Jetzt registrieren!
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Finde die besten Produkte

Anzeige

MANHATTAN CLEARFACE Coverstick mit Wirkstoffkern, Farbe: 70 Vanilla

Ein Coverstick, der gezielt bei Pickeln helfen und diese auch abdecken können soll. Leider wurden meine Erwartungen nicht erfüllt.

Anzeige

 MANHATTAN CLEARFACE Coverstick mit Wirkstoffkern, Farbe: 70 Vanilla

Aus der Manhattan Clearface Reihe wollte ich zu gerne mal den Coverstick testen. Dank Pinkmelon hatte ich nun die Möglichkeit dazu. Hier könnt ihr lesen, wie er bei mir abgeschnitten hat.

Marke: Manhattan
Reihe: Clearface
Produkt: Coverstick
Farbe: 70 vanilla
Inhalt: 9 g
Preis: ca. 3,00 €

 MANHATTAN CLEARFACE Coverstick mit Wirkstoffkern, Farbe: 70 Vanilla

Aussehen:

Der Coverstick befindet sich in einer Art Lippenstift-Hülse. Wenn man ihn kauft, ist er zudem in einer Pappumverpackung gesichert. Vom Design her finde ich ihn nicht wirklich schön. Er ist in den Hauptfarben Braun und Weiss gehalten. Auf mich wirkt das etwas billig. Wenn man den Hülsendeckel öffnet, kommt auch der Stick an sich zum Vorschein. Dieser besteht auf der Abdeckfarbe und einem speziellen Wirkstoffkern, der antibakteriell gegen Pickel wirken soll. Ich habe mit 70 die hellste Nuance erhalten. Der Kern ist farblos.

 MANHATTAN CLEARFACE Coverstick mit Wirkstoffkern, Farbe: 70 Vanilla

Anwendung:

Die Anwendung ist ganz simpel. Man trägt ihn  punktuell dort auf, wo Hautunreinheiten sind. Damit werden sie zum einen abgedeckt und sollen auch bekämpft werden. Ich trage ihn immer direkt auf die Haut auf und arbeite das Produkt anschließend mit den Fingern oder einen Pinsel ein.

Zum Glück passt die hellste Nuance gerade noch zu meiner Haut. Zuerst hatte ich die Sorge er wäre zu dunkel, aber es passt dann doch genau.

Auf der Haut entwickelt das Produkt eine leicht glänzende fettige Konsistenz. Leider ist es dadurch auch etwas schmierig. Ich mag es lieber, wenn das Produkt entweder flüssig oder richtig fest ist. Daher war dies etwas ungewohnt für mich.

 MANHATTAN CLEARFACE Coverstick mit Wirkstoffkern, Farbe: 70 Vanilla

Abdeckkraft:

Sehr wichtig ist für mich auch, dass der Coverstick die Pickelchen auch angemessen abdeckt. Ich hasse es, wenn trotz Concealer noch der Pickel hindurch scheint. Doch wie sieht es bei dem Coverstick aus? Dazu habe ich einen Swatch.

Als Beispiel habe ich ein Muttermal genommen. Dieser ist natürlich viel dunkler als ein Pickel, aber dennoch ist dieses Beispiel aussagekräftig, denn genau so sieht es auch bei einem Pickel aus. Er scheint immer noch durch. Leider lässt sich das Produkt nicht sonderlich schichten, daher hilft das auch nicht.

Mit Puder lässt sich das Produkt relativ gut setten. Somit hält der Stick auch den ganzen Tag. Leider konnte ich auch bisher nicht feststellen, dass der Kern gegen meine Unreinheiten hilft. Zumindest habe ich nicht gemerkt, dass diese mit Produkt schneller verschwinden als ohne. Schade!

Mein Fazit:

An sich ist die Idee mit dem Coverstick klasse. Leider hakt es hier an zwei Punkten. Zum einen deckt er mir nicht genug ab und zum anderen hilft der Kern auch nicht bei meinen Pickeln. Da greife ich in Zukunft doch lieber wieder zu normalen Concealern.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Concealer / Abdeckstift

Dieser Artikel wurde seitdem 1274 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOlässt sich einfach & gut verteilen
XXXOOangenehme Textur
XXXOOermöglicht sanfte Abdeckung & Aufhellung
XXOOODeckkraft ist ausreichend
XXXXOtrocknet die Haut nicht aus

Gesamtwertung: 3,2 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige