Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

OPI Nail Lacquer, Farbe: Diva of Geneva

Ich empfehle diesen Nagellack auf alle Fälle weiter, weil er einfach alles hat, was ein Nagellack braucht.

Anzeige

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich über den OPI Nagellack in der Farbe „Diva of Geneva'“ berichten.

Kaufanreiz
Ich war für einige Tage in London und auf der Fähre von Calais nach Dover war ich im Souvenirshop und habe voller Euphorie diesen Nagellack gekauft, da er um einiges billiger war als bei uns in Deutschland.

Preis & Kaufort
OPI bekommt man normalerweise bei Douglas und Kaufhof (soweit ich weiß) und außerdem in diversen Onlineshops. Hier kostet der OPI Nagellack ca. 16 €, was ich für einen Nagellack einfach viel zu teuer finde. Ich habe meinen auf der Fähre Richtung England gekauft und bezahlte dafür nur 8 Pfund, was ungefähr 10 Euro sind. Ich finde es eigentlich immer noch ziemlich teuer, aber als ich den Preis sah, konnte ich nicht anders. Ich weiß, ich bin doof…

Optik
Der Nagellack befindet sich in einem transparenten Glasflässchen, das etwas runder ist und einen schwarzen Drehdeckel hat. Viele Angaben werden nicht gemacht. Der Inhalt beträgt 15 ml.
Der Stiel ist eher kurz und der Pinsel selber ist normallang, dafür aber eher schmal.

Hersteller
SMP Shampoo & More Professional
Lornsenstr 128-130
22869 Schenefeld/Hamburg
Deutschland

Meine Erfahrungen
Bevor ich den Nagellack auftrage, verwende ich zunächst einen Unterlack um den Nagellack später besser zu entfernen und die Fingernägel nicht zu verfärben.
Dann kommt der eigentliche Nagellack drauf, der sich schnell und einfach auftragen lässt. Eine Schicht reicht mir vollkommen, da die Deckkraft bei diesem Nagellack ausgezeichnet ist. Der Nagellack trocknet auch relativ schnell an und nach drei Minuten überdecke ich das Ganze mit einem Überlack, der die Trocknungszeit verkürzen soll. Kurz danach, kann ich meine Finger wieder sorglos bewegen.

Das Ergebnis gefällt mir wirklich sehr gut. In der Flasche sieht der Nagellack zwar ziemlich dunkel aus und geht in Richtung lila, rot und braun, aber auf den Fingernägeln ist es eine Mischung aus magenta und lila und sieht wirklich sehr schön und edel aus. Ich finde ihn dann sogar schöner als im Fläschchen. Außerdem schimmert der Nagellack ganz schön und sieht richtig feminin aus.

Der Halt ist echt klasse und überzeugt mich total. Mit dem Überlack, verblasst der Nagellack erst nach ca. vier Tagen minimal an den Fingerspitzen und fängt erst nach dem siebten Tag an abzusplittern. Also ich finde, dass es mehr als befriedigend ist.

Der Nagellack lässt sich auch sehr schnell und einfach entfernen. Bei solchen Farben habe ich immer Angst, dass sie währenddessen total verschmieren und den Fingernagel verfärben, aber das ist hier gar nicht der Fall.

Ein kleiner Tipp: Der Nagellack lässt sich am schnellsten und am einfachsten mit einem trockenen Make-up Entfernertuch entfernen. Diese fusseln nicht, es wird nicht viel Nagellackentferner verbraucht und es geht einfach schnell.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Nagellack

Dieser Artikel wurde seitdem 2039 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach & gut verteilen
XXXXXäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXXXgute Deckkraft
XXXXXtrocknet ausreichend schnell
XXXXXgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 5,0 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Eine Antwort zu “OPI Nail Lacquer, Farbe: Diva of Geneva”

  1. Danny

    Oh ja, das ist einer meiner Lieblingslacke! 🙂

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.