Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

essence pure skin pure teint mousse make-up, Nuance: 01 beige

Gut deckendes Make-up, das nicht sehr ergiebig ist und nun aus dem Sortiment geht.

Anzeige

Im Zuge der Sortimentsumstellung habe ich das essence pure skin pure teint mousse make-up in der Farbe 01 beige für nur 0,95 Euro statt für 3,75 Euro erstanden. Es sind 14 Gramm enhalten, was etwas weniger als die üblichen 18 Gramm ist. Das Produkt ist 12 Monate haltbar, aber bis dahin hat man es denke ich x-mal aufgebraucht ;).

Ich habe das Make-up erst letzten Freitag gekauft. Es war bei uns nur noch die hellste Nuance 01 beige vorhanden, die aber auch noch über fünfmal. Da ich immer die zweithellste Nuance von 6 nehme, habe ich mir gedacht, wird die hellste Nuance von 3 auch passen bzw. passen müssen, da ich auf Mousse stehe ;).

Erst zu Hause habe ich den Deckel abgeschraubt und dachte mir, oh ist das dunkel, hoffentlich wird bald Sommer. Aber ich habe es trotzdem aufgetragen und gut verblendet und dann ging das auch. Natürlich ist man viel mehr zugekleistert als nur mit Puder, aber das ist ja klar. Ich habe darüber auch kein Puder mehr aufgetragen, da die Haut schon ziemlich mattiert war. Ich habe aber auch keine ölige, sondern normale bis trockene Haut.

Am nächsten Tag habe ich zuerst eine Tagescreme aufgetragen und die üblichen drei Minuten einwirken lassen und dann das Make-up aufgetragen und es war verdammt rutschig, ich bin mit dem Produkt über meine Haut „geschlidert“ und habe mehr Produkt benötigt.

Ich habe das Produkt seit dem Kauf nun jeden Tag getragen und es hat den ganzen Tag gehalten und auch kleine Augenschatten abgedeckt. Es soll auch gegen Pickel und Mitesser sein. Dies kann ich nicht direkt bestätigen. Ich habe nur selten Pickel. Jetzt hatte ich aber zwei, die ich wie immer ausgedrückt und dann das Make-up drüber gemacht habe. Ich weiß, dass man das nicht machen soll, aber ich dachte, so kann ich die Anti-Pickel Wirkung am besten testen. Man hat zwar die Rötung nicht gesehen, aber da die Pickel schon offen waren, haben sie durch das Make-up durchgeeitert. Nicht gerade lecker, aber selbst Schuld, wenn man den Pickel vorher ausdrückt und dann Make-up draufklatscht. 😉

Heute Morgen habe ich das Make-up noch einmal verwendet, also das fünfte Mal in Folge und ich war echt geschockt, denn ich habe schon den Boden des Tiegels erreicht! Zwar nur in der Mitte, aber nach fünfmal benutzen?! Ich war zwar nicht sehr sparsam, aber nach fünfmal Benutzen eines täglichen Gebrauchs-Make-ups den Boden zu erreichen, finde ich sehr schockierend. Ich habe das mal so ungefähr hochgerechnet, ich bräuchte dann pro Monat mindestens eines, wenn nicht zwei dieser Mousse Make-ups und für den normalen Preis von 3,75 Euro finde ich das sehr teuer. Da es aber momentan nur knapp 1 Euro kostet, werde ich versuchen noch ein paar zu bunkern, da ich damit bis auf die Ergiebigkeit super zufrieden bin. Es deckt sehr gut und ich brauche keinen Concealer und auch kleine Augenschatten werden gut abgedeckt.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Foundation

Dieser Artikel wurde seitdem 5708 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXangenehme Konsistenz
XXXXXlässt sich gleichmäßig verteilen
XXXXXhat eine ausreichende Deckkraft
XXXXXverleiht einen ebenmäßigen & natürlichen Teint
XXXXOhält den ganzen Tag

Gesamtwertung: 4,8 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige