Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

oder

Pinkmelon durchsuchen

Anzeige

Kiko Soft Focus Concealer, Farbe: 01 Chiaro (sehr hell)

Mein bisher perfektester Concealer, 7,50 Euro ist auch ein guter Preis, diesen kaufe ich ganz sicher nach!

Ich habe in einem Kosmetik Paket einen Concealer von Kiko ersteigert. Vor Ort habe ich mir diese nie angeguckt, weil ich felsenfest davon überzeugt war, auch im Drogeriebereich einen passenden Concealer zu finden (was ich aber noch nicht habe).
Da kam mir dieses Paket gerade recht.
Es handelt sich um den „Soft Focus Concealer“ und ich habe die hellste der drei Nuancen getestet, sie nennt sich „01 Chiaro“.
Auf der Homepage ist sie von allen drei Nuance die gelblichste.
Preis liegt bei 7,50 Euro, was ich durchaus akzeptabel finde.

Der Concealer kommt in einer Kikotypischen Pappumverpackung an, auf dieser stehen die Inhaltsstoffe (ich hoffe, man kann sie auf dem Bild lesen, zum Abtippen war es zu viel, ich entdecke Silikone, etc…), Inhalt (2 ml), Haltbarkeit (6 Monate) und folgendes Versprechen in mehreren Sprachen:
„Ein Abdeckprodukt, das Leuchtkraft und Dichte verleiht und gleichzeitig eine Liftingwirkung hat. Angereichert mit abschwellenden und antioxidativen Wirkstoffen, mildert es sichtbar Zeichen der Müdigkeit und kleine Fältchen. Es kann während des Tages auch zur Kaschierung auf die Augenpartie und auf Hautunregelmäßigkeiten aufgetragen werden.“

Ich weiß zwar nicht, was ein Concealer mit Leuchtkraft zu tun hat und auch die anderen Versprechen sind mir recht egal, er soll nur eines: Abdecken und das gut!

In der Pappe steckt dann ein komplett verspiegelter Stift mit einer Kappe zum Abziehen. Auf dem Stift selbst ist nochmal die Farbe abgebildet, sonst stehen kaum Informationen drauf.
Der Concealer ist ein „Klick Concealer“. Man drückt unten auf einen Knopf und oben an der Spitze kommt ein wenig Farbe aus dem Pinsel heraus. Man trägt das Produkt mit Hilfe des kleinen Pinselchens auf, welches fest mit dem Stift verbunden ist. Ich habe den Pinsel zwischendurch auch mal gewaschen, er verträgt es gut, es fallen auch keine Haare heraus. Die Haare selbst waren mal weiß.
Der Deckel lässt sich gut abziehen und rastet mit einem hörbaren Klacken fest ein.
Der Pinsel ist immer geschmeidig, (auch wenn er voller Produkt ist) also schließt der Deckel luftdicht ab und es trocknet nichts aus.

Nun zum Produkt. Einmal „Klicken“ reicht bei mir locker für ein ganzes Auge. Meist auch noch für eine Schläfe, an denen ich rötliche Narben habe.
Ich habe morgens immer leicht geschwollene Augen und dadurch, dass ich eine recht dünne Haut habe, wirken meine Augen immer total schattig.
Ich trage den Concealer mal mit einer Augencreme, mal ohne, auf. Je nach Bedarf. Das Ergebnis bleibt immer gleich.
Der Concealer ist flüssig/cremig und lässt sich ganz einfach ohne großen Druck verteilen und verblenden (dazu nutze ich meinen Finger), wie eine Gesichtscreme. Die Farbe ist für mich (im Winter) perfekt. Ich habe eine leicht gelblich wirkende Haut und der Concealer trifft es fast genau. Wie das dann im Sommer auf hoffentlich leicht gebräunter Haus aussieht, kann ich eben noch nicht sagen. Man muss nur darauf achten, das Produkt gleichmäßig zu verteilen, da es sonst leicht streifig werden kann.

Der Halt ist den Tag über tadellos. Bei anderen Concealern hatte ich meist eine Betonung der Falten, da das Produkt dort schnell hineinwanderte. Das habe ich bei dem Kiko Produkt noch nicht ein einziges Mal erlebt. Ok, wie das im Hochsommer und Schwitzen aussieht, kann ich noch nicht beantworten, aber einen anstrengenden und warmen Tag auf dem Fahrrad hat er durchgehalten, ohne zu verlaufen.
Leider ist er nicht „abriebsfest“, wenn man sich also kleine Tränchen wegwischt, ist leider auch Concealer am Taschentuch. Das hatte ich bei anderen Produkten aber ebenfalls, also kein Manko für mich.

Die Deckkraft ist für mich vollkommen ausreichend, vielleicht seht ihr das anders, aber ich möchte kein Gesicht, welches komplett einfarbig ist. Allerdings sind meine Schatten sehr stark aufgehellt, sogar meinem Mann ist das aufgefallen, und der sieht sowas nie!

Der Concealer trocknet bei mir die Haut nicht aus, Reizungen hatte ich auch keine, auch keine Pickelchen oder sonstige Sachen.
Das Abschminken ist auch ohne große Reibung mit einem Abschminktuch durchführbar.

Mein Fazit:
Ich mag mal einen Lidstrich vergessen, oder meine Augenbrauen nachzuziehen, aber diesen Concealer vergesse ich nie wieder. ^^ Ich finde ihn perfekt für mich und kein anderes Produkt hat je von der Farbe her so gut zu mir gepasst, wie dieser hier. Der Halt ist gut, die Konsistenz spitze. Das einzige, was ich bemängele ist, dass ich nicht sehen kann, wieviel Produkt noch im Stift ist…
Die Versprechen wurden weitestgehend eingehalten, dass es Falten mildert kann ich so in dem Sinne nicht bestätigen. Während der Zeit des Geschminktseins sind sie gemildert, nach dem Abschminken jedoch sieht man sie wieder komplett. Wenn Kiko also nur das temporäre Abmildern und das Abschwellen meint, dann ist alles erfüllt.
Kaufempfehlung??? Für mich ein definitives Ja!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Concealer / Abdeckstift

Dieser Artikel wurde seitdem 14630 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach & gut verteilen
XXXXXangenehme Textur
XXXXXermöglicht sanfte Abdeckung & Aufhellung
XXXXODeckkraft ist ausreichend
XXXOOhat auch pflegende Eigenschaften

Gesamtwertung: 4,4 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.