Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

L’Oréal Paris Color Rich Le Vernis, Farbe: 608 Luxembourg Garden

Insgesamt bin ich von dem Auftrag sehr enttäuscht und die Versprechen des Herstellers finde ich auch utopisch. Einzig die Farbe mag ich im Nachhinein gesehen sehr gerne.

Anzeige

In meiner vorletzten dm Box hatte ich den L’Oréal Paris Color Rich Le Vernis in der Farbe: 608 Luxembourg Garden. Das ist ein dunkelgrün-grauer Nagellack. Er enthält nur 5ml und kostet ca. 4,95 Euro.

Die Versprechen des Herstellers:
„Der Nagellack mit integriertem Topcoat und einer riesigen Auswahl an 33 aufregenden Trendfarben:
-bis zu 3x glänzender
-bis zu 10 Tage Halt“

Nun zu der Wirklichkeit:

Hersteller loben ihre Produkte ja gerne in den Himmel, aber meine Zustimmung in diesem Fall sieht anders aus.
Als erstes zu der Farbauswahl, diesen Lack habe ich zufällig bekommen und wüsste nicht, dass es eine Trendfarbe ist. Auf den ersten Blick dachte ich mir nur „oh mein Gott“. Fertig lackiert gefällt mir die Farbe aber dann doch, sie harmoniert gut mit mitteldunklen bis dunklen Jeans.

Zum zweitem Punkt, dem Glanz. Nach x Schichten sieht man aufgrund der Unebenheiten nicht soo viel Glanz und dreimal mehr als was? Haben nicht mittlerweile alle Nagellacke ein Topcoat-Finish integriert? Ich habe so gut wie nur glänzende Lacke zu Hause, auch ohne Topcoat. Wenigstens wusste ich, dass ich nach x Schichten nicht noch einen Topcoat drüberpinseln muss.

Zum dritten Punkt, also da musste ich schon vor dem Auftrag grinsen. Bis zu 10 Tage Halt finde ich persönlich nunmal utopisch, es sei denn ich benutze meine Hände 10 Tage lang nicht… Bei mir hat der Lack nur die Hälfte der 10 Tage gehalten und das auch nur in einer Woche, in der ich meine Hände und Nägel wirklich nicht beansprucht habe. Das andere mal hat er nur knapp vier Tage gehalten. Nur ein Wunder, dass der Lack nicht großflächig abgesplittert ist, bei den dicken Schichten, die ich auf den Nägeln hatte.

Also, ich persönlich finde die Versprechen vollkommen übertrieben. Aber meiner Meinung nach ist das bei Werbeversprechen durchaus üblich, aber mehr als das doppelte des Effekts zu versprechen, finde ich nicht in Ordnung.

Was mich aber am meisten an dem Lack aufgeregt hat, war der Auftrag. Die erste Schicht sah auf meinen Nägeln grau, durchsichtig und nach Rauchernägeln aus. Bei der zweiten Schicht konnte man wenigstens die Farbe erahnen, aber sie war noch nicht deckend. Nach einer dritten dickeren Schicht ging es dann einigermaßen und nach der vierten dicken Schicht war ich zufrieden mit der Deckkraft. Allerdings ist es dann mehr ein dunkles Tannengrün und das Changierende in der Flasche fehlt komplett.
Nach einem Tag Gewöhnungszeit, fand ich das dunkle Tannengrün auf meinen Nägeln aber schöner, als die Farbe in der Flasche, da es auch gut zu meinen dunklen Jeans passt, da die Farbe dem Dunkelblau ähnlich sieht.

Insgesamt bin ich von dem Auftrag sehr enttäuscht und die Versprechen des Herstellers finde ich auch utopisch. Einzig die Farbe mag ich im Nachhinein gesehen sehr gerne.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Nagellack

Dieser Artikel wurde seitdem 2319 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOlässt sich einfach & gut verteilen
XXXOOäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XOOOOgute Deckkraft
XXXXOtrocknet ausreichend schnell
XXXXOgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 3,0 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige