Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Misslyn Nail Polish, Farbe: 585 Mermaid

Obwohl Auftrag und Haftfestigkeit nicht so gut sind, finde ich das Finish sehr schick, wofür ich mir den Lack auch nachkaufen würde. Insgesamt bin ich zufrieden.

Anzeige

Für Pinkmelon durfte ich wieder ein Produkt testen. Ich bedanke mich herzlich für das bereitgestellte Testprodukt. Ich habe mich für den Misslyn Nagellack entschieden. Lange habe ich mit ihm rumexperimentiert und möchte heute darüber berichten.

Bezeichnung: Misslyn Nail Polish – 585 Mermaid
Preis: 4,99 €
Inhalt: 10 ml

Auftrag & Finish:
Die Handhabung der Verschlusskappe ist super. Der Pinsel ist weder zu dick noch zu dünn, fächer sehr gut auf und der Lack lässt sich einfach verteilen. Die Konsistenz ist für mich etwas zu dünnflüssig. Die erste Schicht gibt nur ganz wenig Farbe ab und ist ziemlich streifig. Ohne zu warten, habe ich die zweite Schicht etwas dicker aufgetragen. Die zweite Schicht deckt zwar ganz gut, ist aber nicht ganz blickdicht und es waren immer noch einige Streifen zu sehen. Somit habe ich noch eine dritte dünne Schicht aufgetragen. Mit der dritten Schicht waren meine Nägel komplett blickdicht und die Farbe sehr intensiv, wie die äußerlich sichtbare Farbe in der Flasche.

Ich musste den Lack aber wieder sofort entfernen, weil das Finish total unsauber aussah. Der Lack war einfach zu dick aufgetragen und sah auch dementsprechend nicht schön aus. Bei meinem zweiten Versuch habe ich drei dünne Schichten aufgetragen und immer jeweils 3 Minuten trocknen lassen, bevor ich die nächste Schicht aufgetragen habe. Zwar hatte ich am Ende noch einzelne Streifen, die aber durch den Effekt nicht sehr auffällig waren. Das Finish sah aber total schick aus. 🙂 Die Farbe ist eine Mischung aus Grün-Blau und schimmert je nach Beleuchtung mehr oder weniger. Auf den Bildern ist auch gut zu erkennen, dass die Farbe bei unterschiedlicher Beleuchtung heller oder dunkler wirkt.

Trockenzeit:
Ich habe drei dünne Schichten aufgetragen und je Schicht 3 Minuten trocknen lassen. Nach der dritten Schicht habe ich weitere 10 Minuten gewartet, bis der Lack stoßfest war. Bei meinem ersten Versuch hatte ich ca. 25 Minuten gewartet, bis der Lack nach drei Schichten halbwegs stoßfest war. Ich empfehle drei dünne Schichten aufzutragen, denn so verkürzt sich die Trockenzeit und das Finish sieht top aus.

Haftfestigkeit:
Die Haftfestigkeit war akzeptabel. Nach drei Schichten müsste der Lack eigentlich etwas länger halten. Bei normaler Beanspruchung hat er ohne Top Coat drei Tage gehalten, aber schon am 3. Tag splitterte der Lack an kleinen Stellen ab und am 4. Tag sah das Ganze total unschön aus.

Falls das jemand von euch wissen möchte: Mit Top Coat hat der Lack mit sieben Tagen deutlich länger gehalten. Ich muss aber aus Erfahrungen dazu sagen, dass die Qualität des Top Coats eine sehr große Rolle spielt und ich deswegen ungerne die Haftfestigkeitsdauer mit Top Coat nenne.

Fazit:
Bei dem Auftrag muss man Ruhe bewahren, denn nur so hat man ein tolles Ergebnis. 🙂 Der erste Auftrag war nicht so gut. Das Finish sah nicht so schön aus und der Lack war sehr streifig. Bei meinem zweiten Versuch sah das Finish sehr schick aus. Zwar waren noch einzelne Streifen zu sehen, diese waren aber nicht sehr auffällig. Die Trockenzeit mit insgesamt ca. 20 Minuten gefällt mir gut. Was mir aber nicht so gut gefällt ist die Haftfestigkeit. Meiner Meinung nach splittert der Lack nach drei Tagen zu schnell ab. Für das Finish würde ich mir den Lack aber nachkaufen. Insgesamt bin ich zufrieden.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Nagellack

Dieser Artikel wurde seitdem 1347 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach & gut verteilen
XXXXXäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXOOgute Deckkraft
XXXXOtrocknet ausreichend schnell
XXXOOgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 4,0 von 5,0

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 1x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 1x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
Misslyn ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.