Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

OPI Nail Lacquer, Farbe: C35 Today I Accomplished Zero (LE)

Ein wunderschöner schwarzer Jellylack mit vielen roten Glitzerpartikeln – angelehnt an das Getränk „Coke Zero“.

Anzeige

Die Nagellackmarke OPI hat eine Kollektion herausgebracht, die durch die unterschiedlichen Getränke der Marke Coca Cola inspiriert ist. Für Pinkmelon konnte ich jetzt den Lack mit der Farbbezeichnung „Today I Accomplished Zero“ testen, der sich an dem Getränk „Coke Zero“ orientiert.

Verpackung, Preis und Herstellerversprechen:
Der Lack befindet sich im OPI-typischen bauchigen Glasfläschchen mit schwarzem Deckel. Darin sind 15 ml Produkt enthalten.
Wie gesagt ist er Teil einer Kollektion/Limited Edition und zurzeit in Parfümerien, Kaufhäusern oder online zum Preis von üblicherweise knapp 16 Euro erhältlich.
Versprechen von Seiten des Herstellers hinsichtlich Finish, Halt oder Auftrag sind weder bei OPI selber noch auf den einschlägigen Parfümerieinternetseiten oder dem Fläschchen zu finden.

Mein Eindruck – Farbe, Konsistenz und Anwendung:
Bei diesem Lack handelt es sich um einen schwarzen Jelly-Lack mit vielen roten Glitzerpartikeln. Seine Konsistenz ist weder besonders flüssig noch zäh und so lässt er sich gut lackieren. Die Verschlusskappe liegt gut in der Hand und der mittelbreite Pinsel fächert gut auf. Insgesamt ist der Auftrag einfach und gelingt präzise.

Die erste Schicht des Lacks ist noch recht unregelmäßig. Mit der zweiten Schicht erhält man aber ein gleichmäßiges und nahezu deckendes Ergebnis, bei dem viel Glitzer auf dem Nagel ist, der sich aber ohne viel Mühe ganz gleichmäßig verteilt.
Ich schreibe nahezu deckend, weil es sich ja wie beschrieben um einen Jellylack und nicht um ein Cremefinish handelt. Eine gewisse Transparenz ist also gewünscht und vermutlich auch die Ursache dafür, dass der Glitzer so schön rauskommt. Eine farbige (schwarze) Base braucht es aber definitiv nicht, da nur im Gegenlicht die Nagelspitze etwas durchscheinend ist.
Den Farbeindruck, den man durch das Fläschchen gewinnt, findet man so auch auf den Nägeln wieder, nur ist auf den Nägeln der Glitzer nicht so dicht wie im Fläschchen.

Mein Eindruck – Trocknungszeit, Halt und Ablackieren:
Die Trocknungszeit ist gut. Ein paar Minuten für die erste Schicht, ein paar Minuten mehr für die zweite Schicht und den Rest erledigt der Schnelltrocknerlack.

Der Halt auf den Nägeln ist durchschnittlich und vergleichbar mit vielen anderer meiner Lacke. Am dritten Tag hatte ich deutlichere Tipwear und erste kleine Absplitterungen. Ich habe dann jeweils ablackiert. Ohne wichtige Termine etc. hätte ich den Lack aber auch noch einen vierten, vielleicht auch einen fünften Tag auf den Nägeln halten können.

Mit Hilfe der Alufolien-Aufweich-Technik und acetonhaltigem Nagellackentferner ging das Entfernen des Lacks überraschend gut.

Fazit:
Eine schöne Farbe, bei der mir am besten gefällt, wie gut und gleichmäßig die roten Glitzerpartikel aus der schwarzen Base herauskommen. Auch die Anlehnung an Coke Zero ist durch die Farben absolut gegeben. Wer auf glitzrige Nägel steht, sollte diesem besonderen Lack auch einen Blick widmen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Nagellack

Dieser Artikel wurde seitdem 1701 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach & gut verteilen
XXXXOäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXXOgute Deckkraft
XXXXXtrocknet ausreichend schnell
XXXXOgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 4,4 von 5,0

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 1x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.