Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

MNY Nagellack, Farbe: 265

Ein toller Nagellack, der kleinere Macken durch seine Optik ausgleicht.

Anzeige

Allgemeines zum Nagellack
Der Nagellack kommt in einem runden Fläschchen zu einem, was sich optisch fast halb/halb in Deckel und Farbbehälter aufteilt. Auf dem Deckel sind neben dem Markennamen noch Bilder im Comicstyle abgebildet. So zum Beispiel Blumen, eine Gitarre, Handschellen, ein Schlüssel, ein Haufen Schnörkel und eben eine Hand mit lackierten Fingernägeln. Auf dem Glasbehälter befindet sich noch ein Aufkleber, auf dem noch ein paar Herstellerinfos und die Farbnummer stehen. Ich finde es schade, dass es keine Produktnamen, sondern nur Nummern gibt. Mit Namen kann man sich irgendwie immer besser identifizieren. Optisch finde ich den Nagellack aber sehr ansprechend. Das Fläschchen hat eine Höhe von knappen 6,5 cm.

In meinen Produktvorschlägen war die Rede von einem roten Nagellack mit Glitzer. Auf den ersten Blick könnte man die Farbe auch als ein dunkles Rot, mit vielen kleinen Multicolor-Glitzerpartikeln halten, aber auch wirklich nur auf den ersten Blick. Hält man den Nagellack direkt ins Licht sieht man schnell, dass der Lack eher ein pinker Beerenton ist. Ein Farbton den ich mir niemals selbst gekauft hätte, da ich sonst nicht zu solchen Farben greife. Ich finde ihn aber widererwarten wunderschön.

Ergebnisse bei der Benutzung
Die Verschlusskappe in die der Pinsel integriert ist, liegt gut in der Hand und bereitet beim Lackieren keine Probleme. Sie hat eine angenehme Breite und ist dadurch sicher zu führen. Ich finde, dass der Pinselstiel recht kurz ist, dadurch aber sehr sicher in der Handhabung ist. Der Pinsel selber ist flach und nicht zu breit. Er fächert beim Auftrag auch nicht unkontrolliert auseinander, sondern hat eine gewisse Spannung, die den Lackauftrag sehr leicht gestaltet.

Der Lack hat eine gute Konsistenz, die weder zu zäh, noch zu flüssig ist. Man kann den Lack daher gut auftragen und er wird bei jeder Schicht gleichmäßig. Er trocknet auf dem Nagel auch nicht so schnell an, dass es Probleme mit dem Lackieren geben könnte. Der Auftrag des Lackes war bequem und einfach. Die Deckkraft des Lackes ist noch okay. Bei der ersten Schicht Lack sieht das Ergebnis noch sehr transparent aus. Eine zweite Schicht Lack reicht aber vollkommen aus, um ein deckendes Ergebnis zu erzielen. Beziehungsweise ein Ergebnis, dass die Lackfarbe und den Multiglitzer originalgetreu rüberbringt.

Die Farbe auf den Nägeln kommt nicht ganz an die Farbe in der Flasche ran. Auf dem Nagel ist es eher ein wunderschöner pinker Beerenton und in der Flasche sieht es eher nach einem pinkstichigen, dunkleren Rot aus. Der Glanz der Oberfläche des Lackes ist nicht ganz so glänzend wie bei manch anderen Lacken. Dies kommt aber auch nur daher, da die Glitzerpartikel die Oberfläche leicht uneben machen. Mit einem Top-Coat glänzt der Lack aber schön und das Glitzern kommt noch schöner raus. Die Trocknungszeit des Lackes ist akzeptabel. Die erste Schicht trocknet sehr schnell. Nach ca. 5 Minuten ist sie komplett durchgetrocknet. Die zweite Schicht ist nach ca. 15 Minuten so weit angetrocknet, dass man wieder vorsichtig anfangen kann Dinge anzufassen.

Der Lack hat bei mir leider nicht sonderlich lange gehalten. Meistens zeigten sich bereits am zweiten Tag die ersten Absplitterungen. Ich habe meine Hände in den letzten 2 Wochen den verschiedensten Arbeiten ausgesetzt und war nie wirklich angetan von dem Ergebnis. Beim Umstreichen meines Zimmers und dem damit zusammenhängenden ständigen Wischen, irgendwo anditschen und Hände waschen, hatte der Lack am nächsten Tag schon unzählige Macken. Auch beim ganz normalen Arbeitsalltag, der mit viel PC-Arbeit zu tun hatte, zeigten sich schon am zweiten Tag die ersten Macken. Für mich nicht wirklich schlimm, da ich mir spätestens am 3. Tag eh die Nägel umlackiere. Wie bekannt ist Lack mit Glitzerpartikeln ja immer eine kleine Zicke beim Abmachen, so auch dieser. Mein Problem war aber auch, dass die Lackrückstände mir die Nagelhaut ziemlich einfärbten beim Ablacken. Es war aber nicht weiter der Rede wert, denn wenn man noch mal alle Nägel mit einem Nagellackentfernerpad abgegangen ist, war das Problemchen auch aus der Welt. Es ist aber trotzdem ärgerlich und zeitaufwendig.

Fazit
Mich hat der Nagellack trotz kleiner Macken überzeugt. Ich finde die Farbe wirklich schön, der Glitzer peppt den Lack nochmal zusätzlich richtig auf. Ich werde mir die Nagellacke dieser Marke wohl doch mal etwas genauer ansehen müssen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Nagellack

Dieser Artikel wurde seitdem 2915 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOlässt sich einfach & gut verteilen
XXXOOäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXOOgute Deckkraft
XXXXOtrocknet ausreichend schnell
XXXOOgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 3,4 von 5,0

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 0x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Eine Antwort zu “MNY Nagellack, Farbe: 265”

  1. Supernova

    Toller Testbericht & wundervoller Nagellack *_*

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.