitdem 2475 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOlässt sich einfach & gut verteilen
XXOOOäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XOOOOgute Deckkraft
XXXXOtrocknet ausreichend schnell
XXXOOgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 2,8 von 5,0

3 von 3 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 2x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 2x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 2x gute Bildqualität
  • 2x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
essence ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.