Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

p2 Color Re-New

Der Lack gleicht wirklich kleine Rillen oder Lackschäden aus. Auch die Haftfestigkeit wird verlängert. Schade nur, dass er so lange zum Trocknen braucht.

Anzeige

Eine meiner Punkteprämien, die ich mir bei Pinkmelon aussuchen durfte, ist der p2 Color Re-New farbaufrischende Klarlack. Bei dm kostet er 1,95€ bei 10ml Inhalt.

Herstellerversprechen
„Auffrischender Überlack verleiht dem Farblack neuen Glanz und intensiviert die Nagellackfarbe. Gleicht kleine Lackschäden, Kratzer und Beanspruchungen aus. ideal auch zur Versiegelung geeignet.“

Verpackung und Pinsel
Der Lack kommt in einem durchsichtigen Fläschchen mit silbernem Deckel. Im Deckel befestigt ist ein Pinsel, der eher schmal ist, trotzdem aber gut auffächert beim Auftrag. Damit lässt sich der Lack einfach und schnell auftragen. Der Deckel liegt auch sehr schön in der Hand, da er genauso breit und abgerundet ist wie das Fläschchen.

Konsistenz
Der Lack ist sehr dünnflüssig und völlig klar. Durch diese Dünnflüssigkeit kann man gut eine sehr dünne Schicht auftragen, benötigt aber auch etwas mehr Geschick als bei dickflüssigeren Lacken. Eigentlich finde ich es praktisch, dass man so dünn lackieren kann. Hat man allerdings wirklich Lackschäden und etwas tiefere Rillen, weil man z. B. etwas zu früh nach dem Lackieren etwas angefasst hat, so braucht man eigentlich eine dickere Schicht oder mehrere dünne, um die Rillen wirklich unsichtbar zu machen. Das Ergebnis ist dann aber schön glänzend und die Nägel sehen wieder wie neu aus.

Trocknungszeit
Die Trocknungszeit ist leider etwas lang. Ich hatte Rillen und Abdrücke an den Nägeln, die durch zu frühes ins Bett gehen nach dem Lackieren entstanden sind. Der Lack war also komplett durchgetrocknet als ich den Color Re-New am nächsten Tag darüber aufgetragen habe. Ich habe eine relativ dünne Schicht lackiert und dann 15min gewartet, bevor ich wieder etwas angefasst habe. Trotzdem war der Lack noch nicht ganz trocken.

Haftfestigkeit
Der Lack verlängert die Haftfestigkeit auf jeden Fall um einige Tage. Mein Lack hat ca. 5 Tage ohne Absplittern gehalten, obwohl ich sehr viel getan habe wie Spülen, Sport, etc.

Fazit: Ein toller Lack, der nur ein wenig schneller trocknen könnte.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Überlack

Dieser Artikel wurde seitdem 1788 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOlässt sich gleichmäßig & leicht verteilen
XXOOOtrocknet schnell
XXXXXverbessert die Haftfestigkeit von Farblacken
XXXXXverleiht den Nägeln ein schönes Finish
XXXXXsehr gute Qualität

Gesamtwertung: 4,2 von 5,0

1 von 3 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 0x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 2x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

4 Antworten zu “p2 Color Re-New”

  1. ArwenAbendstern

    Sorry, aber in der Schule würde es jetzt heißen „Themaverfehlung“
    Es ist meines Wissens nach so, dass der Lack dazu dient, minimal Schäden auszugleichen und vorrangig dafür da ist, die Farbe vom Lack aufzufrischen.
    Leider bist du auf seine Hauptaufgabe absolut nicht eingegangen, sondern scheinst ihn als normalen Überlack verwendet zu haben – an sich schön und gut, aber dann wäre es gut, wenn du oben einfach erwähnen würdest, dass du den Lack eher Zweckentfremdest, da so jeder weiß, was einem in dem Text erwartet…So war ich sehr enttäuscht – daher die negative Bewertung

  2. cathamia

    Hm, finde ich ja jetzt nicht, aber jeder sieht das ja vielleicht anders. Ich habe ihn nicht als Überlack verwendet, sondern nochmal drüber gepinselt, weil mein Lack Rillen und kleine Splitter hatte. So wie ich das verstanden habe soll er ja nicht nur die Farbe intensivieren.

    Aber finde ich toll, dass du immer so ehrlich deine Meinung sagst! 🙂

  3. ArwenAbendstern

    Achso – ok ich habe dich etwas missverstanden…ist mir aus deinem Bericht nicht komplett klar geworden – ich dachte, dass du es wirklich als Überlack verwendet hast…
    Ok, dennoch finde ich es etwas schade, dass du nicht auf Farbintensivierung eingegangen bist (weil ehrlich gesagt glaube ich ja nicht so dran 😉 )
    Ja ich finde es ja auch hilfreich, wenn man mir sagt, was an meinen Berichten nicht so gefällt, oder gefällt
    Dann wäre aber vllt ein Vorher-Nachher-Bild noch ganz cool, weil dann sieht man gut, wie viel er ausgleicht und so 😉

  4. cathamia

    Werd bei Gelegenheit ein Vorher-Nachherbild nachreichen bei Mel. Farbintensivierung hab ich nicht feststellen können. Wie jeder andere Klarlack auch.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.