Jetzt registrieren!
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Finde die besten Produkte

Anzeige

Sally Hansen Salon Manicure, Farbe: Nr. 409 Good to Grape

Die Qualität stimmt hier, der Lack ist seinen Preis wert. Den Pinsel finde ich super und über Ergebnis und Haftfestigkeit kann ich nicht meckern.

Anzeige

Hersteller: Sally Hansen
Preis: 8,95
Inhalt: 14,7 ml
Haltbarkeit: 30 Monate nach Anbruch

HERSTELLERVERSPRECHEN
„Die Lacke in Salon-Qualität zaubern mehr als nur tolle Farben auf die Nägel. Sie bereiten die Nägel vor, stärken und pflegen sie zugleich. On top gibt es ein streifenfreies Finish mit maximalem Splitter-Schutz und besonders langanhaltendem Glanz. Auch das Auftragen ist dank des eigens für Sally Hansen entwickelten Präzisionspinsels spielend leicht. Denn mit seiner speziellen Abrundung passt sich der exklusive Pinsel jeder Nagelform perfekt an. Gleichzeitig ermöglichen der verkürzte Pinselhals und der Gummi-Grip an der Kappe eine besonders gute Führung des Pinsels. So lässt sich ohne Abrutschen mit nur einem Farbauftrag ein makelloses Ergebnis wie vom Profi erzielen, das bis zu 10 Tage hält.“

FLÄSCHCHEN, PINSEL
Die Fläschchen der Sally Hansen Lacke finde ich sehr schön und elegant. Der Pinsel ist breit und angerundet, mit dieser Art Pinsel komme ich am besten klar, weil sie der Form des Nagels entsprechen und ich nur 1-2 Züge für jeden Finger brauche.

FARBE
Good to Grape ist für mich ein cremiges und reines Lila ohne Pink- oder Blaustich, an Weintrauben erinnert es mich eher weniger, dafür ist es zu hell. Es sind keine Glitzer- oder Schimmerpartikel enthalten.

AUFTRAG, ERGEBNIS
Der Lack ist weder zu dünn- oder zu dickflüssig. Er lässt sich gut auftragen und bildet keine Bläschen oder Streifen. Durch den hohen Weißanteil deckt er gut in einer dicken Schicht, ich komme aber mit zwei dünnen Schichten besser klar und so wird das Ergebnis schön gleichmäßig. Auf den Nägeln sieht der Lack exakt aus, wie in der Flasche. Der Glanz lässt sich durch Überlack ein bisschen verstärken.

TROCKNUNGSZEIT
Die Trocknungszeit finde ich in Ordnung, ich habe beide Schichten Farblack und den Unterlack immer gut durchtrocknen lassen, bevor ich die nächste Schicht aufgetragen habe und damit war die gesamte Maniküre in einer halben Stunde auch ohne Schnelltrockner stoßfest. Für eine bessere Haltbarkeit habe ich trotzdem noch Überlack aufgetragen.

HAFTFESTIGKEIT
Der Lack hat 5 Tage auf meinen Nägeln gehalten, erst am 4. Tag zeigte sich Tipwear. Dabei habe ich meine Nägel doch etwas mehr als gewöhnlich durch Basteln und Geschirrspülen beansprucht. Ich finde die Haftfestigkeit für diese Beanspruchung super. Andere Sally Hansen Lacke haben sogar noch länger auf meinen Nägeln gehalten, daher denke ich, dieser Lack hätte mit weniger Beanspruchung auch länger gehalten.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Nagellack

Dieser Artikel wurde seitdem 2022 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach & gut verteilen
XXXXXäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXXXgute Deckkraft
XXXXXtrocknet ausreichend schnell
XXXXXgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 5,0 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige