Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

p2 „Black Deluxe“ fantastic glam nail polish, Farbe: 020 blue pearl (Limited Edition)

Schöner Lack, nur leider verfärbert er die Nägel, womit ich sonst nie Probleme habe. Es sind 2 Schichten Lack nötig und er trocknet nur mittelmäßig. Wer damit leben kann, kann ihn mitnehmen.

Anzeige

Vor kurzem habe ich mir den Nagellack „blue pearl“ (Nummer 020) gekauft. Er ist von p2 und kommt aus der aktuellen LE mit dem Namen „Black Deluxe“.

Der Lack befindet sich in einem ca. 7,5cm hohen, durchsichtigen Glasfläschchen, das eckig ist. Es hat die gleiche Form wie bei den Crackling-Lacken, so dass ich nach dem ersten Blick nochmal kontrolliert habe, ob es wirklich ein Lack ist und kein Crackling. Es ist aber definitiv ein normaler Nagellack.
Der Deckel ist aus schwarzem, glänzendem Kunststoff.
Der daran befestigte Pinsel ist rund gebunden. Er fächert zwar nicht so stark auf, was einem schnellen und guten Auftrag aber nicht im Weg steht.
Es sind 11ml enthalten, was schon verhältnismäßig eher viel ist (vor allem für den Preis).

Bei der Farbe handelt es sich um ein sehr schönes Mittelblau. Die Farbe geht tendenziell etwas ins Dunkle, was dafür sorgt, dass der Glitter, der mittelblau mit Tendenz zum hellen ist, schöner zur Geltung kommt und etwas auffälliger ist. Man sieht den Glitter sehr gut. Er ist recht fein, was dafür sorgt, dass es fast mehr nach einem Schimmer, als nach Glitter aussieht.
Das Finish kann man, wie der Name es schon sagt, als „pearl“ bezeichnen. Es ist halt eben etwas schimmrig und glänzend (allerdings nicht zu stark).

Die Deckkraft wirkt beim Auftragen der ersten Schicht sehr schlecht, da diese sehr blass ist und fast alles durchscheinen lässt. Dennoch stellt man fest, was mich dann doch etwas verwundert hat, dass der Lack mit der 2. Schicht dann doch sehr perfekt gedeckt hat. Die Farbe ist auch ziemlich exakt so wie im Fläschchen. Eine Schicht hingegen ist dabei dezenter und blasser, man kann aber das Blau und den Schimmer auch hier ganz gut erkennen und auch erahnen, wie die Farbe intensiv und somit richtig aussieht.

Der Auftrag ist, dank der schönen Konsistenz (weder zu zäh, noch zu flüssig), sehr schön. Man kann den Lack sehr zügig auftragen.
Das Ergebnis wird auch trotz des Glitters sehr eben.

Der Lack trocknet so mittelmäßig. Es dauert für die erste Schicht knapp 5 Minuten, die 2. braucht etwas 10 Minuten zusätzlich. Dann ist der Lack halbwegs trocken, so dass ihm leichter Druck nichts mehr ausmacht, aber sehr fester Druck schadet ihm immer noch. Da muss man ihn dann schon noch etwas länger noch trocknen lassen, damit er auch das ab kann.

Auf den Nägeln hält sich der Lack dann doch überraschend gut. Ich habe mit den LE-Lacken von p2 was den Halt angeht bisher nicht so gute Erfahrungen gemacht, aber dieser hier hält sich wirklich recht gut. An den meisten Nägeln (an den Zeigefingern splittert der Lack bei mir immer ab, das ist aber bei allen Lacken, die an allen anderen Nägeln sonst perfekt halten – keine Ahnung warum) hat der Lack erst am 4. Tag ohne Überlack Tipwears aufgewiesen, die nicht sonderlich stark waren. Runter gemacht habe ich ihn am 6. Tag, da er nicht mehr sonderlich schön aussah. Mit Überlack hat er sich noch einen Tag länger gehalten, Tipwears waren aber auch am 4. Tag bereits sichtbar.

An sich ging das Entfernen recht gut. Es hat zwar etwas länger gedauert, als bei normalen Lacken, was einfach am Glitter liegt. Aber es war nicht viel länger.
Was mir aber sonst nie passiert, ist hier passiert: Ich benutzte nie einen Unterlack, da ich in der Regel keine Probleme mit Verfärbungen habe, auch wenn die Farbe etwas kräftiger oder dunkler ist. Doch hier habe ich einen blauen Stich auf den Nägeln gehabt. Glücklicherweise war dieser dann doch jetzt nach wenigen Tagen wieder weg (so etwa nach 3). Wer aber dazu neigt, dass die Nägel verfärben, der sollte dringend einen Unterlack auftragen!

Der Preis liegt bei 1,95€, was ich für die Menge schon ok finde, da der Lack auch ganz gut hält. Nur doof ist, dass der Lack 2 Schichten braucht. Damit kann ich aber leben.
Ich finde den Lack schon empfehlenswert für den Preis. Wer aber mit den Eigenschaften große Probleme habe sollte, der sollte den Lack vielleicht doch besser stehen lassen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Nagellack

Dieser Artikel wurde seitdem 1961 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach & gut verteilen
XXXXOäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXOOgute Deckkraft
XXXXOtrocknet ausreichend schnell
XXXXOgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 4,0 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.