Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

M.A.C. Studio Finish Concealer SPF 35, Farbe: NC30

Er hat eine wirklich starke Deckkraft, jedoch stellt das bei mir auch ein kleines Problem dar.

Anzeige

Heute möchte ich euch den Studio Finish Concealer mit SPF 35 von M.A.C. in der Farbe NC30 vorstellen.

Allgemeine Informationen: Da ich in der Nähe keinen M.A.C. Counter hatte und unser Douglas keine Produkte davon führt, habe ich mir den Concealer im Internet bei Douglas bestellt. Gekostet hat er 19,50€, was nicht gerade günstig ist. Enthalten sind 7 Gramm, die man nach dem Öffnen innerhalb von 24 Monaten aufbrauchen sollte.

Verpackung: Der Concealer kam in einer kleinen, quadratischen, schwarzen Verpackung. Auf der Vorderseite befinden sich der Produkt- und Markenname und auf der Rückseite weitere Informationen. Der Concealer an sich ist rund, auch schwarz und sehr schlicht, was ich sehr schön finde, da es alles sehr hochwertig aussieht bzw. auch ist.

Anwendung: Der Deckel ist zum Aufklappen und das funktioniert sehr leicht. Er lässt sich einfach öffnen und schließt mit einem “Klick“, sodass der Deckel nicht von alleine aufgeht.
In der Verpackung ist das Produkt noch etwas fester, berührt man es aber mit dem Finger, schmilzt es auf der Haut und ist sehr cremig.

Die Farbe hat einen Gelbstich, der auf der Haut aber nicht so stark ist, wie auf dem Bild. Die Farbe ist noch relativ hell und passt ganz gut zu meinem Hautton, könnte aber ruhig etwas weniger gelbstichig sein. Da mir die Farbe nicht ganz passt, benutze ich noch einen anderen Concealer und dann ist das die optimale Farbe für mich.

Die Deckkraft ist wirklich sehr gut. Ich habe ihn nur für meine Augenschatten benutzt und da hat er sie sehr gut abgedeckt. Bei Hautrötungen habe ich ihn teilweise auch benutze und dort hat er sie dann schön neutralisiert und gut abgedeckt.

Auch die Haftfestigkeit ist sehr gut. Ich habe ihn mit einem Puder am Ende immer noch fixiert, danach hat er den ganzen Tag gehalten.

Eigentlich finde ich ihn super, doch es gibt bei mir ein Problem mit ihm: Unter meinem rechten Auge habe ich ein kleines Augenfältchen, in das er sich hineinsetzt. Schön sieht das dann nicht aus, weswegen ich mit meinem Finger danach leicht darüber gehe, damit er da raus geht. Da die Deckkraft aber so hoch ist, kann es schnell mal vorkommen, dass ich da eine Art “Lücke“ habe und die Deckkraft dort nicht mehr so stark ist.

Ich muss außerdem sagen, dass er unter dem Auge austrocknend wirkt, sodass ich unbedingt eine gute Feuchtigkeitspflege benutzen muss. Da ich sowieso schon eine sehr trockene Augenpartie habe, benutze ich eine gute Feuchtigkeitscreme und dadurch wird das Problem dann auch behoben.

Fazit: Wenn ich ihn alleine trage, passt die Farbe nicht so gut zu mir, weswegen ich immer noch einen anderen Concealer benutze und dann ist das die perfekte Farbe für mich. Wer wirklich starke Augenschatten hat, für den ist der Concealer sicher sehr gut, denn er hat eine sehr gute Deckkraft. Wenn er nicht in mein Augenfältchen rutschen würde, dann fände ich ihn perfekt. Trotzdem spreche ich insgesamt gesehen eine Empfehlung aus, auch wenn er etwas teurer ist.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Concealer / Abdeckstift

Dieser Artikel wurde seitdem 7678 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach & gut verteilen
XXXXOangenehme Textur
XXXXOermöglicht sanfte Abdeckung & Aufhellung
XXXXXDeckkraft ist ausreichend
XXXOOtrocknet die Haut nicht aus

Gesamtwertung: 4,2 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige