Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

OPI Nail Lacquer, Farbe: Romantically Involved (LE)

Tolle Farbe, schönes Finish, aber leider eher eine kurze Haftfestigkeit.

Anzeige

Ich habe den OPI Nail Lacquer aus der „ Fifty Shades of Grey“ Limited Edition getestet. Der einzige rote Lack in dieser LE trägt die Farbbezeichnung „Romantically Involved“.
Ich durfte den Lack in dem großen Fläschchen testen. Hier sind 15 ml enthalten. Kauft man den Nagellack in dieser Größe kostet er ca. 16 Euro. Die OPI-Nagellacke gibt es jedoch auch in einer kleineren Größe und dann im kompletten Set zu kaufen (3,75 ml pro Fläschchen für ca. 20 Euro; enthalten: sechs Nagellacke).
Die Verpackung ist sehr schlicht, aber meiner Meinung nach edel gestaltet. Der matte schwarze Deckel mit integriertem Pinsel liegt sehr gut in der Hand und die schwarze Schrift auf dem Fläschchen, das den Nagellack durchsehen lässt, wirkt unglaublich hochwertig.
Die Farbe würde ich als ein sattes, eher dunkleres, aber dennoch klassisches und leuchtendes rot bezeichnen. Sie sieht in jedem Licht etwas anders aus. Auf jeden Fall ein Hingucker auf den Nägeln, der zu vielen Anlässen passt.
Wie oben bereits gesagt, liegt die Verschlusskappe sehr gut in der Hand. Der Pinsel ist eher schmal und man muss deshalb etwas öfter über den Nagel streichen, um alles zu bedecken. Hierbei entstehen dann gerne mal leichte Streifen und Unregelmäßigkeiten auf dem Nagel. Der Pinsel fächert aber trotzdem gut auf und der Lack lässt sich einfach und gut verteilen.
Auf dem Foto ist zu erkennen, dass bei einer Schicht der Nagel nicht gleichmäßig mit Farbe bedeckt ist und hier eine zweite Schicht dringend notwendig ist, da das Ergebnis unsauber aussieht. Die äußerlich sichtbare Farbe entspricht dem Farbeindruck nach dem Auftrag auf dem Nagel.

Mit der Trocknungszeit hatte ich am Anfang meine Probleme. Nach dem ersten Auftragen der zweiten Schicht ist der Lack einfach nicht getrocknet. Ich habe ca. 15 Minuten gewartet und mich dann für den Abend fertig gemacht. Das Ergebnis war, dass an fast allen Nägeln Dellen vorhanden waren.
Bei den nächsten Versuchen habe ich genauso lange gewartet und der Lack ist besser getrocknet. Vielleicht lag es an meinen Nägeln, wobei ich keinen Unterschied feststellen konnte und auch nichts anders gemacht hätte.
Der Nagellack hat ca. 3 Tage splitterfrei gehalten, danach fingen die Ecken an abzublättern. Meine Nägel waren dabei ganz normalen Bedingungen ausgesetzt. Meiner Meinung nach könnte der Lack für den hohen Preis ruhig länger halten, ich habe ihn aber auch ohne Unterlack oder Top Coat getestet.
Das Finish des Nagellackes ist nicht hochglänzend, aber auch nicht matt. Diese Art von Ergebnis finde ich sehr schön und auch etwas Besonderes. Wer das Finish dann immer noch glänzender gestalten möchte, kann einen Top Coat auftragen.

 

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Nagellack

Dieser Artikel wurde seitdem 1050 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOlässt sich einfach & gut verteilen
XXXXXäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXOOgute Deckkraft
XXXOOtrocknet ausreichend schnell
XXXOOgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 3,6 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige