Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

lavera Trend sensitiv Mineral Sun Glow Powder, Farbe: 03 Sun Touched

Ein für mich mittelmäßiger veganer Bronzer, den ich mir nicht nochmal aus dem Pinkmelon Förderkreis aussuchen werde.

Anzeige

Das lavera Trend sensitiv Mineral Sun Glow Powder inder Farbe: 03 Sun Touched ist sowohl im Standardsortiment, als auch in der derzeitig erhältlichen Caribbean Spirit Edition 2013 zu finden. Ich habe es mir aus dem Pinkmelon Förderkreis ausgewählt, da ich Naturkosmetik-Bronzer testen wollte. Ich kann es auch für ca. 10,95€ z.B. bei Amazon oder Douglas kaufen.

Produktdaten
Produkttyp: Bronzer
Hersteller: Laverana Gmbh & Co. KG, Wennigsen
Inhalt: 9g
Made in Germany
Haltbarkeit ab Anbruch: 12 Monate
Natrue-Siegel für zertifizierte Naturkosmetik, Natrue-stufe 1 zertifiziert, d.h. 0 bis 69,9% der Inhaltsstoffe stammen aus kontrolliert biologischem Anbau und Wildsammlung

Inhaltsstoffe
Mica, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil*, Magnesium Silicate, Magnesium Stearate, Silica, Tricaprylin, Argania Spinosa Kernel (Oil*), Hippophae Rhamnoides (Fruit Extract*), Butyrospermum Parkii (Shea Butter)*, Tocopherol, Camelina Sativa (Seed Oil), Vegetable Oil ((Olus) Oil), Theobroma Cacao (Cocoa) Seed Butter*, Cocos Nucifera (Coconut) Oil*, Water (Aqua), Olea Europaea (Olive) Fruit Oil*, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Glycyrrhiza Glabra (Licorice) Root Extract*, Hydrogenated Lecithin, Malva Sylvestris (Mallow) Flower Extract*, Rosa Centifolia (Flower Extract*), Tilia Cordata (Flower Extract*), Ascorbyl Palmitate, Alcohol*, Fragrance (Parfum)**, Limonene**, Geraniol**, Linalool**, Citronellol**, Citral**, [+/-, CI 77891, Iron Oxides (CI 77491), CI 77163, Iron Oxides (CI 77492), Iron Oxides (CI 77499), Silver Oxide]
* ingredients from certified organic agriculture, ** from natural essential oils

Laut Codecheck.info sind von den 35 INCIs: 29 empfehlenswert; 2 nicht empfehlenswert (Silica- nur problemaisch beim Einatmen; Ci 77163 – Vergiftungsrisiko); 2 nur Einzelfallbewertung möglich (Parfum/Fragrance); 2 nicht bewertet (Simmondsia Chinensis= Jojoba; Limonene). -> Das Powder kann Palmöl enthalten und ist vegan. Ich finde es gut, dass das Produkt talkfrei ist. Die Zusammensetzung finde ich gut für Naturkosmetik-Bronzer.

Praxis-Test
Der Bronzer ist in einer schwarzen Plastikverpackung enthalten, die bei der Anlieferung noch mit Plastikfolie eingeschweißt ist, was ich unnötig finde. Für mich ist ein Hygienesiegel umweltschonender.

Die schwarze Plastikverpackung geht leider nur sehr schwer zu öffnen, und ich ruiniere mir jedesmal dabei meinen Nagellack. Deshalb hebele ich den Deckel jetzt mit meinem 20cm-Lineal auf, so wird mein Nagellack geschont. Ich würde mir eine benutzerfreundlichere Verpackung wünschen.

Die Verpackung enthält unter dem Deckel den Pudertiegel, und darunter einen runden Spiegel mit 6cm Durchmesser und eine weiße Puderquaste, die ich aber nicht benutze, weil ich immer Pinsel zum Schminken verwende.

Das Puder sieht in der Verpackung nougatbraun aus und hat nicht so einen starken Orangestich wie mein Drogeriebronzer. Der Bronzer ist komplett matt. Ich trage ihn früh morgens auf mein gereinigtes, gepflegtes und mit Mineral Foundation vorbereites Gesicht auf. Ich nutze dazu meinen Blushpinsel und setze den Bronzer mit seidiger Textur unterhalb meiner Wangenknochen, damit mein sehr breites Gesicht schmaler wirkt.

Der Bronzer ist aber nur mittelmäßig bis schwach pigmentiert und so muss ich auf jede meiner Wangen 6 Schichten auftragen, bei dieser Preisklasse erwarte ich eine bessere Pigmentierung. Der Bronzer sieht auf meinen Wangen lehmbraun und matt aus. Da der Bronzer matt ist, ist er nicht zum Highlighten, sondern nur zum Darklighten geeignet. Die eher warme Farbe steht mir aber nicht so gut, was an meinem kalten Hauttyp liegt. Zu Personen mit einem gelbstichigen Teint wird er aber gut passen.

Das Produkt hält bei mir den ganzen Tag auf den Wangen, dort habe ich eher trockene Haut. Es lässt sich alles wieder leicht mit Waschgel und Gesichtstonic abschminken. Ich vertrage das Powder auch gut ohne Hautreizungen zu bekommen. Es ist durchschnittlich ergiebig und wird bei mir wohl mindestens 2 Jahre reichen.

Fazit
Ein mittelmäßiger veganer Bronzer, den ich mir nicht nochmal aus dem Pinkmelon Förderkreis aussuchen werde.

Viele Grüße
Sunny_993

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Bronzer

Dieser Artikel wurde seitdem 4323 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich gleichmäßig & leicht verteilen
XXOOOsorgt für ein natürliches Ergebnis
XXXOOverleiht eine frische & leichte Bräune
XOOOOideal auch zum Konturieren geeignet
XXXXXhält den ganzen Tag

Gesamtwertung: 3,2 von 5,0

2 von 2 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 2x toller Schreibstil
  • 1x kurz & prägnant
  • 2x sehr ausführlich
  • 1x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 2x gute Bildqualität
  • 2x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.