Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Misslyn nail polish, Farbe: 385 naked truth

Eine alltagstaugliche Farbe, die gute Lackiereigenschaften hat, und eine mittelmäßige Haftfestigkeit. Mit einem Top-Coat kann man aber die Haftfestigkeit deutlich verbessern.

Anzeige

Misslyn nail polish, Farbe: 385 naked truth

Produkt: Misslyn nail polish, Farbe: 385 Naked Truth
Inhalt: 10 ml
Preis: ca. 5,- Euro
Nach Anbruch haltbar: 24 Monate

Herstellerversprechen:
„hochglänzender Nagellack hohe Pigmentierung garantiert ein gutes Farbergebnis mit nur einem Lackiervorgang. Leichter, streifenfreier Auftrag, Spiegelglanz und gute Haftung integrierter UV-Filter schützt die Farben vor dem Ausbleichen und Vergilben“

Allgemeines:
Ich mag das Design des Fläschchen: ein hübsche gewölbte Form, schlicht aber stylish. Der Pinsel ist schmal und grade, fächert ganz ok auf, und ermöglich somit eine angenehme Lackierung.

Misslyn nail polish, Farbe: 385 naked truth

Farbe und Konsistenz:
Die Farbe ist ein schöner kräftiger Nude-Ton. Es erinnert mich an Milchschokolade, wenn ich ihn auf meinen Nägeln habe. Man könnte ihn aber auch als helles Rost-Braun bezeichnen. Es hat keine Glitzer oder Schimmerpartikel, und trocknet in einem milchig glänzenden Finish an. Hochglänzend, wie der Hersteller ihn beschreibt, ist er nicht, ist aber trotzdem sehr hübsch anzusehen.

Die Konsistenz ist normal, ich hatte keine Probleme damit beim Lackieren. Es lässt sich leicht verteilen, trocknet nicht streifig an und fließt nicht vom Nagel. Was will man mehr?

Praxistest:
Um die Eingeschaften des Nagellackes ganz genau unter die Lupe zu nehmen, habe ich ihn auch ohne Base- und Top Coat ausprobiert, was bei mir eher selten ist… Aber ich wollte halt wissen, ob er auch ohne das Drumherum was kann.

Misslyn nail polish, Farbe: 385 naked truth

Er lässt sich, wie bereits gesagt, gut verteilen. Die erste Schicht ist schlecht deckend, deswegen habe ich zwei Schichten lackiert. Drei Schichten sind für mich meist einfach nur zu nervtötend, und ich gebe sofort auf, da ich mit solchen Lacken nicht zurechtkomme. Die Trocknungszeit ist gut, nach einer halben Stunde waren die beiden Lackschichten stoßfest durchgetrocknet und ich konnte meine Hände ausnahmslos benutzen.

Leider hatte ich bereits am ersten Tag an manchen Nagelspitzen einige ganz kleine Tipwear, die aber der Farbe wegen nicht wirklich sichtbar waren. Der Nagellack hielt weitere zwei Tage durch, und fing am vierten Tag an abzusplittern. Und ich musste ihn dann entfernen. Das Ablackieren ist bei diesem Produkt sehr einfach, ich benötigte dafür nur ein Wattepad und musste auch nicht viel rubbeln. Obwohl ich keinen Base-Coat getragen habe, wurden meine Nägel nicht verfärbt.

Mit einem Top- und Base-Coat verbessert sich die Haftfestigkeit, die Tipwear trat erst am dritten Tag auf, und am fünften musste er dann wegen Absplitterungen komplett weg.

Misslyn nail polish, Farbe: 385 naked truth

Fazit:
Eine alltagstaugliche Farbe, die gute Lackiereigenschaften hat, und eine mittelmäßige Haftfestigkeit. Mit einem Top-Coat kann man aber die Haftfestigkeit deutlich verbessern.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Nagellack

Dieser Artikel wurde seitdem 1989 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach & gut verteilen
XXXXXäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXXOgute Deckkraft
XXXXXtrocknet ausreichend schnell
XXXOOgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 4,4 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
Misslyn ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.