Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

p2 Express Nail Polish Remover

Lack ab? Dieser Nagellackentferner eignet sich gut für das schnelle Ablackieren einzelner Nägel: Aber Achtung: Der Lack setzt sich im Schwämmchen ab und kann damit Finger verfärben.

Anzeige

Dieses besondere Fläschchen Nagellackentferner habe ich gekauft, falls es mal schnell gehen muss oder ich einen einzelnen Nagel ablackieren will. Jetzt kann ich meine Erfahrung mit euch teilen.

Aussehen und Verpackung:
Es handelt sich um ein pinkes Kunststofffläschchen mit schwarzem Schraubverschluss. In das Fläschchen ist ein Schwamm eingelassen, der mit der Entfernerflüssigkeit getränkt ist. Insgesamt sind 50 ml Nagellackentferner enthalten, der aber vollständig vom Schwämmchen aufgesogen ist. Er ist 24 Monate haltbar.

Bezugsort und Preis:
p2 ist eine Handelsmarke von dm. Der Entferner kostet etwa 4,- Euro.

Herstellerversprechen:
Es soll sich um einen sanften Nagellackentferner handeln, der effizient und wirksam Nagellack entfernt. Der Schwamm soll auch hartnäckige Farbreste aufnehmen.

Inhaltsstoffe:
„MEK, AQUA, ISOPROPYL ALCOHOL, PARFUM, CI 19140, CI 17200 (Quelle: dm.de) Der Entferner ist vegan.“

Mein Eindruck – Anwendung:
Ich verwende den Entferner meist nur dann, wenn ich einen einzelnen Nagel ablackieren will (z.B. wegen einer dicken Macke) aber beim Ablackieren natürlich nicht die anderen Nägel in Mitleidenschaft ziehen will. Ich habe aber auch schon mal, wenn es schnell gehen sollte, alle Nägel damit ablackiert.
Um den Lack zu entfernen, muss man den Finger in die Öffnung des Schwämmchens stecken und dann das Fläschchen mit dem Schwämmchen mehrmals hin und her drehen. Die besten Ergebnisse erziele ich, wenn ich leichten Druck in Richtung des Schwämmchens ausübe.
Ruckzuck ist der gesamte Lack vom Nagel entfernt. Es funktioniert wirklich sehr gut. Obwohl man ja den ganzen Finger in den Entferner steckt, werden die Haut und der Nagel nicht über Gebühr gereizt, oder ausgetrocknet. Der Entferner funktioniert bei Lacken mit Creme- oder Gelfinish und auch bei Lacken mit Schimmer. Da ich keine richtigen Glitzerlack trage, kann ich nichts dazu sagen.
Soweit war ich von dem Express Remover begeistert, aber…

Mein Eindruck :
… ich habe ihn bisher nur ein paar Mal benutzt und kann ihn jetzt trotzdem wegschmeißen. Das liegt daran, dass ich beim letzten Mal einen kräftig orangenen Lack auf allen Nägeln entfernt habe. Der Lack ließ sich zwar problemlos entfernen, aber leider verschmierte der Farblack bei den letzten Nägeln unschön auf der Haut des gesamten Fingers.
Seit dem ist das Schwämmchen scheinbar so mit dem orangefarbenem Lack verfärbt, dass jeder Finger, den ich mit dieser Methode ablackieren möchte (was nach wie vor funktioniert), sich intensiv gelb färbt – und zwar der ganze Finger, so weit man ihn ins Schwämmchen getaucht hat. Und natürlich lässt sich die gelbliche Färbung auch nicht so einfach von der Haut entfernen. 🙁

Mein Eindruck – Herstellerversprechen:
Die Herstellerversprechen sind für mich schon erfüllt, aber…

Fazit:
… diese Nagellackentfernungsmethode eignet sich meiner Ansicht nach eher für einzelne Nägel bzw, nicht so farbintensive Lacke. Für mich dennoch kein Flop-Produkt, weil ich es insgesamt sehr praktisch finde und in Zukunft berücksichtigen werde, dass sich das Schwämmchen so leicht verfärbt.

 

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Nagellackentferner

Dieser Artikel wurde seitdem 1788 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXeinfache Anwendung
XXXXXentfernt Nagellack sehr schnell
XXXXOentfernt Nagellack sehr gründlich
XXXXOtrocknet die Nagelhaut nicht aus
XXXXOschont die Nägel

Gesamtwertung: 4,4 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige