Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Catrice BB Allround Foundation, Nuance: 010 Light Beige

Die Herstellerversprechen werden für mich weitestgehend eingehalten, aber leider konnte mich der Geruch 0 überzeugen, da ich diesen ecth unangenehm finde und er anhaltend ist. Den Halt finde ich auch nur ok.

Anzeige

Vor kurzem habe ich von Pinkmelon die BB Allround Foundation von Catrice in der Farbe „light beige“ (Nummer 010) zum Testen bekommen.

Das Produkt befindet sich in einer Tube, die zusätzlich nochmal in einer Pappschachtel ist.
Der Deckel ist zum Abschrauben und dann muss man einfach drücken. Daher kann man das Produkt auch sehr gut dosieren.
Es sind 30ml enthalten.

Der Hersteller verspricht eine 6-in-1 Wirkung:
„1. Ausgleichen – Versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und reduziert Glanz
2. Korrigieren – minimiert die Sichtbarkeit von Poren
3. Schützend – mit UV-Filter
4. Lichtreflektierend – verleiht einen strahlenden Teint
5. Abdeckend – kaschiert Hautunregelmäßigkeiten
6. Feuchtigkeitsspendend – mit Mandelöl pflegt es trockene und sensible Haut.“

Dass das Produkt feuchtigkeitsspendend ist, kann ich durchaus bestätigen, auch wenn es auf Dauer bei trockener Haut keine Tagescreme ersetzt. Wenn man allerdings eine normale Haut hat, kann man das Produkt verwenden und eine normale Feuchtigkeitscreme in der Früh auf 1-2 Mal pro Woche reduzieren.

Das Produkt zieht mittelmäßig schnell bis langsam ein. Es dauert schon so 5 Minuten bis die Creme komplett eingezogen ist. Es bleibt aber dann kein Film über.

Die Farbe wirkt anfangs recht dunkel. Wenn man sie aber verteilt, ist sie doch recht gut passend. Ich bin ein eher heller Typ, aber kein absolutes Blasshäutchen. Wer also sehr hell ist, wird hier vermutlich keine passende Nuance finden.

Rötungen werden ganz gut abgedeckt, wenn sie nicht allzu intensiv sind. Wenn allerdings sehr dunkle Stellen zu überdecken sind, muss man definitiv zusätzlich einen Concealer nutzen.
Das Hautbild an sich ist ganz gut. Die Haut strahlt nicht wesentlich mehr als davor, man wirkt aber auch nicht fahl.
Die Poren werden zwar nur minimal reduziert, aber das ist ok.

Die Konsistenz ist wie bei einem normalen Make-up und erinnert mich eher weniger an eine Creme.

Den Geruch finde ich aber leider wirklich schlimm. Das enthaltene Mandelöl riecht unangenehm und auch etwas säuerlich wie ich finde.
Wenn man den Geruch nur beim Auftragen wahrnehmen würde, fände ich es jetzt nicht so tragisch, aber ich kann ihn auch noch eine Stunde nach dem Auftrag sehr gut und leider immer noch genauso unangenehm wahrnehmen.

Der Glanz der Haut wird schon reduziert. Der Halt ist ok, aber nach 6-10 Stunden, je nach Temperatur und Anstrengung merkt man schon, dass die Creme nachlässt und die Haut nicht mehr so schön mattiert ist und auch leichte Rötungen im Ansatz wieder durchscheinen.

Der Preis liegt bei ca. 5,99€.
An sich hält die BB Allround Foundation ihre Versprechen ganz gut ein. Dennoch werde ich sie mir nicht nachkaufen, da ich den Geruch einfach sehr unangenehm finde. Auch der Halt hat mich nicht so umgehauen, als dass ich dafür den Geruch in Kauf nehmen würde. Ich kann die BB Allround Foundation daher nicht so unbedingt empfehlen – wer übrigens den Geruch testen möchte, muss etwas vom Tester entnehmen, da er in der Tube nicht wahrzunehmen ist.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Foundation

Dieser Artikel wurde seitdem 2441 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOangenehme Konsistenz
XXXXOlässt sich gleichmäßig verteilen
XXXOOhat eine ausreichende Deckkraft
XXXOOverleiht einen ebenmäßigen & natürlichen Teint
XXOOOhält den ganzen Tag

Gesamtwertung: 3,2 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige