Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Catrice BB Allround Foundation, Nuance: 010 Light Beige

Durchschnittliche Foundation für den Alltag mit mittlerer Deckkraft, am besten mit Primer und Puder aufgetragen. Ideal für Leute mit gelben Untertönen und normaler bis Mischhaut.

Anzeige

Heute stelle ich euch die „BB Allround Foundation Multi-Benefit Make Up“ von Catrice vor, die erst kürzlich in das Sortiment aufgenommen worden ist.
Getestet habe ich die Farbnuance 010 Light Beige.
Insgesamt gibt es 4 Nuancen: 010 Light Beige, 020 Rosy Beige, 030 Nude Beige und 040 Warm Beige.

Herstellerinformation
„Die beste Erfindung seit es Kosmetik gibt: die BB-Foundation. Sie kombiniert perfekt aufeinander abgestimmt Gesichtspflege- und Make-up-Eigenschaften – ein „6 in 1“-Wunder. Und das kann sie alles gleichzeitig: Feuchtigkeit spenden und Glanz reduzieren, die Sichtbarkeit der Poren minimieren, den Teint schützen, Unregelmäßigkeiten abdecken und das Licht reflektieren – alles für einen ebenmäßigen und strahlenden Teint in Sekunden. Ideal für normale, trockene und auch sensible Haut. Mit Lichtschutzfaktor 30 und mittlerer Deckkraft – ein Multitalent.“

Verpackung
Die BB Cream von Catrice kommt in einer schlichten Pappschachtel und befindet sich in einer Tube; 30ml sind darin enthalten.
Ich finde die Tube auf jeden Fall praktischer als jeder noch so schön aussehende Glas- oder Plastikflakon, die Dosierung per Hand geht einfacher und auf Reisen (oder unterwegs beim Auffrischen des Make-ups) ist die Tube leichter in der Handtasche zu verstauen.
Außerdem können Sparfüchse wie ich die Tube noch aufschneiden um den Rest BB Cream zu benutzen.

Meine Meinung
Die Dosierung der BB Cream ist einfach, sobald man den Dreh mit den Druck auf die Tube drauf hat, bei mir genügt ein erbsengroßer Klecks, um das gesamte Gesicht einzucremen.
Die Konsistenz empfinde ich als eher fest und klebrig, man muss die Creme sehr schnell einarbeiten und auch auf die Ränder gut blenden, ansonsten kann es passieren, dass unschöne Streifen zurückbleiben.
Bis zu einer zweiten Schicht konnte ich die BB Cream auch layern, ohne dass es zu cakey wurde, ich empfehle aber eher einen Concealer zu benutzten anstatt zu schichten, weil das Tragegefühl bei einer zweiten Schicht Creme sehr schwer ist.
Den Geruch beim Auftragen der Creme finde ich leider muffig und gar nicht appetitlich, zum Glück verfliegt der Duft aber.

Ich habe versucht die Creme mit Pinsel, Schwämmchen und Finger aufzutragen und finde, dass es mit den Fingern am besten und am schnellsten klappt.
Dazu trage ich die BB Cream auf Stirn, Wangen, Nase und Kinn auf, dann verteile ich sie zunächst wie eine Tagesscreme und klopfe dann noch leicht mit der Handflächen nach.
Die Deckkraft ist überraschend gut, Rötungen werden sehr gut abgedeckt und das Hautbild ist wirklich schön ebenmäßig; mit einem Primer unter der BB Cream bekommt man übrigens bessere Ergebnisse und sie hält auch deutlich länger auf den Gesicht.
Da ich eine Mischhaut habe mit öliger T-Zone bin ich es gewohnt nach einer Foundation immer mit dem Puder drüber zu gehen, das muss ich hier ebenfalls tun, denn mattieren tut die BB Cream nicht, es ist ein eher natürlich glänzendes Finish.
Mit Puder hält die BB Cream bei mir ca. 4 Stunden ehe es nachfettet, mit einem Primer und Puder bis zu 7 Stunden.
Einen guten Arbeitstag von 9 Stunden übersteht die Creme mit Blotting Paper und mindestens einmal Nachpudern ganz gut.

Da die Farbe gut zu meinem Hautton passt, habe ich dazu keine Beschwerden – ich kann mir aber vorstellen, dass hellere Hauttypen damit eher Probleme haben, normalerweise habe ich nämlich immer die zweite Farbnuance bei Catrice Foundations!
Das Herstellerversprechen die Sichtbarkeit der Poren zu minimieren kann ich allerdings leider nicht ganz bestätigen, Poren bleiben trotz der BB Cream deutlich sichtbar und es wird entweder Primer oder mehr Puder benötigt um es zu kaschieren.
Positiv finde ich den SPF 30 (Lichtschutzfaktor) in der BB Cream, welcher die Haut täglich vor schädlichen Sonnenstrahlen schützt.

Preis und Bezugsmöglichkeit
Die BB Cream von Catrice mit 30ml Inhalt und 12 Monate Haltbarkeit kostet 5,99€ (Unverbindliche Preisempfehlung, nur Deutschland) und ist in den Drogeriemärkten dm, Rossmann und im Norden bei Budnikowsky erhältlich.

Fazit
Für mich ist die BB Cream von Catrice eine gute Foundation für den Alltag, ich habe von ihr keine Hautirritationen bekommen und mir passt auch der Farbton gut.
Allerdings benutze ich die BB Cream zwecks besserem Halt mit Primer und Puder, damit wird das Tragegefühl eher schwer und um Nase und Kinn herum fettet es stark nach.
Ich benutzte diese BB Cream von Catrice wenn ich mal Pause von meinen Foundations machen möchte, da ich den Eindruck habe, dass die BB Cream pflegender ist als eine „normale“ Foundation – weil aber der Arbeitsaufwand fast identisch ist (Primer und Puder möchte ich eigentlich bei einer BB Cream nicht zusätzlich auf das Gesicht klatschen) und wegen des schweren Tragegefühls spreche ich nur eine bedingte Empfehlung aus.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Foundation

Dieser Artikel wurde seitdem 12036 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOangenehme Konsistenz
XXXOOlässt sich gleichmäßig verteilen
XXXXXhat eine ausreichende Deckkraft
XXXXOverleiht einen ebenmäßigen & natürlichen Teint
XXXOOhält den ganzen Tag

Gesamtwertung: 3,6 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige