Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

NYX Highlight & Contour Pro Palette

Die hellen Töne könnten meiner Meinung nach besser pigmentiert sein, wovon die dunklen Farben umso mehr haben. Alles in allem trotzdem eine sehr gute Palette.

Anzeige

NYX Highlight & Contour Pro Palette

Ich stelle euch heute die NYX Highlight & Contour Pro Palette vor. Ich habe sie bei Douglas für 20,00€ gekauft. Sie enthält 4 Highlight und 4 Contour Farben.

Verpackung

Die Pappverpackung hat ein Fenster, wodurch man die Palette sehen kann. Die Palette an sich hat eine Schutzfolie auf ihrer durchsichtigen Oberfläche und alles wirkt sehr stabil.

NYX Highlight & Contour Pro Palette

Inhaltsstoffe

Talc, Polymethyl Methacrylate, Boron Nitride, Aluminum Starch Octenylsuccinate, Lauroyl Lysine, Trimethylsiloxyphenyl Dimethicone, Dimethicone, Octyldodecyl Stearoyl Stearate, Zinc Stearate, Phenoxyethanol, Caprylyl Glycol, Tocopheryl Acetate. MAY CONTAIN / PEUT CONTENIR (+/-): Mica, Titanium Dioxide (CI 77891), Iron Oxides (CI 77491, CI 77492, CI 77499), Red 6 (CI 15850). 

NYX Highlight & Contour Pro Palette

Herstellerversprechen

„Bringen Sie Ihre Besonderheiten zum Ausdruck! Die NYX Highlight & Contour Pro Palette besteht aus acht verschiedenen Tönen zum Highlighten und Konturieren – perfekt, um die eigenen Besonderheiten hervorzuheben. Mit hellen und dunklen Akzenten können Sie gezielt Highlights betonen und Problemzonen kaschieren. Mit den NYX Pro Singles können Sie Farbtöne ganz einfach auswechseln.“

NYX Highlight & Contour Pro Palette

Anwendung

„Auf den Stellen auftragen, die zurückgestellt werden sollen. Mit den helleren Nuancen können nun gezielt Highlights gesetzt und Besonderheiten hervorgehoben werden. Abschließend die hellen und dunklen Akzente einblenden.“

Mein persönlicher Eindruck

Die Palette lässt sich leicht öffnen und verschließen. Sie wirkt sehr hochwertig und sieht gut aus. Auf der Rückseite der Pappverpackung sieht man eine Anleitung wie man konturieren kann. Ich habe es genauso getan, lediglich die Nase bis unten und am Hals habe ich noch konturiert. Highlighter habe ich noch beim Kinn bis zum Ohrläppchen hin und unter der Augenbraue, sowie im Augeninnenwinkel und auf dem Lippenherz aufgetragen.

NYX Highlight & Contour Pro Palette

1. Ice Queen: Ice Queen ist der hellste und schimmerndste Ton dieser Palette. Er besitzt keine hohe Deckkraft, aber helle kühlere Schimmer- und Glitzerpigmente. Ich trage diesen Ton gerne auf dem Lippenherz, unter den Augenbrauen und im Augeninnenwinkel auf. Wenn ich ein eher kühleres Make-up schminke auch gerne auf dem Wangenknochen. Ich finde die Glitzerpartikel nicht zu groß und es ist ein schöner Highlighter.

2. Soft Light: Soft light ist ein matter und auch heller Ton. Er ist leider nicht so gut pigmentiert, wie ich gehofft habe. Daher benutze ich ihn zum Aufhellen am Kinn, bis zu den Ohrläppchen, auf dem Nasenrücken und auf der Stirn. Manchmal mische ich ihn auch mit Cream, um ihn unter dem Auge zu tragen.

3. Cream: Die Farbe Cream könnte man als ein „Bananapuder“ betiteln, da es einen sehr gelben Stich hat. Die Farbe ist gut pigmentiert, sodass man sie deckend auftragen kann. Ich benutze sie gerne unter dem Auge, da sie die Augenbrauen nochmal leicht ausgleicht. Die Farbe wirkt dort sehr frisch und hellt die Partie ein bisschen auf, ohne zu schimmern.

4. Nectar: Nectar ist dunkler als Cream und enthält mehr bräunliche Anteile. Außerdem schimmert der Farbton leicht, sodass ich ihn gerne bei wärmeren Make-ups auf dem Wangenknochen oder als Rouge verwende. Ich könnte mir vorstellen, dass er als Highlighter gut für dunklere Häutchen geeignet ist, da er sehr warm ist.

5. Tan: Ist die erste Farbe der Konturingpuder und für mich eher ein Bronzer. Er enhtält zwar keinen Schimmer, ist für meinen Hautton aber viel zu warm zum Konturieren. Deshalb benutze ich ihn ein bisschen auf den Wangen zwischen Kontur und Blush und verteile den Rest auf dem Pinsel in der Schläfe und ein bisschen auf der Nase. Er zaubert einen schönen sonnengeküsten Teint.

NYX Highlight & Contour Pro Palette

6. Toffee: Toffee ist dunkler als Tan und enhält einen kühleren Unterton. Für mich ist er leider immer noch zu warm zum Konturieren, weshalb er genauso wie Tan verwendet wird.

7. Sculpt: Sculpt ist für mich der beste Ton zum Konturieren. Er ist weniger pigmentiert als die anderen Farben und hat wesentlich kühlere Untertöne. Auf dem Bild wo ich die Farben mit dem Finger verwischt habe, kann man außerdem sehen, dass er sich am besten verblenden lässt.

8: Hollow: Hollow ist der dunkelste der Töne und in der Tat sehr sehr dunkel. So finden auch dunklere Häutchen einen Ton in dieser Palette, mit dem sie ihr Gesicht konturieren können. Der Ton lässt sich meiner Meinung nach von allen am schlechtesten verblenden und hat auch wärmere Töne.

Auf meinen Tragebildern habe ich die Highlighter wie oben beschrieben verwendet. Um die Pigmentierung und die Verblendbarkeit zu demonstrieren, kam beim Konturieren der dunkelsten Ton Hollow zum Einsatz. Ich habe für meine Bedürfnisse sehr großzügig die Linien gezogen. Dabei bin ich mit einem Fan-Pinsel nur einmal ganz kurz in die Farbe, habe sie abgeklopft und aufgetragen. Man muss sehr sparsam mit den Farben sein, da sonst viel zu viel Produkt im Gesicht landet.

NYX Highlight & Contour Pro Palette

Zum Verblenden braucht man meiner Meinung nach einen guten Pinsel, der weiche Haare hat und genug Widerstand gibt. Ansonsten haftet die Farbe zu sehr auf der Haut und lässt sich kaum verblenden. Wenn einem die Kontur zu krass ist, kann mit farbigem Gesichtspuder abgeschwächt werden. Ohne Highlighterpuder finde ich das Ergebnis ein wenig fleckig, weshalb man das Ergebnis unbedingt mit hellerem Puder verblenden sollte. Wie man sieht, können auch so helle Häutchen wie ich mit dem dunklen Puder arbeiten. Natürlich würde ich aber so stark konturiert nicht jeden Tag herum laufen.

NYX Highlight & Contour Pro Palette

Sogar als Lidschatten eignen sich diese Farben sehr gut, sodass man für ein natürliches komplettes Make-up nur diese Palette braucht.

NYX Highlight & Contour Pro Palette

Die Haftfestigkeit ist im Gesicht und auch auf den Augen sehr gut, sodass die Farben nicht viel abfärben und den ganzen Tag auf dem Gesicht haften. Der Tragekomfort ist ebenfalls gut, da man die Produkte nicht zwingend auf der Haut spürt. Am Abend lässt sich alles mit einem Waschgel wieder gut entfernen.

Fazit

Die hellen Töne könnten meiner Meinung nach besser pigmentiert sein, wovon die dunklen Farben umso mehr haben. Alles in allem trotzdem eine sehr gute Palette.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Contouring

Dieser Artikel wurde seitdem 1471 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOlässt sich gleichmäßig & leicht verteilen
XXXXOideal zum Definieren der Gesichtszüge
XXXXOideal zum Hervorheben einzelner Gesichtspartien
XXXXXangenehmes Tragegefühl
XXXXXhält den ganzen Tag

Gesamtwertung: 4,4 von 5,0

Verpackung: 5,0 - Preis: € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 1x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 1x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 1x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.