Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

oder

Pinkmelon durchsuchen

Anzeige

BEAUTYLOPE Base Coat

6 Bilder aus Testberichten

Produkt kaufen

3,5 / 5,0


1 Testbericht, 1 Kurzkritik
50% empfehlen das Produkt weiter
Verpackung: 3,5
Preis: € € € € € 

Wie werden die Wertungen jeweils berechnet?

  1. Ein Testbericht zählt 10mal so viel wie eine Kurzkritik. Mehr Infos findest du beim Testerranking.
  2. Empfehlung: So viel % der Tester würden das Produkt weiter­empfehlen.
  3. Verpackung: 1-5 Punkte / 1 Punkt = schlecht, 5 Punkte = sehr gut
  4. Preis: 1-5 Punkte (€-Zeichen) / 1 Punkt = sehr günstig, 5 Punkte = sehr teuer
Testbericht schreiben Kurzkritik schreiben

Testberichte (1)

» Wie kann ich Tester werden?

lässt sich gleichmäßig & leicht verteilen

trocknet schnell

glättet Unebenheiten

schützt die Nägel vor Verfärbung

verbessert die Haftfestigkeit von Farblacken

21.08.2016 von

Alter: 33, Haut: Mischhaut, Haare: gefärbt, Favorite: Parfüm

Verpackung: 3,0 - Preis: € € € € €  - Würde das Produkt weiterempfehlen: Nein

3,6 von 5,0

Das Produkt zeigt bei mir leider keine sichtbare Wirkung.

Weiterlesen...Keine Kommentare

vorige Seite Seite1 nächste Seite

Kurzkritiken (1)

» Eigene Kurzkritik schreiben
  • 14.09.2016 von

    Alter: 27, Haut: sensibel, Haare: brünett, Favorite: Mascara und Concealer

    Verpackung: 4,0 - Preis: € € € €  - Würde das Produkt weiterempfehlen: Ja

    3,0 von 5,0

    Der Basecoat ist vegan & halal zertifiziert. Er beruht auf einer Wasserbasis, weswegen er nicht den typischen, beißenden Lackgeruch besitzt, sondern nur ganz dezent nach Acryl riecht. Im Fläschchen wirkt er milchig, trocknet aber transparent. Er ist nach knapp 2 Minuten komplett durchgetrocknet. Er bietet eine gute Basis für die passenden Farblacke der Marke und gleicht Unebenheiten der Nageloberfläche gut aus. Er hinterlässt dabei einen leichten Glanz. Die Haftfestigkeit ist leider begrenzt, nach einem Tag mit leichter Hausarbeit (kein Spülen) blättern die Kanten bereits an jedem Nagel. Zum Entfernen benötigt man keinen Nagellackentferner, er lässt sich stückchenweise abziehen.

    Keine KommentareSchreibe einen Kommentar

    Antworten abbrechen

    Du musst eingeloggt sein, um eine Kurzkritik kommentieren zu können. Falls du noch keinen Account hast, geht es hier zur Registrierung.

vorige Seite Seite1 nächste Seite

Schreibe deine eigene Kurzkritik

Du musst eingeloggt sein, um eine Kurzkritik schreiben zu können.
Falls du noch keinen Account hast, geht es hier zur Registrierung.

 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.