Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Fing’rs Nagellack-Korrekturstift

Die Wirkung reicht nicht für alle Finger, sondern maximal für 2-3 Korrekturen. Daher aus meiner Sicht kein empfehlenswertes Produkt.

Anzeige

Für Pinmelon habe ich den Fing’rs Nagellack-Korrekturstift getestet. Dieser ist pink und sehr kompakt gehalten und enthält 3 ml Produkt. Fing’rs verspricht eine rasche und einfache Korrigierung kleiner Lackfehler.
Ich denke, jeder wird es kennen, dass man beim Nägel lackieren mal übers Ziel hinausmalt und sich etwas Lack außerhalb des Nagels befindet. Um dies zu korrigieren male ich einfach mit dem Stift die überschüssigen Stellen entlang und siehe da: Der Lack verschwindet. 🙂
Diese Anwendung ist sehr einfach und genauer als mit einem in Nagellackentferner getränkten Wattepad.
Kleine Patzer sind schnell nicht mehr sichtbar, jedoch gibt der Stift nach kurzem Korrigieren bereits seine Wirkung auf und erst nach längerer Ruhepause kann man ihn wieder verwenden.
Es sind keine Ersatz-Spitzen enthalten, jedoch kann man den Stift mehrmals verwenden. Er trocknet bei gutem Verschließen mit der Kappe auch nicht aus.
Mit der Produktleistung bin ich nicht sonderlich zufrieden, da ich finde, dass die Wirkung nicht für alle Finger reicht sondern maximal für 2-3 Korrekturen, das Herstellerversprechen wird daher meiner Meinung nach nur teilweise erfüllt. Was ich aber positiv finde ist, dass der Stift mit dem Gefahrenzeichen „reizend“ gekennzeichnet ist.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Nagellackentferner

Dieser Artikel wurde seitdem 1600 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXeinfache Anwendung
XXXOOentfernt Nagellack sehr schnell
XXXOOentfernt Nagellack sehr gründlich
XXXXOtrocknet die Nagelhaut nicht aus
XXXOOschont die Nägel

Gesamtwertung: 3,6 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige