Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

essie Nagellack, Farbe: limo-scene

Ich hatte hohe Erwartungen an diesen Nagellack. Hier wurde ich leider in allen Punkten etwas enttäuscht. Vielleicht die falsche Farbe?!

Anzeige

Hallo Ihr Lieben,

hier kommt mein erster Testbericht zu einem essie Nagellack. Da ich immer wieder sehr viel Gutes über essie Nagellacke höre, zwecks Auftrag, Trocknungszeit und Haftfestigkeit, dachte ich mir, probiere ich auch gern mal einen aus. 🙂

Ich habe die Farbe limo-scene getestet, ein pastelliges Rosé, was aber doch schon sehr ins Weiß läuft. Ihr bekommt alle essie Lacke z.B. bei Douglas, Dm, Müller oder auch online. Preislich sind die Lacke mit 7,95€ doch schon etwas teuer. Für mich ist das ein stolzer Preis. Da bei mir aber Nagellacke meist nach 2 Tagen schon absplittern, wollte ich umso mehr die essie Lacke austesten.

Ich habe die Farbe eben schon recht gut beschrieben, im Fläschen sieht man den Rosé-Einschlag schon etwas besser. Aufgetragen dann aber nicht mehr so deutlich, nur im direkten Sonnenlicht, ansonsten kommt sie schon fast weiß rüber.

Die Verschlusskappe mit integriertem Pinsel liegt sher gut in der Hand, der Pinsel ist rund. Er hat für mich die optimale Größe. Er ist weder zu breit noch zu schmal, sehr passend. Beim Auftrag fächert der Pinsel sehr gut auf, sodass man überall mit Farbe hinkommt. Der Auftrag mit dem Pinsel klappt super.

Allerdings bin ich etwas von der Deckkraft enttäuscht, ich hätte mir da mehr Farbe bzw. Pigmente gewünscht. Eine dünne Schicht Lack wird leider sehr streifig, und man sieht die Rillen der Nageloberfläche noch recht deutlich. Auch die 2. dünne Schicht wird leider noch streifig, hier bin ich sehr enttäuscht. Die weiße Nagelspitze sieht man noch hervorstechen, was aber den Nagel an sich sehr gepflegt aussehen lässt. Die Farbe ist auch super für French-Look geeignet.
Wenn ich die Schichten etwas dicker auftrage, werden sie nicht ganz so streifig. Die Konsistenz nach dem Auftrag verteilt sich zwar noch ein wenig, aber man sieht deutlich die Streifen.

Auch die Trocknungszeit hat mich nicht vom Hocker gehauen, die erste Schicht braucht ca. 5-10 min. um zu trocknen, die 2. Schicht schon sehr lange mit ungefähr 20 min.! Dann aber ist der Lack auch noch nicht stoß- und kratzfest. Schade, hier bin ich enttäuscht.

Und zu guter Letzt kommen wir zu dem wichtigsten Punkt: die Haftfestigkeit des Farblackes. Hier ist der Lack für mich ebenfalls durchgefallen. Gewöhnlicher Nagellack hält bei mir ohne Top Coat meist 2 Tage, der essie Lack hält mit Top Coat mit Hängen und Würgen 3 Tage, aber da habe ich beide Augen zugedrückt. Ohne Top Coat hält er auch nur 2 Tage, dann splittert er ab. In den Tagen habe ich Geschirr gespült, aber ansonsten meine Nägel nicht großartig beansprucht. Und das verwundert mich schon, denn der Lack hält auf meinen Nägeln nicht länger, als gewöhnlicher, günstiger Nagellack auch.

Der Glanz ohne Top Coat ist leider auch nur am ersten Tag sehr schön, danach wird der Lack doch recht schnell glanzlos.

 

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Nagellack

Dieser Artikel wurde seitdem 6981 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOlässt sich einfach & gut verteilen
XXXXOäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXOOgute Deckkraft
XXXOOtrocknet ausreichend schnell
XXXOOgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 3,2 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige