Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Manhattan Lotus Effect Nail Polish, Farbnr.: 12 Urban Jungle (aus der Lotus Effect LE)

Ein eigentlich gelungener Nagellack, der jedoch unter seiner Verpackung leidet und unter komischem "Glanz", der nach einem Tag schon abgerieben wirkt.

Anzeige

Hallo liebe Pinkmelianer,

ich stelle euch heute den Manhattan Lack Nr. 12 „Urban Jungle“ aus der Lotus Effect Nail Polish Limited Edition vor, die momentan für je ca. 2,45€ im Handel erhältlich ist (teilweise liegen die Preise auch höher). Es sind 11ml im Produkt enthalten, die 24 Monate lang haltbar sein sollen. Der Name steht leider nicht auf der Flasche drauf, ich habe ihn schnell gegoogelt. 😉

Der Lack befindet sich in den Manhattan-typischen, großen Fläschchen: schwarzer, asymmetrischer Deckel mit integriertem Pinsel; abartig hohes Gewinde; asymmetrische, schmale Flasche. Auf beiden Seiten und unten gibt’s Aufkleber mit wichtigen Infos wie Hersteller, Herstellerversprechen, etc.

„Urban Jungle“ ist ein wunderschönes Gras- bzw. Waldgrün – genau so sollten die Blätter eines Urwaldes aussehen. 😉 Während er in der Flasche nicht so „dunkel“ bzw. etwas weißlicher abgetönt wirkt, kommt er auf den Nägeln sogar noch schöner raus. Ein einfaches, pures Grün – ohne einen großen Stich in irgendeine Richtung. I like it!
Der Glanz nach dem Auftrag ist leider nicht so ganz das Wahre – man sieht jede noch so kleine Unebenheit im Lack, und schon nach einem Tag sieht der Lack irgendwie abgetragen aus. Ein glänzender Überlack ist also in jedem Fall zu empfehlen.

Der Pinsel ist flach, aber nicht übermäßig breit, ich würde sagen: „normal“. Leider finde ich die Kappe etwas unhandlich, weil sie so asymmetrisch ist, der Pinsel steckt auch nicht 100% grade drin, wodurch man beim Lackieren immer etwas komisch rum“drehen“ muss. Am schlimmsten finde ich aber wirklich das hohe Gewinde der Manhattan-Lacke, die noch dazu vom Durchmesser sehr klein sind – der Pinsel geht wirklich *gerade so* rein. Ich schätze, ich werde schnell Probleme mit dem Lackieren haben, wenn der Lack sich leert – der Pinsel ist nicht sonderlich lang. Auch hier stimmt das Verhältnis von Pinsellänge und Gewindehöhe nur, wenn der Deckel voll draufgeschraubt ist – und wer schraubt schon die Flasche jedes Mal zu, wenn er lackiert?

Manchmal wird der Auftrag aber dank Kappe und Pinsel leicht ungleichmäßig und sieht dann nicht sonderlich gut aus, auch wenn die Deckkraft des Lackes eigentlich hoch ist. So habe ich auf dem linken Mittelfinger eine durchscheinende Stelle und der rechte Mittelfinger ist leider nicht gleichmäßig geworden. Der Pinsel bietet leider nicht genug Kontrolle über die doch etwas zähe Natur des Lackes.
Außerdem sollte man nicht zu viel rumpinseln – der Lack trocknet schnell an, wodurch er auch gerne mal uneben und streifig wird. Da hilft nur noch eine weitere Schicht zum Ausgleichen.

Die Haltbarkeit war okay – ein wenig Tipwear nach Tag 1, aber er hält knappe 4 Tage, dann muss er ab. Gesplittert ist er aber nicht.

Im Allgemeinen reichen aber zwei Schichten, die auch in knapp einer halben Stunde durchtrocknen. Daumen hoch dafür. 🙂 Würde Manhattan jetzt noch Kappe und Pinsel sowie Gewinde verbessern… Der Lack wäre meiner Meinung nach uneingeschränkt empfehlenswert.

So finde ich ihn für den Preis okay – vor allem, wenn man so eine Farbe noch braucht, ist sie eine Anschaffung wert, ansonsten eher nicht; es gibt meiner Meinung nach zu viele andere Marken, die bequemere Wege des Lackierens bieten. Da muss man sich dann nicht mit zu hohem Gewinde, komischem Pinsel und schiefer Kappe herumschlagen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Nagellack

Dieser Artikel wurde seitdem 2098 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXOOOlässt sich einfach & gut verteilen
XXXXOäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXXOgute Deckkraft
XXXXXtrocknet ausreichend schnell
XXXXOgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 3,8 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Eine Antwort zu “Manhattan Lotus Effect Nail Polish, Farbnr.: 12 Urban Jungle (aus der Lotus Effect LE)”

  1. Rea

    …Eine Anmerkung noch: trotz Unterlack verfärbt der Lack die Nägel leicht. Hatte ich bisher aber bei jedem grünen Lack, ich denke, das liegt am Pigment bzw. an der Farbe.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.