Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Sally Hansen Complete Salon Manicure, Farbe: 415 Ruby Do (LE)

Ein wirklich toller und hochwertiger Lack, den ich nur empfehlen kann und der Lust macht, weitere Sally Hansen-Lacke auszuprobieren. Den Preis von ca. 9,- Euro halte ich für absolut angemessen.

Anzeige

Von den Nagellacken der Marke Sally Hansen hatte ich schon viel gehört, durfte bisher aber noch keinen mein Eigen nennen. Das änderte sich jedoch, als ich vor kurzem die Farbe „Ruby Do“ (Nr. 415) aus der „Sorbet Soirée“ Collection von Pinkmelon zum Testen erhielt. Diese limitierte Frühjahrsedition besteht aus insgesamt sechs Nuancen, die für jeweils knapp 9,- Euro (14,7 ml) erhältlich sind.

Der Lack befindet sich in einer relativ großen und bauchigen Flasche mit einem ebenfalls recht großen Schraubverschluss. Besonders hübsch finde ich die Verpackung nicht. Allerdings hat man einen guten Blick auf die Farbe des Lacks, die auch ziemlich genau der Farbe nach dem Auftrag entspricht.

Der Pinsel ist relativ kurz und breit. Für mich ziemlich ungewohnt, doch nach kurzer Zeit kam ich damit sehr gut zurecht, weil man einen schnellen und präzisen Auftrag hinbekommt. Dazu trägt auch die angenehme Konsistenz des Lacks bei – nicht zu fest, aber auch nicht zu flüssig, so dass keine Streifen den Auftrag versauen.

Den Farbton würde ich irgendwo zwischen Dunkelrot und Violett einordnen. Im Gegensatz zu den anderen Nuancen der Edition für mich zwar keine typische Frühlingsfarbe, sondern eher ein Ganzjahres-Allrounder, aber da ich mit Pastelltönen eh nicht allzu viel anfangen kann, absolut okay. Der Cremefinish-Lack ist komplett ohne Schimmer und deckt in zwei Schichten nahezu perfekt.

Was die Haftfestigkeit betrifft, hat mich dieser Lack ebenfalls absolut überzeugt. Tip Wear stellte sich erst nach vier bis fünf Tagen ein – bis dahin konnte man diesen Lack trotz seiner dunklen Farbe bedenkenlos tragen. Dann bildeten sich aber auch immer mehr Kratzer auf dem Lack, so dass dieser immer unansehnlicher wurde. Nach sechs Tagen habe ich ihn dann entfernt. Auch das Ablackieren gestaltete sich völlig mühelos.

Fazit: Ein wirklich toller und hochwertiger Lack, den ich nur empfehlen kann und der Lust macht, noch weitere Sally Hansen-Lacke auszuprobieren. Angesichts der vielen Vorzüge halte ich den Preis von ca. 9,- Euro für absolut angemessen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Nagellack

Dieser Artikel wurde seitdem 3423 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach & gut verteilen
XXXXOäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXXXgute Deckkraft
XXXXOtrocknet ausreichend schnell
XXXXXgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige