Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

essence Vampire’s Love nail polish, Farbe: 04 the dawn is broken (Limited Edition)

Ich kann ihn mit gutem Gewissen empfehlen. Er hält durchschnittlich lange, trocknet gut und deckt mit einer Schicht.

Anzeige

Vor kurzem habe ich mir den Nagellack „the dawn is broken“ aus der aktuellen essence-LE gekauft. Die LE heißt „Vampire’s Love“.

Der Lack befindet sich in einem ganz normalen Glasfläschchen. Es ist rund, durchsichtig und 7cm hoch.
Der schwarze Deckel aus Kunststoff ist glänzend.
Der Pinsel ist nicht ganz so, wie ich ihn von den meisten Nagellacken her kenne. Er ist rund gebunden, aber etwas kurzer und minimal dicker, was dafür sorgt, dass man sich beim ersten Nagel etwas schwer tut. Aber schon nach 2-3 Nägeln hat man sich daran gewöhnt. Der Pinsel fächert so mittelmäßig auf. Dennoch kann man den Lack recht zügig auftragen.
Das Fläschchen beinhaltet 10ml Lack, was ich, vor allem für essence, als eher viel empfinde.

Bei der Farbe handelt es sich um ein helles Grau. Es sind silberner Schimmer und schwarze „Glitterstücke“ enthalten. Ich schreibe die Glitterstücke extra in Anführungszeichen, da es eben auf den ersten Blick aussieht wie Glitter, es aber eben nicht glitzert. Das Finish ist nur ganz zart glänzend.

Die Deckkraft ist sehr überzeugend. Der Lack deckt mit einer Schicht vollkommen.
Die Farbe sieht auch sehr so aus, wie im Fläschchen. Allerdings ist der silberne Schimmer nicht mehr so präsent und es wird deutlich, dass die schwarzen Stückchen nicht glitzern.
So aufgetragen, finde ich, dass der Nagellack fast nach einem Sandstrand aussieht.

Der Lack hat die ideale Konsistenz. Er ist weder zu zäh, noch zu flüssig.
Das Ergebnis wird recht glatt, aber nicht vollkommen. Die schwarzen Stückchen sorgen für eine leichte Unebenheit. Dies ist aber nicht besonders schlimm. Da ich mich normalerweise sehr an Unebenheiten störe und dies kein Problem ist, ist es also schon ziemlich dezent.

Der Lack trocknet recht zügig. Er ist nach ca. 3 Minuten angetrocknet und braucht etwa 2-7 weitere Minuten bis er dann eigentlich vollkommen trocken ist. Das finde ich schon ok.

Der Lack hält sich recht durchschnittlich auf den Nägeln. Ich habe ihn am 5. Tag abends runter gemacht, da er nicht mehr so schön aussah. Tipwears waren aber schon am Ende des 2. Tages sichtbar.
Mit einem Überlack hat man Tipwear erst am 3. Tag gesehen und der Lack musste erst am 6. Tag runter.

Durch die schwarzen Stückchen ließ sich der Lack minimal schlechter entfernen, als ein Nagellack ohne Glitter. Da es aber dennoch ziemlich zügig ging, stört mich dies nicht großartig.

Der Lack kostet 1,75€.
Das finde ich einen sehr fairen Preis. Man bekommt recht viel Produkt, der Lack deckt sofort und trocknet recht zügig und auch der Halt ist jetzt nicht absolut schlecht. Alles in allem stellt er mich zufrieden und ich kann ihn mit gutem Gewissen empfehlen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Nagellack

Dieser Artikel wurde seitdem 1252 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach & gut verteilen
XXXXOäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXXXgute Deckkraft
XXXXXtrocknet ausreichend schnell
XXXXOgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige