Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

KIKO Nail Lacquer, Farbe: 255 Viola Microglitter

Ein Lack, mit dem ich zufrieden bin. Schade nur, dass man definitiv Überlack verwenden sollte, um den hubbeligen Glitter zu ebnen.

Anzeige

Hallo liebe Pinkmelianer,

ich stelle euch heute den Lack Nr. 255 mit dem Namen Viola Microglitter von KIKO vor.
Die quadratische Flasche enthält 11ml, die ich im Sale für 2,50€ erworben habe. Regulär kostet der Lack 3,90€.

Die Kappe ist schwarz und der Pinsel ist direkt integriert. Der Pinsel ist breit und flach. Er ist relativ stabil und fächert nicht übermäßig auf, trotzdem kann man mit dem Pinsel bequem Ecken und Rundungen lackieren.

Die Farbe des Lackes ist sehr einfach zu beschreiben: ein tiefes, dunkles Lila mit ganz vielen bunten Glitzerpartikeln. 🙂

Der Auftrag des Lackes ist recht angenehm. Die Textur ist zwar recht dicklich und wird in der ersten Schicht ein wenig streifig und „patchy“ (durchscheinende Flächen), aber in der zweiten Schicht erreicht man 100% Deckkraft. Der Lack läuft nicht in die Nagelränder und ebnet sich selbst ein wenig. 😉
Leider hat der Glitzer im Lack einen entscheidenden Nachteil: die Oberfläche wird sehr hubbelig, so als hätte der Lack fürchterliche Blasen geschlagen. Durch ein bis zwei Schichten Überlack kann man das zwar ausgleichen, aber durch die hubbelige Oberfläche leidet auch der Glanz des Lackes – von sich aus ist er eher stumpf. :/

Die Trocknungszeit des Lackes fand ich okay. Wer nicht mit Gewalt sein Zimmer umräumt oder ähnliches, kann nach einer halben Stunde beruhigt Dinge anfassen, tippen geht auch (man sollte allerdings nirgendwo hängen bleiben).
Das finde ich ganz okay, auch wenn’s besser ginge.

Sehr gut finde ich, dass der Lack in der Flasche genauso wirkt, wie er später auf meinen Nägeln rauskommt – Bestnote in dieser Kategorie. 😉

Die Haftfestigkeit des Lackes war bei mir normal: nach zwei Tagen Tipwear, nach drei Tagen habe ich ihn dann entfernt, weil ich neu lackieren wollte.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Nagellack

Dieser Artikel wurde seitdem 2032 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOlässt sich einfach & gut verteilen
XXXXXäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXXOgute Deckkraft
XXXXOtrocknet ausreichend schnell
XXXXOgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 4,2 von 5,0

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Eine Antwort zu “KIKO Nail Lacquer, Farbe: 255 Viola Microglitter”

  1. KatharinaM

    Ich liebe diesen Nagellack. Da ich ohnehin immer Überlack verwende stört mich das „hubbelige“ nicht sonderlich. Leider gibts – wie bei fast allen Glitzerlacken – nach zwei Tagen schon Tipwear, aber die Farbe ist eh ja eh was fürs Wochenende, finde ich.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.