Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

alverde 2in1 Rouge & Lippenbalsam, Farbe: 10 Candy Rose

Selten kommt mir ein Produkt unter die Augen, das meiner Meinung nach für nichts gut ist, dies ist leider so ein Kandidat.

Anzeige

Für PinkMelon durfte ich ein 2in1 Produkt (Rouge & Lippenbalsam) aus dem Hause alverde testen. Alverde ist eine dm Eigenmarke und in diesen Filialen zu beziehen.

Das Produkt kommt in einem Plastiktiegel daher, dieser ist durchsichtig und wird durch einen grünen Deckel mit Sichtfenster geschützt. Auf dem Produkt befindet sich keine Inhaltsangabe und das MHD wird mit einem genauen Datum angegeben, in meinem Fall 08/2015.

Schon bei der Beschreibung des Produktes war ich etwas kritisch: Was die Lippen gut pflegt wird doch auf den Wangen eher schmierig und was auf den Wangen gut ist, ist für die Lippen doch meistens zu trocken. Um so gespannter war ich auf dieses vielversprechende Produkt.

Bei der Farbe Candy Rose handelt es sich um ein sehr helles Rosa mit sehr hohem Weißanteil. Die Farbe ist schon sehr hell und auch wenn ich nach den langen Wintermonaten weiß wie eine Wand bin, hatte ich Bedenken, ob die Farbe auf meiner Haut überhaupt sichtbar ist.

Bei der Entnahme hat man zwei Möglichkeiten, entweder man benutzt die Finger oder einen Pinsel, dies ist eindeutig etwas hygenischer. Der Pot ist groß genug und lässt beide Varianten zu. Einen Geruch hat dieses Produkt übrigens nicht.

Geht man mit dem Finger ins Produkt, fühlt es sich sehr angenehm cremig an, wie eine feste Creme eben. Die Farbabgabe ich auch sofort da, nur wirkt die Farbe noch heller als sie sowieso schon ist.

Als erstes waren meine Lippen an der Reihe und da kam die große Enttäuschung: Der Balm lässt sich nicht richtig auftragen. Schon beim Verteilen setzt er sich in die Lippenfältchen ab und rutscht immer mehr zwischen die Lippen, ganz abgesehen von der Farbe, die bei mir die berühmt berüchtigte „tote Lippe“ zaubert. Von Pflege kann hier wirklich keine Rede sein, ein paar Sekunden reichen aus und meine Lippen fühlen sich so trocken an, da kann die Sahara gleich einpacken.

Was auf den Lippen nicht klappt, sollte doch auf den Wangen besser abschneiden, war mein Gedanke. Mit dem Pinsel muss man nur ein paar mal in den Pot stippen und hat genug Produkt auf dem Pinsel – denkt man im ersten Moment. Beim Auftrag verblendet sich das Produkt von selbst, das heißt so viel wie: Es verschwindet komplett und es sieht natürlich aus, als ob nichts drauf wäre, keine Farbe, keine Frische, nichts. Leider hilft hier auch schichten nicht viel, das Ergebnis wird dadurch immer schmieriger und liegt unangenehm auf der Haut. Ich habe das Gefühl, dass meine Wangenpartie noch zusätzlich aufgehellt wird und mich noch blasser aussehen lässt.

Zwei Wochen habe ich dieses Produkt in allen möglichen Varianten ausprobiert, mit verschiedenen Pinseln oder als Base, auf den Lippen mit Lippenpflege drunter und auch drüber, als Lippenstiftunterlage oder als Topper auf dem Lippenstift. Nichts hat etwas gebracht und nun gebe ich auf und entsorge es einfach.

Unverträglichkeiten hat dieses Produkt bei mir nicht hervorgerufen.

Mein Fazit: Ich würde die Finger davon lassen! Diese Farbe steht meiner Meinung nach niemandem und die braucht auch kein Mensch.
Was die anderen Farben betrifft, habe ich leider keine Erfahrung und ich habe auch nicht vor, mir diese noch näher anzusehen. Meine Lippen werden dadurch nicht gepflegt, sondern ausgetrocknet und alles wird betont, was ich eigentlich verstecken will. Auf den Wangen ist das Gegenteil der Fall, das Produkt ist einfach zu schmierig und trocknet nicht an, sondern liegt sehr schwer auf der Haut.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Lip-, Cheek-Produkt

Dieser Artikel wurde seitdem 3263 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XOOOOleichte Verteilbarkeit
XOOOOangenehmes Hautgefühl
XOOOOgute Farbabgabe
XXXOOäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XOOOOgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 1,4 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige