Jetzt registrieren!
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Finde die besten Produkte

Anzeige

Alterra Natural Soft Make-up

Für mich ist es bestenfalls als Make-up Grundlage zu gebrauchen, aber nicht solo als Make-up. Daher leider kein Nachkaufprodukt.

Anzeige

Für Pinkmelon durfte ich das „Natural Soft Make-up“ von Naturkosmetikmarke Alterra testen. Alterra ist eine Rossmann-Eigenmarke.

Alterra wirbt damit, dass dieses Make-up perfekt zu fast allen Hautnuancen passt und schreibt ausserdem:
„Alterra Natural Soft Make-up zaubert einen sanften und seidenweichen Teint. Es verleiht Ihrer Haut ein gesundes, natürliches aussehendes Hautbild. Hautunebenheiten wie feine Fältchen werden sanft ausgeglichen und durch den „Weichzeichner-Effekt“ der lichtreflektierenden und mineralischen Pigmente optisch kaschiert. Verwenden Sie die softe Textur einzeln oder als Make-up Grundlage.“

Das Make-up befindet sich in einer kleinen weißen Tube, die „auf dem Kopf steht“. Auf der Vorderseite erkennt man das grüne Alterra-Logo und der Schraubverschluss lässt sich einfach abdrehen und auch wieder verschließen. Auf der Rückseite findet man das Herstellerversprechen, Anwendungstipps und die Inhaltsstoffe. Die Tube ist übrigens beim Kauf versiegelt, das ist für mich schon mal ein dicker Pluspunkt. So kann man sich 100%ig sicher sein, dass da keine Person vorher dran rumgetatscht hat 😉 .

In der Tube befinden sich 30ml von dem Produkt und dieses ist in meinem Fall bis März 2013 haltbar, also Pi mal Daumen 2 Jahre. Der Preis liegt im Rossmann-Onlineversandhandel bei ca. 3,49€.

Mit ein bisschen Fingerspitzengefühl lässt sich das Make-up gut dosieren, die Konsistenz gleicht einer Bodylotion und das Make-up hat eine hellbraune Farbe. Ich habe es mit den Fingern aufgetragen und das Make-up lässt sich gut verteilen.

Der Geruch ist für mich typisch Naturkosmetik…ich kann den Duft leider nicht beschreiben, aber es hat für mich irgendetwas „muffiges“. Ich nehme den Duft leider eine Weile wahr, aber ich denke ich bin da vielleicht ein wenig zu zimperlich ;).

Zur Deckkraft lässt sich eigentlich nicht viel sagen, außer: es ist keine vorhanden! Das Make-up wird durchsichtig auf der Haut (deswegen wird sicherlich auch das Versprechen gehalten, dass es zu fast allen Hautnuancen passt). Einzig und allein ein leichter Schimmer ist zu erkennen, welches wohl die „lichtreflektierende Pigmente“ sein sollen. Mir gefällt der Glanz überhaupt nicht…ich fühle mich leicht speckig. 😀

Wirklich viele Veränderungen an meinem Hautbild kann ich leider nicht erkennen. Der Unterschied ist wirklich, bei mir, minimal. Zumindest wenn ich das „Make-up“ solo trage.

Gegen den speckigen Glanz habe ich immer ein Puder verwendet…und tadaaaa, so gefiel mir der Anblick schon wesentlich besser.

Es ist schwer zu sagen wie lang das Make-up durchhält, da es einfach solo nicht sichtbar ist. Aber ich hatte das Gefühl, dass dadurch mein Puder länger hält.

Abschließend lässt sich sagen, dass die Herstellerversprechen meiner Meinung nach leider nur zum Teil erfüllt wurden. Zumindest zu meinem Hautton (hell) hat das Make-up gepasst, was allerdings bei der nicht vorhanden Deckkraft kein allzu großes Wunder ist ;).

Fazit: Ich würde dieses Produkt eigentlich nicht als „Make-up“ bezeichnen, bestenfalls als eine leicht getönte Tagescreme. Für mich ist dieses Produkt solo leider ein Flop, da es kaum „Wirkung“ zeigt. Als Grundlage für mein Puder ist es allerdings gut zugebrauchen und verleiht mir, gerade jetzt im Sommer, einen schönen Teint, ohne das ich mich zugekleistert fühle.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Foundation

Dieser Artikel wurde seitdem 4249 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOangenehme Konsistenz
XXXXOlässt sich gleichmäßig verteilen
XOOOOhat eine ausreichende Deckkraft
XXOOOverleiht einen ebenmäßigen & natürlichen Teint
XXOOOhält den ganzen Tag

Gesamtwertung: 2,6 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige