Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

essence gel-look topcoat

Überzeugt mich weder durch einen "Gel-Look" noch durch die Trocknungszeit. Verleiht ein glänzendes Finish – das jedoch nicht allzulang hält. Verbessert die Haftfestigkeit von Farblacken auch nicht besonders. Für mich ein Flop.

Anzeige

Nach der letzten Sortimentumstellung habe ich mir den gel look topcoat von essence gekauft und auch einige Male benutzt. Meine Erfahrungen mit dem Produkt möchte ich euch nun mitteilen.

Äußeres, Beszugsquellen und Preis
Der Lack ist klar und in einem kleinen Glasfläschen mit einem dünneren weißen Schraubverschluss. Man kann den Lack überall kaufen, wo es Nagelpflegeprodukte von essence gibt. Ich habe den Lack bei Müller gekauft. Es sind 8 ml enthalten und der Überlack kostet 1,45€.

Beschaffenheit, Anwendung und Ergebnis
Der Pinsel ist kurz, breit und fächert schön auf, was für einen leichten Auftrag sorgt, man kann den Lack gezielt auf dem Nagel verteilen. Die Verschlusskappe ist recht schmal. Ich persönlich mag breitere Verschlusskappen lieber, da sie besser in der Hand liegen, aber das ist Geschmackssache. Der Lack ist etwas dickflüssiger, ohne aber zäh zu sein. Er lässt sich leicht auftragen und verteilen.
Allerdings lässt die Trocknungszeit für mein Empfinden sehr zu wünschen übrig. Ich lackiere meist eine Schicht Unterlack und zwei Farbschichten, lasse jede Schicht jeweils einige Zeit trocknen. Wenn ich dann diesen Überlack verwende, verlängere ich die gesamte Trocknungszeit sehr.
Der Lack lässt Farblack gut zur Geltung kommen und glänzt sehr schön. Allerdings lässt der Glanz recht schnell nach. Auch kann ich nicht beobachten, dass der Lack die Haftfestigkeit von Farblacken verlängert.
Der Hersteller verspricht einen Gel-Look was ich aber überhaupt nicht feststellen kann! Der Lack sieht aus wie jeder andere Überlack auch. Vielleicht würde so ein Effekt auftauchen, wenn man mehr als eine Schicht davon lackiert. Jedoch steht davon nichts bei den Anwendungshinweisen und das würde die Trocknungszeit ja nur noch mehr verlängern.

Mein Fazit
Überzeugt mich weder durch einen „Gel-Look“ noch durch die Trocknungszeit. Verleiht ein glänzendes Finish – das jedoch nicht allzulang hält. Verbessert die Haftfestigkeit von Farblacken auch nicht besonders. Als Überlack hält er meiner Meinung nach nicht das, was er verspricht!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Überlack

Dieser Artikel wurde seitdem 17314 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOlässt sich gleichmäßig & leicht verteilen
XXOOOtrocknet schnell
XXXXOverbessert die Haftfestigkeit von Farblacken
XXXOOverleiht den Nägeln ein schönes Finish
XXOOOsehr gute Qualität

Gesamtwertung: 3,0 von 5,0

1 von 2 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 1x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 0x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 1x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Eine Antwort zu “essence gel-look topcoat”

  1. Miss_Kitsune

    Ein Jammer, dass ich erst jetzt auf Deinen Test gestoßen bin – ich habe die gleiche Erfahrung wie Du gemacht. Der Lack trocknet nicht einfach langsam, er verlängert die Trockenzeit erheblich. Auch fünf Stunden nach dem Lackieren war bei mir alles noch weich genug, um nach dem Schlafen ein „Kopfkissenmuster“ auf den Nägeln zu haben. Ich habe mich drei Wochen lang mit diesem Topcoat herumgeschlagen und was auch immer ich darunter trug – er blieb weich. Zudem dickter er nach kurzer Zeit sehr stark ein, was die Sache nicht besser machte. Ich habe erst vermutet, dass ich ein altes, bereits aufgedrehtes Fläschchen erwischt habe. Nun bin ich schlauer. Naja, 1,45 kann man verschmerzen…

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.