Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Sally Hansen Complete Salon Manicure, Farbe: 679 Pennies For Heaven

Ich finde die Farbe wunderschön und zum Glück bleibt sie auch lange auf den Nägeln.

Anzeige

Ich durfte für PinkMelon den Sally Hansen Nagellack in der Farbe 679 Pennies For Heaven testen. Für rund 8€ und einem Inhalt von 14,7ml ist der Lack zum Beispiel bei Müller und in ausgewählten dm-Märkten erhältlich.

Pennies For Heaven ist ein sehr schöner Kupferton mit vielen, feinen Schimmerpartikeln, die vor allem im Sonnenlicht sehr schön schimmern.

Der Nagellack befindet sich in einem typischen „Sally Hansen-Fläschchen“, also einem Fläschchen, das von unten nach oben immer breiter und runder wird. Der Deckel ist silber und spiegelt. Auf ihm ist auch ein Aufkleber mit der Farbbezeichnung des Lacks angebracht.

Integriert in den Deckel ist der recht breite Pinsel. Man muss ihn mögen, oder auch nicht, er fächert aber immerhin schön auf, sodass sich der dickflüssige Lack gleichmäßig und streifenfrei auftragen lässt. Bereits nach einer Schicht (siehe linkes Bild unten) war die Deckkraft erstaunlich gut, eine zweite Schicht hat nur das metallische Finish verstärkt.

Zudem trocknet der Lack schnell; bereits nach 10 Minuten war eine dünne Schicht durchgetrocknet, sodass ich die Nägel wieder etwas belasten konnte. Nach etwa einer halben Stunde war er dann auch schon stoßfest. Dickere Schichten benötigen natürlich etwas länger zum Trocknen.

Ich finde, dass der Nagellack aufgetragen etwas anders aussieht, als im Fläschchen. Zum einen liegt das daran, dass die Farbe im normalen Tageslicht und im künstlichen Licht mal mehr kupferfarben und dann eher goldfarben erscheint. Ich persönlich finde es aber gut, wenn ein Nagellack nicht nur eintönig ist. 😉 Zum anderen ist die Farbe auf den Nägeln etwas heller als im Fläschchen.

Leider muss es aber auch einen Minuspunkt am Nagellack geben. Der liegt darin, dass der Lack, auch wenn er schon längst getrocknet ist, noch immer sehr „weich“ ist. (Wie die meisten Lacke mit metallischem Finish.) Das bedeutet, es kommen schnell Kratzer in den Lack. Ansonsten hält er aber sehr gut. Erst nach 2 Tagen konnte ich die ersten Abnutzungsspuren an den Nagelspitzen erkennen. Nach ungefähr 4 Tagen fing er dann an, leicht abzusplittern. Für mich ist dieser Halt überdurchschnittlich gut.
Selbst nach Belastungen, wie zum Beispiel baden, ist der Lack nur an manchen Stellen ganz leicht abgesplittert.

Fazit:
Ich finde diesen Nagellack wirklich wunderschön, auch wenn die Farbe nicht jedermanns Geschmack ist. Der Auftrag funktioniert gut, der Lack trocknet schnell und hat eine für mich überdurchschnittlich gute Haftfestigkeit. Ich bin begeistert! 🙂

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Nagellack

Dieser Artikel wurde seitdem 2538 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach & gut verteilen
XXXOOäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXXXgute Deckkraft
XXXXOtrocknet ausreichend schnell
XXXXXgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 4,4 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.