Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Catrice Quick Dry & High Shine

Dieser Topcoat ist ok, aber er hält für mich nicht ganz das, was er verspricht. Ich empfinde ihn nicht als besonders schnelltrocknend und stelle mir auch unter „high shine“ etwas anderes vor.

Anzeige

Diesen schnelltrocknenden Überlack habe ich mir irgendwann vor einigen Monaten gekauft und dann immer wieder andere Überlacke benutzt und aufgebraucht. Das hat auch seine Gründe…

Verpackung:
Der Überlack befindet sich in einem runden Glasfläschchen mit weißem Deckel, an dem der Pinsel befestigt ist. Da Lack und Flasche transparent sind, erkennt man gut die beiden Metallkügelchen, die dafür sorgen sollen, dass der Lack nicht verklumpt. Es sind 10 ml Produkt enthalten.

Bezugsort und Preis:
Erhältlich ist er zum Preis von 2,79 Euro in Drogerien und Kaufhäusern mit Catrice-Theke.

Herstellerversprechen:
„Unentbehrlicher Liebling im neuen Kleid: der Quick Dry & High Shine Top Coat. Seine bewährte Qualität, die Nagellack schneller trocknet, glänzen lässt und widerstandsfähiger macht, bleibt genau so, wie zuvor: Unschlagbar gut. Formaldehydfrei.“ (Quelle: catrice.eu)

Inhaltsstoffe:
ETHYL ACETATE, BUTYL ACETATE, ISOPROPYL ALCOHOL, NITROCELLULOSE, DISILOXANE, ACETYL TRIETHYL CITRATE, SUCROSE BENZOATE, ACRYLATES COPOLYMER. (Quelle: catrice.eu)

Mein Eindruck – Konsistenz, Pinsel und Anwendung:
Der Überlack ist klar und ist sehr flüssig. Ich habe etwa die Hälfte des Überlacks verbraucht und bis jetzt ist er noch nicht eingedickt. Da das Fläschchen transparent ist, sieht man, dass der Lack sich mit zunehmendem Gebrauch etwas einfärbt und trüber wird.
Der Pinsel ist rund gebunden und relativ klein. Ich finde, dass für einen klaren Überlack in Ordnung und da er trotzdem ganz gut auffächert, komme ich mit ihm auch gut zurecht.
Ich wende diesen Topcoat stets an, wenn die oberste Schicht Farblack schon etwas angetrocknet ist. Dadurch dass er sehr flüssig ist, muss man aufpassen, dass der Lack nicht tropft. Gleichzeitig lässt er sich dadurch einfach und gleichmäßig verteilen, allerdings auch nur relativ dünn.

Er trocknet zwar zügig, aber nicht so schnell, wie ich das von anderen Topcoats her kenne. Auch wird die Topcoatschicht zwar schnell trocken, jedoch nicht „bombenfest“, sondern bleibt noch lange Zeit ein wenig elastisch. So kann es passieren, dass man sich auch nach ein bis zwei Stunden noch Macken „reinhaut“ oder sich ein „Bettwäsche-Stamping“ abholt.
Auch das Finish kann ich mir schöner vorstellen: Zwar lässt der Topcoat den Farblack glänzen, so richtig als „high shine“ empfinde ich ihn aber nicht. Das liegt vielleicht auch daran, weil er wie beschrieben relativ dünn aufgetragen wird und ihm so der „Gel-Look“ fehlt.
Die Haftfestigkeit auf den Nägeln verbessert er, aber Wunder kann er natürlich nicht bewirken. Auch mit dem Catrice Topcoat splittern schlechte Lacke schnell und gute Lacke erst später – allerdings insgesamt später als ohne diesen Top Coat.
Die Herstellerversprechen sind für mich nur in Ansätzen erfüllt. Fast alles könnte dieser Topcoat einfach besser machen, insbesondere die Trocknungseigenschaften stellen mich nicht so zufrieden.

Fazit:
Der Topcoat ist ok, aber alles in allem nicht überzeugend und nicht das, was ich von einem Topcooat erwarte. Ich werde ihn wohl nach und nach dennoch aufbrauchen, aber nicht nachkaufen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Überlack

Dieser Artikel wurde seitdem 2466 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich gleichmäßig & leicht verteilen
XXXOOtrocknet schnell
XXXXOverbessert die Haftfestigkeit von Farblacken
XXXXOverleiht den Nägeln ein schönes Finish
XXXOOsehr gute Qualität

Gesamtwertung: 3,8 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige