Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Manhattan Buffalo Nail Polish, Farbe: 05 Shoeaholic (LE)

Sehr hübsche und außergewöhnliche Farbe mit strahlendem Metallic-Finish. Jedoch hat der Lack auch einige Tücken - ob die Farbe das wert ist?

Anzeige

In diesem Bericht soll es um meine Erfahrungen mit Nagellack „05 Shoeaholic“ aus der LE von Manhattan & Buffalo gehen.

Facts
Ich habe diesen Nagellack bei dm für 2,25 € gekauft, die limited edition gibt es zwar auch in anderen Drogerien wie Müller und Rossmann, dort kosten die Lacke aber um die 3 €.
Farblich handelt es sich um ein extrem metallisch-silbriges Hellblau, das aus sehr vielen winzigen Partikelchen besteht.
Das Fläschchen ist anders als bei den üblichen Manhattan-Lacken: es hat eine runde Grundfläche und läuft nach oben hin abgerundet zu, die Verlusskappe ist recht lang, ebenfalls rund und schwarz. Das Fläschchen fasst 8 ml und der Lack ist laut Hersteller 36 Monate haltbar.

Auftrag
Die Konsistenz des Lackes an sich ist zwar recht flüssig, beim Verteilen ist er aber ziemlich zäh. Die Deckkraft ist ziemlich gut. Wenn man versucht gleichmäßig zu lackieren, reicht eine Schicht, ich habe jedoch 2 dünnere Schichten des Lacks getragen. Die Oberfläche wird recht gleichmäßig und nicht streifig, lediglich an den Nagelspitzen gibt es durch die seltsame Konsistenz des Lackes leichte Unregelmäßigkeiten, die aber nicht weiter auffallen.
Der Pinsel ist bei diesem Lack nicht wirklich gut, da er fast zu viel Lack aufnimmt und mir zumindest dadurch mehr Patzer passiert sind. Die Verschlusskappe liegt aber besser in der Hand als bei den üblichen Manhattan-Lacken und der Pinsel fächert auch gut auf.
Zum Trocknen braucht der Lack jedoch ewig… Da ist selbst mit einem Schnelltrockner nichts zu machen, nach über 2 Stunden Trockenzeit habe ich mir noch eine Macke in den Lack gehauen!!!

Ergebnis
Wenn man es geschafft hat, den Lack einigermaßen unbeschadet trocknen zu lassen, hat man eine wunderhübsche metallische Farbe auf den Nägeln, die gerade durch das Finish sehr auffällig ist. Der Lack selbst glänzt jedoch nicht, eher die metallischen Partikel.

Haftfestigkeit
Leider überzeugt mich der Lack in diesem Punkt nicht wirklich, nach 2 Tagen hatte ich starke Tipwear und auch großere Absplitterungen an den Fingern, obwohl ich den Lack nicht übermäßig strapaziert habe – somit musste der Lack ab. Leichter gesagt als getan, denn durch das metallische Partikel-Finish war das Ablackieren ein Alptraum für mich, der viel Mühe und Nagellackentferner gekostet hat.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Nagellack

Dieser Artikel wurde seitdem 1736 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOlässt sich einfach & gut verteilen
XXXXOäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXXXgute Deckkraft
XOOOOtrocknet ausreichend schnell
XXXOOgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 3,2 von 5,0

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.