Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Manhattan Luxopolis Bronzing Powder (Limited Edition)

Für natürlich sonnengebräunten Teint? Eher unwahrscheinlich!

Anzeige

Für Pinkmelon durfte ich den Bronzer aus der Manhattan Luxopolis LE testen.

Die Verpackung:
Der Bronzer kommt in einem runden relativ großen Döschen daher, der Durchmesser ist ca. 7 cm. Der Deckel lässt sich leicht öffnen und ist durchsichtig mit schwarzer Aufschrift. Der untere Teil ist in einem glänzendem Schwarz gehalten und am Boden ist ein Aufkleber mit wichtigen Angaben. Der Inhalt des Produktes sind 15g, also eine relativ große Menge und er ist 18 Monate haltbar.

Das Bronzer selber ist ein eher dunkler Braunton mit goldenem Schimmer auf dem das „Luxopolis“-Logo aufgedruckt ist.
Wenn ich die Nase ganz dicht an das Puder halte, kann ich einen für mich unangenehmen Geruch feststellen, den ich leider nicht benennen kann.

Die Konsistenz des Puders ist wie bei den meisten Produkten von Manhattan, leicht cremig und seidenweich. Der Bronzer lässt sich leicht mit dem Pinsel aufnehmen und verteilen. Im Gesicht fühlt er sich sehr angenehm an und trocknet meine Haut nicht aus.

So jetzt kommen wir zum wichtigsten Punkt, der Bräune.
Ich bin ein eher heller Hauttyp, aber doch nicht zu blass. Es scheint so, als sei dieser Bronzer wirklich nur für sehr, sehr dunkle Typen gemacht, denn in meinem Gesicht schaut er weder natürlich aus, noch kann man die Bräune als leicht bezeichnen.
Eigentlich ist die Farbe so dunkel, dass sie bei mir niemals als natürlich durchgehen würde. Dazu muss ich noch hinzufügen, dass der Schimmer doch sehr stark ist.


Nun ja, ich gebe kein Produkt so leicht auf und habe mich durchprobiert, also ich kann sagen, dass er bei einer geringen Menge gut als Blush durchgeht, vorallem kann ich mir vorstellen, wenn ich im Sommer ein bißchen Farbe ins Gesicht bekomme, dass der Bronzer als Blush einfach super aussieht. Als Lidschatten habe ich ihn zwar nicht ausprobiert, aber ich glaube, dass er da auch gute Dienste leisten wird.
Als Rouge hielt er bei mir den ganzen Tag, zwar war die Farbe am Abend nicht mehr so frisch, aber eindeutig noch da, genauso wie der tolle Schimmer.

Mein Fazit: Ein Bronzer, der gute Dienste als Blush leistet und super für den Sommer geeignet ist. Aber Vorsicht: zu helle Hauttypen, sollten meiner Meinung nach lieber die Finger davon lassen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Bronzer

Dieser Artikel wurde seitdem 2766 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich gleichmäßig & leicht verteilen
XXOOOsorgt für ein natürliches Ergebnis
XXOOOverleiht eine frische & leichte Bräune
XXOOOideal auch zum Konturieren geeignet
XXXXOhält den ganzen Tag

Gesamtwertung: 3,0 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.