Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Misslyn nail polish, Farbe: 101 angel dust

Ein wunderschöner perlmuttschimmernder Nagellack mit geringer Deckkraft.

Anzeige

Hallo,
für Pinkmelon durfte ich den neuen Nagellack in der Farbe 101 angel dust von Misslyn testen. Unter anderem findet man Produkte dieser Marke bei Müller. Für 10 ml zahlt man um die 5 Euro. Nach Anbruch ist der Nagellack 24 Monate haltbar. Ansonsten steht nichts zu dem Artikel auf der Flasche.
In der Flasche wirkt die Farbe wie ein wunderschönes, cremig schimmerndes, warmes Perlmutt.
Auf den Nägeln fällt leider sofort auf, dass die Farbe nicht deckend ist. Auch schimmert sie auf den Nägeln eher kühl, eher Richtung Silber, als Richtung Creme.
Der Nagellack lässt sich leicht und präzise auftragen. Um wenigstens ein halbwegs deckendes Ergebnis zu bekommen, brauchte ich 4 Schichten. Dann sieht der Lack aber wirklich toll aus. Durch die vielen Schichten ist er dann aber weniger widerstandsfähig als mit nur einer Schicht. Bei einer Schicht ist die Haltbarkeit sehr gut, bei mehreren hingegen hat man schnell mal eine Macke drin. Glücklicherweise fällt die aber durch den Schimmer kaum auf. Ich kann ihn mir auch sehr gut als schimmerndes Finish über einem anderen Nagellack vorstellen. Zum Beispiel über einem in Rosa oder Hellblau.


Fazit: Ein wirklich wunderschöner Lack, wenn euch die geringe Deckkraft nicht stört. Lohnt sich!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Nagellack

Dieser Artikel wurde seitdem 3274 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach & gut verteilen
XXXXOäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXOOOgute Deckkraft
XXXXOtrocknet ausreichend schnell
XXXOOgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 3,6 von 5,0

0 von 2 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 0x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 2x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

2 Antworten zu “Misslyn nail polish, Farbe: 101 angel dust”

  1. s-belongs-to-a

    Hab die misslyn Nagellacke auch schon gesehen (gibt es bei Müller ja noch nicht so lange) und wollte nichts kaufen, obwohl mich die Nagellacke sehr angesprochen haben. Also danke für die Review, jetzt kann ich mir auch ein besseres Bild von den Nagellacken machen 🙂

  2. Caitlyn

    ich hab mittlerweile 7 misslyn lacke und mag sie, wenn es auch so paar kleine problemchen gibt *gg* der coole khaki-grüne verfärbt leider die nägel, der obsession glitzert auf den nägeln kaum mehr, in der flasche dagegen sehr … aber mit den andern war ich ganz happy.
    der hellgraue pebbles hat bei mir ohne sichtbare tipwear oder chippings 4 tage (mit duschen) durchgehalten.
    (ich nehm für gewöhnlich nubar foundation basecoat drunter und poshe fast dry topcoat drüber).

    wegen dem 101 angel dust, wenn der so sheer ist – guck doch mal nur aus neugier, was passiert, wenn du ihn andere farben layerst. also als eine art topcoat benutzt. beispielsweise über schwarz oder über ein dunkleres pink. dann müsste man nämlich nur den perlmutt-effekt sehen, was auf andern farblacken – oder halt auch schwarz – sehr cool aussehen kann.

    muss es nicht zwingend, ich hab 101 angel dust nicht, aber es kann durchaus der fall sein 🙂

    hmm ich glaub ich kauf mir am montag doch den blauen aus der LE, ich krieg ihn nicht aus dem kopf, obwohl ich der meinung bin, bereits 2 identische zu haben 😀 (china glaze secret periwinkle und essie lapis of luxury) …. aber ich find die misslyn flaschen so hübsch … hmhmhmhm. ich brauch mehr geld 😀

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.