Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Misslyn Satin Metal Nail Polish, Farbe: 11B rebellious attitude (LE)

Traumhaft schöner Lack, der für mich zwar nicht wirklich „Grunge“, aber dafür umso mehr „Princess“ ist! Finish, Auftrag und Trocknungszeit sind einfach super! – Ein Lack zum Verlieben!

Anzeige

Ich durfte ein paar Produkte aus der neuen LE von Misslyn testen, unter anderem einen der 4 neuen Satin Metal Lacke – rebellious attitude – der mich wirklich absolut begeistert hat!

1. Preis:
Der Lack enthält 10 ml und kostet 5,95 Euro.

2. Verpackung:
Der Lack befindet sich in dem typischen Misslyn-Fläschchen, das ein wenig abgeflacht und eher oval ist. Über dem schwarzen dünnen Deckel befindet sich ein weiterer „Deckel“ aus Pappe, auf dem wir den Namen des Lacks, die „Gebrauchsanweisung“ in 5 Sprachen und einen Abbildung eines Nagel mit dem „Satin Metal Finish“ finden, das sich sogar erfühlen lässt. Man könnte meinen, dass dieser zusätzliche „Deckel“ überflüssig ist, allerdings sieht man dem Lack an sich nicht an, dass er ein besonderes Finish hat – im Gegenteil, im Fläschchen sieht der Lack hochglänzend aus. Somit ist es schon sinnvoll, auf andere Art darauf aufmerksam zu machen.

3. Herstellerversprechen:
„Mit dem satin metal nail polish (5,95€ UVP Deutschland) präsentiert Misslyn neue, geheimnisvolle Töne für die Nägel. Der metallische Nagellack mit Glitzerpartikel ist in „interpretation“ Nr. 09A, einem hellen Petrol, „rebellious attitude“ Nr. 11B, einem pinkstichigen Rot, „naughty girl“ Nr. 11D, einem Bordeauxrot, und „edgy“ Nr. 11F, einem Grauschwarz, erhältlich. Die Kombination aus satiniertem Metall und feinsten Schimmerpartikeln schenkt den Nägeln einen ultra-glamourösen Look. Das mattierte Finish tritt schon nach wenigen Minuten Trocknungszeit ein und ist nicht nur optisch ein Blickfang, sondern fühlt sich auch auf den Nägeln seidig an. In zwei Schichten aufgetragen, wird ein optimales Ergebnis erzielt.“

4. Inhaltsstoffe:
Genau wie beim Lippenstift, den ich bereits vorgestellt habe, konnte ich auch zu dem Nagellack keine Inhaltsstoffe ausfindig machen. Wer diese findet, kann sie natürlich gerne in den Kommentaren ergänzen oder verlinken!

5. Pinsel & Auftrag:
Der Pinsel ist eher dünn, fächert aber gut auf. Der Deckel liegt gut in der Hand und der Auftrag gelingt in 2 bis 3 Pinselstrichen sehr gut. Ich fand den Auftrag besonders angenehm, da sich der Lack sehr gleichmäßig und fast geschmeidig verteilen ließ und es keinerlei Probleme mit unsauberen Ecken gibt. Ich würde sagen, der Lack ist etwas flüssiger als normal, aber möglicherweise gelingt dadurch dieser super angenehme und problemlose Auftrag! Herrlich!!

6. Trocknungszeit:
Von der Trocknungszeit bin ich mehr als positiv überrascht. Nach ein paar Minuten konnte ich die zweite Schicht lackieren und nach insgesamt maximal 15 Minuten war der Lack wirklich trocken. Dabei habe ich eher dünne Schichten lackiert, die jedoch vollkommen ausreichen.

7. Deckkraft & Finish:
Schon nach einer Schicht gefiel mir das Finish und die Farbe sehr gut, richtig zur Geltung kommt der Satin Metal Effekt aber nach 2 Schichten. Mit diesen zwei Schichten ist der Lack sehr gut deckend und hat meiner Einschätzung nach einen rosa-pinken Farbton. Misslyn beschreibt die Farbe als pinkstichiges Rot, aber ich muss das Rot wirklich suchen und sehe vielmehr, je nach Lichteinfall, das Rosa in dem Lack.
Mädels, dieses Finish ist der Traum! Ich hab mich vorher gefragt, was denn Satin Metal bitte sein soll, aber dann kam nach kurzer Trocknungszeit der Aha-Effekt. Unendlich viele klitzekleine Glitzerpartikel in Gold (glaub ich jedenfalls) zaubern ein super schönes Funkeln in dem Lack und somit das Metal Finish. Schon so finde ich den Lack wunderschön, aber da er matt trocknet, wird diesem Finish noch das Krönchen aufgesetzt! Ich steh total auf matt und besonders in Kombination mit Glitzer liebe ich diesen Effekt. Der Lack sieht richtig mädchenhaft aus und dabei sehr schick, wie ich finde. Ich konnte mich gar nicht an dem Finish satt sehen und wie ihr merkt, bin ich immer noch begeistert! Einfach traumhaft! Sowohl das Sonnenlicht auf dem einen als auch das Blitzlicht auf dem anderen Foto lassen den Lack etwas weniger matt erscheinen, als er eigentlich ist, aber man kann es auch so denke ich ganz gut erkennen. Wer nicht auf matt steht, kann allerdings mit einem glänzenden Top Coat nachhelfen.
Der Lack sieht übrigens nicht nur seidig aus, sondern fühlt sich auch so an. Nicht so rau wie bei einem Sandlack, aber eben auch nicht so glatt, wie bei glänzendem Top Coat, sondern irgendwie weich und wie Misslyn selbst sagt – seidig.

8. Haftfestigkeit:
Die Haftfestigkeit ist nicht hervorragend, aber auch nicht schlecht, wenn man bedenkt, dass man keinen schützenden Top Coat auftragen kann. Höchstens einen matten, vielleicht würde das die Haftfestigkeit etwas verbessern. Aber auch so hat der Lack bei mir 2 Tage komplett ohne Tipwear gehalten. Am dritten Tag zeigte sich langsam die erste Tipwear und am vierten Tag war an einem Nagel etwas abgesplittert. Ich bin aber durchaus zufrieden, da selbst Spülen ohne große Verluste überstanden wurde.

9. Kaufempfehlung:
Absolutes JA!! Wenn ihr auf Rosa, Glitzer und Matt steht, dann holt euch diesen Lack! Er ist wunderschön und konnte mich in allen Punkten überzeugen! Ein riesen Dankeschön an Misslyn, dafür dass ich testen durfte!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Nagellack

Dieser Artikel wurde seitdem 1325 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach & gut verteilen
XXXXXäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXXXgute Deckkraft
XXXXXtrocknet ausreichend schnell
XXXXOgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 4,8 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
Misslyn ist aktuell Pinkmelon-Partner