Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

p2 Hypoallergen + Quick Dry Base Coat

Wenn der Lack nicht so schnell eindicken und zäh werden würde, wäre es für mich der perfekte Unterlack! So ist leider nur die Hälfte eines Fläschchen brauchbar.

Anzeige

Ich benutze schon einige Zeit den p2 Hypoallergen + Quick Dry Base Coat als Unterlack und möchte nun meine Erfahrungen damit mit euch teilen.

Bezugsquelle und Preis
Die Lacke von p2 bekommt man nur bei dm und Budni. Zu finden ist der Lack im Nagelpflege-Aufsteller. Im Fläschchen sind 10ml enthalten und er kostet 1,65€.

Herstellerversprechen:
Der Unterlack soll dank „Hexactive“ die Nagelplatte kräftigen und stärken. Zudem soll er schnell trocknen und sensible Nägel stärken.

Verpackung, Beschaffenheit und Anwendung:
Der Lack ist in einem typischen Glasfläschchen enthalten. Das Glas ist klar und der Deckel matt silbern. Die Verschlusskappe ist so breit wie das Fläschchen selbst und liegt gut in der Hand. Der Pinsel ist eher schmal, fächert aber gut auf, daher ist der Lack leicht aufzutragen.
Anfänglich ist der Lack sehr flüssig, dickt aber nach und nach merklich ein und wird sehr zäh, was ein Problem darstellt, sobald das Fläschchen etwa zu Hälfte verbraucht ist. Wenn er flüssig ist, kann man ihn gut in einer dünnen Schicht auf dem Nagel verteilen und er trocknet dann auch sehr schnell. Je dickflüssiger der Lack aber ist, desto schwerer lässt er sich verteilen und er trocknet auch nicht mehr so schnell, er wird auf dem Nagel dann erst zäh und klebrig, bevor er trocknet.

Ergebnis:
Der Lack schützt wirklich zuverlässig vor Verfärbungen durch farbigen Nagellack. Er gleicht die Nagelstruktur einigermaßen aus und füllt Rillen, somit ist das Ergebnis eines Farblacks auch viel ebener und gleichmäßiger. Außerdem verlängert der Base Coat die Haftfestigkeit eines Farblacks, er splittert weniger schnell ab.

Mein Fazit:
Solange der Lack noch flüssig ist, erfüllt er alle Ansprüche, die ich an einen Unterlack habe sehr gut! Er schützt vor Verfäbungen, schützt den Naturnagel und verlängert die Haftfestigkeit eines Farblackes. Jedoch dickt er mit der Zeit ein und wird schwer zu handhaben, für mich ist der Lack ab der zweiten Hälfte total unbrauchbar!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Unterlack

Dieser Artikel wurde seitdem 2255 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOlässt sich gleichmäßig & leicht verteilen
XXXOOtrocknet schnell
XXXXOglättet Unebenheiten
XXXXOschützt die Nägel vor Verfärbung
XXXXOverbessert die Haftfestigkeit von Farblacken

Gesamtwertung: 3,6 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige