Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

OPI Nail Lacquer, Farbe: T23 Are we there yet?

Toller Auftrag, gute Deckkraft, schnelle Trockenzeit und super Haftfestigkeit. Hier stimmt alles.

Anzeige

Die Nagellacke von OPI kann man zum Beispiel bei Douglas oder Müller kaufen. Der Preis für eine Flasche beträgt 15,99 €. Für diesen Preis sind 15 Milliliter enthalten. Die Mindesthaltbarkeit nach dem Öffnen liegt bei 24 Monaten. Der Lack den ich getestet habe „T23 Are we there yet?“ gehört zur Kategorie der Classics Schimmer Nagellacke.

Inhaltsstoffe:
Ethyl Acetate, Butyl Acetate, Nitrocellulose, Propyl Acetate, Tosylamide/Formaldehyde Resin, Isopropyl Alcohol, Trimethyl Pentanyl Diisobutyrate, Triphenyl Phosphate, Ethyl Tosylamide, Camphor, Stearalkonium Bentonite, Diacetone Alcohol, Stearalkonium Hectorite, Benzophenone-1, Citric Acid, Dimethicone

Herstellerversprechen:
„Die Lacke sind splitterfest und lassen sich streifenfrei auftragen – nicht zuletzt dank des neuartigen Pinsels „Pro Wide Brush“.

Anwendung und Ergebnis:
Tatsächlich gefällt mir an den OPI Lacken immer der Pinsel am besten. Die Borsten sind schön lang und er ist von der Form her so gestaltet, dass diese gut nachgeben und sich richtig weit auffächern, um so das Auftragen zu erleichtern.
Meist reichen für einen Fingernagel zwei Züge vollständig aus, um die Farbe überall zu verteilen und auch ein gleichmäßiges streifenfreies Ergebnis zu erzielen.
Die Farbe des Lackes „Are we there yet?” würde ich am ehesten als korallenfarbig mit vielen feinen goldenen Schimmerpartikeln beschreiben, die besonders in der Sonne gut zur Geltung kommen, ansonsten aber eher sehr subtil sind.
Um die volle Deckkraft zu erzielen braucht es jedoch zwei Schichten, da ansonsten das Nagelweiß noch zu deutlich sichtbar ist.
Was die Trockenzeit anbelangt bin ich mehr als zufrieden. Die erste Schicht trocknet sehr zügig, sodass man nach knapp 3 Minuten bereits mit der zweiten Schicht weiter machen kann. Diese trocknet dann innerhalb von 15 Minuten vollständig durch.
Ohne Basecoat hält der Lack in etwa vier bis fünf Tage, bevor man die ersten Zeichen von Abnutzung an den Nagelspitzen erkennt. Jedoch ist er nie abgesplittert, was ich sehr positiv fand.
Mit Topcoat kann man die Haftfestigkeit nochmal um zwei bis drei Tage verlängern, sodass man den Lack auch gut mal eine Woche am Stück tragen kann.
Beim Entfernen hatte ich mit acetonfreiem Nagellackentferner kein Problem und habe alles innerhalb kurzer Zeit restlos abbekommen. Zudem hinterlässt der Lack auch keine Verfärbungen auf den Nägeln.
Für mich passt dieser Lack farblich super in den Spätsommer und Herbst hinein und ich bin vollkommen zufrieden damit.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Nagellack

Dieser Artikel wurde seitdem 852 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach & gut verteilen
XXXXXäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXXXgute Deckkraft
XXXXXtrocknet ausreichend schnell
XXXXXgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 5,0 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige