Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

KIKO nail lacquer, Farbe: 255 Violet Microglitter

"Violet Microglitter" ist nicht nur wunderschön und sehr einfach im Auftrag, mit 3€ ist er zudem auch noch ein Schnäppchen. Wer noch keinen ähnlichen Lack hat, sollte ihn sich einmal anschauen.

Anzeige
Hallo ihr Lieben,heute möchte ich euch einen Lack zeigen, der zu den schönsten meiner Sammlung gehört! Er ist einer der wenigen, den ich mehr als einmal getragen habe, was schon ein sehr eindeutiges Zeichen ist. 😉 Es handelt sich dabei um „Violet Microglitter“ von Kiko, der zudem die Nummer 255 trägt.
Kaufen kann man die Lacke der Marke entweder in den Ladengeschäften oder direkt im Online-Shop. Leider gilt in letzterem jedoch 25€ Mindestbestellwert, da die Sachen allerdings aus Italien kommen, kann ich das nachvollziehen. Macht halt nur das „kurz mal eben“-Bestellen etwas schwieriger. 😉

Kosten tut er im Normalfall 2.90€ für 11ml, aber Kiko hat sehr häufig Rabatt-Aktionen, so dass man ihn auch günstiger bekommen kann. Wobei ich sagen muss, dass 3€ für die Qualität ein super Preis ist, den ich gerne zahle.

Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei „Violet Microglitter“ um einen lila Lack – dunkel-lila, um genau zu sein -, der mit tausend kleinen Holo-Glitzerpartikeln gefüttert ist. Und genau diese knallen so richtig. Egal, in welchem Licht, es ist immer etwas los auf dem Nagel. Am schönsten ist er natürlich in der Sonne, aber auch im Kunst- und Tageslicht kann er sich sehen lassen. Es ist einer dieser Lacke, die einen dazu verführen, durchgehend auf seine Nägel zu starren. Ein Traum!

Genauso wie der Auftrag. Sowohl die Kiko-Pinsel als auch die Konsistenz der Lacke überzeugen mich immer wieder. „Violet Microglitter“ ließ sich wunderbar auftragen: zwei-, dreimal über den Nagel gefahren und schon fertig, nichts verläuft oder pampt rum.
Deckend dürfte der Lack bei richtiger Anwendung schon mit einer Schicht sein, aber da ich grundsätzlich zwei lackiere, schludere ich bei der ersten gerne Mal rum, um es dann wieder auszubessern. 😉 Ich trage auf den Bildern also 1 Schicht Base Coat, zwei Schichten Farblack und zum Abschluss eine Schicht Top Coat. Durch die Glitzerpartikel ist das Finish natürlich etwas rau, allerdings nur minimal, so dass einmal TC reicht, um alles auszugleichen.

Die Haftfestigkeit war für meine Verhältnisse normal, was bedeutet, dass ich nach einem Tag erste Tipwear hatte, die jedoch nicht groß aufgefallen ist. Am dritten Tag gab es dann erste kleinere Makel, so dass ich mich dazu entschieden habe, ihn zu entfernen. Dafür habe ich dann aus weiser Voraussicht die Alu-Folie aus dem Schrank geholt, was wohl auch eine gute Idee war. 😉 Nur mit einem Wattepad hätte ich mich wahrscheinlich tot geschrubbelt.

» Fazit
Violet Microglitter ist nicht nur wunderschön und sehr einfach im Auftrag, mit 3€ ist er zudem auch noch ein Schnäppchen. Wer noch keinen ähnlichen Lack hat, sollte ihn sich auf jeden Fall einmal anschauen und dann auch kaufen! Er ist und bleibt einer meiner Lieblings- und schönsten Lacke!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Nagellack

Dieser Artikel wurde seitdem 1803 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach & gut verteilen
XXXXOäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXXXgute Deckkraft
XXXXOtrocknet ausreichend schnell
XXXXOgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 4,4 von 5,0

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 1x toller Schreibstil
  • 1x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 1x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Eine Antwort zu “KIKO nail lacquer, Farbe: 255 Violet Microglitter”

  1. Danny

    Super schöner Lack! Den sollte ich auch mal wieder tragen! 🙂

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.