Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

alverde Mineral Transparent Make-Up

Als Make-Up mangels Deckkraft für mich persönlich ungeeignet. Für eine Foundation ist mir das Produkt nicht ausgleichend genug, für eine Tagescreme nicht pflegend genug. Außerdem finde ich das Preis-Leistungsverhältnis nicht gut.

Anzeige

Da meine bisherige Gel Foundation kürzlich vom Markt genommen wurde, habe ich mich auf die Suche nach einem würdigen Nachfolger gemacht. Ich suche eine zarte Foundation, die meine Haut nicht zukleistert, aber trotzdem Unebenheiten und Rötungen ausgleicht. Dafür wurde mir vor kurzem das alverde Mineral Transparent Make-Up empfohlen.

Laut Hersteller „verleiht es der Haut ein ebenmäßiges, strahlendes Aussehen und versorgt sie nachhaltig mit Feuchtigkeit. Es kann als Grundierung vor dem eigentlichen Make-Up, aber auch als Ergänzung über der Tagespflege aufgetragen werden. Hautunregelmäßigkeiten können ausgeglichen und das Erscheinungsbild des Teints verbessert werden. Wertvolle Korallenalgen binden Feuchtigkeit und wirken feuchtigkeitsregulierend. Dank lichtreflektierender Pigmente werden Poren optisch verfeinert, kleine Linien und Fältchen sanft ausgeglichen.“

Das liest sich ja schonmal sehr viel versprechend. Also habe ich die 3,45 Euro für 30 ml investiert, um es zu testen. Da ich ja kein zusätzliches Make Up auftragen möchte, habe ich das alverde Mineral Transparent Make-Up nach meiner Tagescreme aufgetragen. Zunächst einmal stieg mir der Geruch dieses Make-Ups in die Nase, den ich nicht wirklich angenehm fand. Ich kann ihn nicht genauer bescheiben, aber er hat mich gestört.

Ein paar kleine Kleckse reichen, die man am besten mit den Fingern im Gesicht verteilt. Das Auftragen geht dank der geschmeidigen Konsistenz des Make-Ups prima. Beim anschließenden Blick in den Spiegel musste ich aber stutzen. Hatte ich überhaupt etwas aufgetragen?? Es sah aus, als hätte ich mein Gesicht ganz normal eingecremt. Ebenmäßigerer Teint – Fehlanzeige. Zur Sicherheit bin ich mit einem Handspiegel noch einmal ins Sonnenlicht gegangen, um das Ergebnis dort zu prüfen, aber auch da war nichts zu sehen.

Ein Pluspunkt: Die Hautverträglichkeit dieses Make-Ups ist wirklich gut. Keine Pickel, kein Juckreiz, keine Rötungen. Da aber jede getönte Tagescreme mehr Effekt auf meinen Teint hat, war das Produkt für mich trotzdem eine Fehlinvestition.

Fazit: Als Make-Up mangels Deckkraft für mich persönlich ungeeignet. Für eine Foundation ist mir das Produkt nicht ausgleichend genug, für eine Tagescreme nicht pflegend genug. Außerdem finde ich das Preis-Leistungsverhältnis nicht gut. Naturkosmetik hin oder her – ich fürchte, ich muss weitersuchen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Foundation

Dieser Artikel wurde seitdem 4829 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOangenehme Konsistenz
XXXXOlässt sich gleichmäßig verteilen
XOOOOhat eine ausreichende Deckkraft
XXOOOverleiht einen ebenmäßigen & natürlichen Teint
XXXOOhält den ganzen Tag

Gesamtwertung: 2,8 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.