Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Kiko Full Coverage Concealer, Farbe: 01

Ein cremiger Concealer, der gut abdeckt und zudem sehr ergiebig ist.

Anzeige

Der Full Coverage Concealer ist im Kiko Store oder auch im Kiko Online Shop (http://www.kikocosmetics.com/eshop/de) erhätlich; ich habe ihn in der Thiergalerie in Dortmund gekauft. Der Preis liegt bei ca. 7,50 € für 2 ml.

Der Concealer kommt im kleinen schwarzen Töpfchen mit Spiegel daher, welches zusätzlich nochmal in einer schwarzen Pappschachtel steckt. Mit einem schlichten Design kann man nicht viel falsch machen – ich mag’s.
Außerdem gibt es 4 verschiedene Farbnuancen. Ich besitze die hellste, 01. Ich persönlich hätte bei meinem Hauttyp (im Winter zwar hell, aber kein „Schneewittchenteint“) eher zu der etwas dunkleren Nuance 02 gegriffen. Aber da ich ihn mir anschaffen wollte, um Augenringe zu kaschieren, riet mir die Verkäuferin die hellste Nuance zu nehmen.

Kiko sagt: „Cremiger Concealer mit voller Deckkraft, besonders geeignet bei Problemen mit Hautunreinheiten.“

Die Textur des Concealers ist, wie in solch einem Tiegelchen zu erwarten, keineswegs flüssig, sondern fest und cremig. Ich empfinde diese Textur aber als sehr angenehm. Gehe ich mit dem Finger in das Tiegelchen rein, habe ich direkt Produkt aufgenommen.

Wie gesagt, ich habe diesen Concealer in erster Linie gekauft, um Augenringe abzudecken. Dazu habe ich anfangs immer das Produkt mit dem Finger aufgenommen und dann auf meine Augenringe getupft und eingeklopft, nicht gestrichen. Wollte ich es noch deckender, habe ich diesen Vorgang wiederholt.
Beim Streichen des Concealers nimmt, meiner Meinung nach, 1. die Deckkraft ab und 2. wird das Ergebnis bei mir irgendwie nicht so gleichmäßig. Mit dem Tupfen und Einklopfen klappt’s bei mir aber ganz gut. Generell wird bei solch cremigen Konsistenzen empfohlen, sie mit dem Finger aufzutragen, da durch die Körperwärme der Concealer besser mit der Haut verschmelzen kann.
Mittlerweile verwende ich aber immer einen Concealerpinsel. Und obwohl keine Wärme im Spiel ist, klappt es gut. Alles wird schön verblendet.
Anschließend kann man die Augenpartie noch leicht abpudern, um den Concealer zu fixieren.

Ein punktueller Auftrag, um Hautunreinheiten abzudecken, klappt ebenfalls sehr gut. Pickelchen sind nicht mehr sichtbar, dennoch sieht es natürlich aus.

Dadurch, dass der Concealer eine cremige Konsistenz aufweist, deckt er auch gut ab – bei mir deutlich besser als flüssige Concealer. Trotzdem wirkt meine Augenpartie nicht zugekleistert und maskenhaft.

Anfangs war ich auch etwas skeptisch, da nur 2 ml enthalten sind, was ja sehr wenig klingt. Aber nach ca. 3 Monaten fast täglichem Gebrauch ist der Boden des Concealers immer noch nicht sichtbar. Ich finde ihn sehr ergiebig.

Allerdings erscheint mir die Farbe manchmal doch etwas hell. Abgepudert ist es aber in Ordnung. Da sich aber der Sommer nähert, werde ich mir dann eher die 02 kaufen.

Im Laufe des Tages lässt die Deckkraft des Concealers zwar schon etwas nach. Trotzdem ist sie für mich ausreichend. Außerdem kriecht der Concealer nicht in meine Fältchen.
Vor der Anwendung verwende ich übrigens immer eine Augencreme, da ich eigentlich zu trockener Haut neige. Ich habe aber nicht das Gefühl, dass dieser Concealer meine Haut zusätzlich austrocknet.

Fazit: Dies ist bisher mein erster Concealer in cremiger Konsistenz und ich habe keinen Vergleich zu den zahlreichen anderen. Trotzdem bin ich bisher ganz zufrieden mit diesem hier und empfehle ihn gerne weiter.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Concealer / Abdeckstift

Dieser Artikel wurde seitdem 9872 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOlässt sich einfach & gut verteilen
XXXXXangenehme Textur
XXXXXermöglicht sanfte Abdeckung & Aufhellung
XXXXODeckkraft ist ausreichend
XXXOOtrocknet die Haut nicht aus

Gesamtwertung: 4,2 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige